Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Welcher Reifen empfehlt Ihr denn??

Erstellt von mimo6666, 29.06.2014, 21:35 Uhr · 48 Antworten · 7.256 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    28

    Standard Welcher Reifen empfehlt Ihr denn??

    #1
    Nabend Gemeinde,
    da dies meine erste Reiseenduro überhaupt ist hab Ich da mal eine Frage wegen Straßenreifen für meine 1200 GS Bj. 2010
    Ich hatte auf meiner Z imer nur den MPP gefahren und damals auf meiner Bandit den Dunlop Roadsmart Sportmax 2.
    Meine GS hab Ich jetzt eine Woche und hab da noch den anakee 2? glaub ich drauf. Vorne ist er fast fertig hinten hat er noch genug profil. Ich komm mit Ihm aber nicht so klar fühle mich mit Ihm irgendwie nicht so sicher und heute wo es nass war ist der Vorderreifen 2 mal bischen gerutscht.
    Da Ich eh nie vorhabe mit meiner GS ins Gelände zu fahren möchte Ich Straßenreifen drauf machen nur welche???
    Was könnt Ihr mir da so empfehlen.
    Mein Fahrstil ist touritisch und manchmal flott. Ich genieße halt die Kurven und suche deswegen ein Reifen bei dem Ich ein gutes sicheres Gefühl habe wie beim MPP. Der kündigte schön weich den Grenzbereich an. Desweiteren aber vll. auch ein bischen Laufleistung aushalten kann. Ich hatte die ganze Zeit überlegt wegen dem Dunlop RS2 hab aber wie gesagt in dem Bereich Reiseenduros kein plan was da gut ist, deswegen meine Frage an euch.

  2. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #2
    Tach,
    reine Geschmackssache. Im Prinzip gibt es keine schlechten Reifen.
    Conti CTA2, Metzler Next, Dunlop RS2, Michelin Anakee 3, MPR4 usw.
    Alle gut - Geschmackssache. Ausprobieren, da man sicherlich bei den oben aufgeführten Reifen nicht reinfallen kann.

    Boxerdriver

  3. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von boxerdriver Beitrag anzeigen
    Tach,
    reine Geschmackssache. Im Prinzip gibt es keine schlechten Reifen.
    Conti CTA2, Metzler Next, Dunlop RS2, Michelin Anakee 3, MPR4 usw.
    Alle gut - Geschmackssache. Ausprobieren, da man sicherlich bei den oben aufgeführten Reifen nicht reinfallen kann.

    Boxerdriver
    Mehr gibt es ehrlicherweise zu Deiner Frage nicht zu sagen

  4. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von boxerdriver Beitrag anzeigen
    Tach,
    reine Geschmackssache. Im Prinzip gibt es keine schlechten Reifen.
    Conti CTA2, Metzler Next, Dunlop RS2, Michelin Anakee 3, MPR4 usw.
    Alle gut - Geschmackssache. Ausprobieren, da man sicherlich bei den oben aufgeführten Reifen nicht reinfallen kann.

    Boxerdriver
    Stimmt schon aber wie du sagst im Prinzip. Es verhalten sich aber nicht alle gleich in Kurven. Da kommt es mir aber drauf an. Ich genieße Kurven und somit auch die Schräglage deswegen wollt Ich die Meinungen hören denn auf irgendwelche Testberichte lege ich nicht soviel wert.
    Deswegen wollte Ich eure Meinungen hören zum DRS2, Metzler, Michelin....... STRASSENREIFEN.
    :-)

  5. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #5
    Ich kann den Dunlop Roadsmart2 empfehlen. Nur die Laufleistung ist nicht so dolle.

    Der Conti Road Attack2 ist von der Laufleistung besser - wird aber gegen Ende ein wenig doof (kann ich schlecht beschreiben, aber er fühlt sich dann komisch an)

    Den Michelin MPR3 habe ich nicht zu Ende gefahren - wie der MPR4 ist probiere ich gar nicht erst aus.

    Es bleibt noch der Bridgestone T30 - den ich allerdings auch nicht kenne.

    Wie gesagt - ICH habe im Dunlop RS2 MEINEN Reifen gefunden - kommt niGS anderes mehr drauf.

    Der Reifen ist ne Bank!

    Im Nassen und im Trockenen

  6. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Ich kann den Dunlop Roadsmart2 empfehlen. Nur die Laufleistung ist nicht so dolle.

    Der Conti Road Attack2 ist von der Laufleistung besser - wird aber gegen Ende ein wenig doof (kann ich schlecht beschreiben, aber er fühlt sich dann komisch an)

    Den Michelin MPR3 habe ich nicht zu Ende gefahren - wie der MPR4 ist probiere ich gar nicht erst aus.

    Es bleibt noch der Bridgestone T30 - den ich allerdings auch nicht kenne.

    Wie gesagt - ICH habe im Dunlop RS2 MEINEN Reifen gefunden - kommt niGS anderes mehr drauf.

    Der Reifen ist ne Bank!

    Im Nassen und im Trockenen
    das ist schon mal ne Aussage merci.

    Wie ist denn so die Laufleistung vom Dunlop.

  7. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #7
    Hallo
    ich fahre den Dunlop Trailmax beste Haftung nur die Lebensdauer max 5000 Km auf dem Hinterreifen.
    Dieser war auf der GS auch Testsieger

    gruß wulli

  8. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #8
    ca. 3000-12000 km

  9. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von J.R. Beitrag anzeigen
    ca. 3000-12000 km
    Also bei MIR 4.000 - 6.000 km

    Ich hab es nur geschrieben weil ich gefragt wurde - ansonsten siehe Zitat.

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #10
    Habe den CRA 2 als für mich besten Reifen entdeckt letztes Jahr.
    CTA soll gleichwertig sein. Aber da ich mit der Dicken eh nicht ins Gelände will und auf ner Schotterpiste/Feldweg zur Not auch mit nem Straßenreifen klar komme ist der CRA für mich erste Wahl.
    Laufleistung bei mir so um die 6000


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Reifen empfehlt ihr
    Von Rucki im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 13:41
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 19:26
  3. Reifen,welche habt ihr denn in Deutschland?
    Von Lord Vader im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 16:00
  4. welcher reifen hält am längsten
    Von vau zwo im Forum Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 15:56
  5. Wo seid Ihr denn alle?
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 11:27