Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Winterreifen

Erstellt von redwing, 03.12.2014, 10:46 Uhr · 34 Antworten · 3.810 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    #21
    ......hatte die Heidenaus nun doch auch schon 2 Sommer draufgelassen, der Verschleiß hielt sich in überraschenden Grenzen, die Wahl diesen Reifen auch im Sommer zu fahren, kam durch die sehr gute Haftung bei Nässe zustande.
    Was deine eigene Wintertauglichkeit angeht, kannst du dir nicht irgenwelche Stulpen über die Griffe ziehen, am Besten sogar über die Griffschalen, wenn du welche hast.
    Es ist enorm, wieviel dies ausmacht.
    nochmal der Hans

  2. Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    @ redwing

    Zumindest beim Auto mochten richtige Winterreifen normale oder gar sommerliche Temperaturen gar nicht.

    - daher würde es jetzt auch nicht viel sinn ergeben, außer verkaufen, auf einen "kleinen" stollen reifen einfach die ms kennzeichnung drauf zu machen, es sei denn ms ist nicht definiert o.ä.

    Die 5,2 sind der Durchschnitt meiner Yamaha. Meine TÜ bin ich aber vorher auch mit 5,4l im Schnitt gefahren. Wie verbraucht man denn mit einer 700 GS 5,2l im Schnitt? Mein F 650 GS-Twin ist 2009 mit einem 4,3l-Schnitt gerollt.
    Wenig Stadtverkehr oder BAB, früh hochschalten usw. Reifen halten bei mir auch immer lange
    - äh da ich sehr oft zur arbeit fahre(manchmal 2 mal täglich), nur bab und stadt , klar der motor bzw hub is größer wie bei der 650er, trotzdem sehr hoch, naja is ja derzeit billig das zeuch.

    danke für die antwort

    blaue, kalte hände zum gruß

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von redwing Beitrag anzeigen
    - äh da ich sehr oft zur arbeit fahre(manchmal 2 mal täglich), nur bab und stadt , klar der motor bzw hub is größer wie bei der 650er, trotzdem sehr hoch, naja is ja derzeit billig das zeuch.

    danke für die antwort

    blaue, kalte hände zum gruß
    Keine Griffheizung? Es gibt doch seit Jahren gar keine BMW mehr ohne

    Der Motor meiner seligen F 650 GS ist der gleiche wie bei deiner, nur, dass BMW vor zwei Jahren oder so die Modellbezeichnung inkl. Aussehen und Motormapping geändert hat. Stadtgegurke ist natürlich immer verbrauchstreibend und BAB auch, erste recht bei einem so verhältnismäßig kleinen Motor wie bei den F-Modellen. Die verbrauchen dann ganz schnell ebenso viel wie die hubraumstärkeren Fahrzeuge.

  4. Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #24
    doch doch, griffheizung ist dabei, ist schon was sehr praktisches, derzeit sogar auf stufe 2.
    dachte du hattest ne g650 daher der Motorirrtum.
    ich versuche ab sofort einfach mal sehr früh hoch zu schalten um den verbrauch mal etwas zu senken

    gruß

    redwing

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #25
    Guten Abend Allerseits


    Meine Empfehlung für dir Berge images3948ymwq.jpg


    Gruss Bergler

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #26
    Hab noch einen super Winterreifen in GS Grösse gefunden, Michelin XDW Ice Grip


    images5s2yz0f1.jpg allerdings nicht für tiefe Schräglagen geeignet.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #27
    ich weiß ja nicht, ob es schon bis zu allen durchgedrungen ist, dass es den Heidenau K 60 als Sommer und als Winterreifen gibt.
    Reifenwerk Heidenau

    an sich schon ein Topreifen, denke ich dass der Winterreifen K 60 Silica alle genannten Anforderungen erfüllt.

    wenn du zu kalten Händen neigst und schon Heizgriffe hast (die dir eh nicht helfen, wenns richtig kalt ist) dann versuch es mal mit Lenkerstulpen z.b. von Held. kosten unter 20€, sehen shice aus, aber da kein Fahrtwind an die Hände kommt und sie von innen noch durch die Griffel gewärmt werden, absolut erste Sahne. Und spottbillig noch dazu. (Hab ich an der MZ und komme auch bei null Grad ohne blaue Finger in die Arbeit)

    stulpen.jpg

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #28
    @Tischer: Den Silika-K60 gibt es aber leider nicht in "vernünftigen" Größen, da ist hinten bei 130 oder 140 Schluss.

  9. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.843

    Standard

    #29
    Die gehen halt alle davon aus, daß im Winter nicht mit so großen Moppeds gefahren wird.

    Für die Kleinen und die Roller gibt's auch noch die: IRC - Motorrad Reifen

  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    daß im Winter nicht mit so großen Moppeds gefahren wird.
    Aber man braucht doch auf vereister Fahrbahn mindestens 100 PS??? Das müssen die doch wissen!!!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe ! Winterreifen! (Auto)
    Von VoS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 13:04
  2. Winterreifen für smart forfour 250,-
    Von Xchallenge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 11:59
  3. Verkaufe Winterreifen
    Von billa im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 11:29
  4. Test PKW-Winterreifen
    Von wop im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 20:33
  5. WINTERREIFEN?
    Von acryloss im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 19:50