Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94

Wo sollte man Reifen wechseln lassen? (BMW Niederlassung oder Reifenhändler)

Erstellt von Dimi, 08.07.2012, 16:18 Uhr · 93 Antworten · 12.213 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    besser als ein billiger oder schlecht gepflegter drehmomentschlüssel
    Deshalb habe ich mindestens 2 mit unterschiedlichen Drehmomentbereichen, um den einen mit dem anderen abzugleichen!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #42
    Doppelt falsch ist nicht so wie in der Mathematik

    Kleiner Scherz

  3. Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Wollte mich der rosa Oktober nicht ignorieren??

    Dann tue er das auch bitte.

    Weiterhin einen angenehmen Fußmarsch!
    tach dobs, kannst du deinen privatkrieg nicht per mail oder pn führen, das nervt einfach

  4. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #44
    Ich war beim 😃, und habe da ganze 18€ mehr gezahlt als beim freien Reifendienst.
    Dieser wollte - da meine tiefergelegte Q keinen Hauptständer mehr hat, dass ich die Räder ohne Mopped hinbringe.
    Beim 😃 wurde die Q von 2 Mechs ordentlich auf der Bühne verzurrt, so wie man sich das vorstellt.
    Der 😃 hat auch die Sensoren am Lager, falls einer bei der De- oder Montage zu Manitou gehen sollte.
    Auch das nach-fest-kommt-ab-Problem der Nichtverwendung von anständigen Drehmomentschlüsseln habe ich da eher nicht.
    Über den doch recht moderaten Preis hab ich auch gestaunt.


    Auch bin ICH nicht unbedingt ein Freund davon, die Reifen so billig wie möglich im Netz zu kaufen, und dann billig montieren zu lassen.
    Hat sich einer von den Sparbrötchen mal Gedanken gemacht, ob es den lokalen Dealer noch gäbe, wenn er am Reifen nix mehr verdient? Von den paar € muss er den Schrauber zahlen, die Werkstatt finanzieren usw.....
    Eine dreiviertel Stunde Arbeitszeit für ca. 25€ brutto......
    Klar könnte er mehr nehmen (Dann ziehen die Sparbrötchen weiter), oder den Auftrag ablehnen. Aber das gibt schlechte Mundpropaganda und schreckt potentielle Neukunden ab, und vergrault u.U. Stammkunden....
    Aber das ist MEINE Ansicht zu "Ich hab's noch 27,3 Ct billiger bekommen".

    KN-UT

  5. Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    #45
    Erst mal vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Servus Dimi,

    hoffe ich konnte helfen.
    Ich denke, dass ich den Reifenhändler von Quhpilot mal ausprobieren werde. Wenn er eure Kühe immer mit neuen Sohlen bestückt, dann sollte er das wohl drauf haben.

    Das einzige wo ich noch am grübeln bin ist, ob ich nicht vielleicht doch noch bei der Niederlassung vorbei fahren soll bevor ich in Urlaub mit der Kuh fahre um noch eine Durchsicht machen zu lassen. Denke es kommen locker 5-6tkm zusammen und ich habe dieses Jahr schon ca. 6tkm gemacht. Soll heißen, ich könnte über die 10tkm Wartunksintervall kommen und ich weiß nicht wie genau man sich daran halten muss.
    (Beim Auto halte ich es bisher immer so, dass ich lieber 2-3 tkm vorher zum Händler fahre)

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #46
    Tja, schlechtes Timing

    ....oder die Tendenz geht zum Zweitmopped

    zu dem Thema wirst Du wohl keine verlässliche Aussage bekommen

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von KN-UT Beitrag anzeigen
    Auch bin ICH nicht unbedingt ein Freund davon, die Reifen so billig wie möglich im Netz zu kaufen
    KN-UT
    Ich kaufe die Reifen auch lieber direkt beim Händler, denn wenn was dran sein sollte, weiß ich an wen ich mich wenden muss um Hilfe zu bekommen.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von KN-UT Beitrag anzeigen
    ...
    Auch bin ICH nicht unbedingt ein Freund davon, die Reifen so billig wie möglich im Netz zu kaufen, und dann billig montieren zu lassen.
    ...
    bei einem satz im jahr sähe ich das ähnlich.

  9. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    bei einem satz im jahr sähe ich das ähnlich.

    Das mag sein, ICH (und das war ja nur MEINE Ansicht) würde das aber auch bei 4 Sätzen nicht anders machen.

    Ich tanke auch 98er oder besser, und motze nicht wegen der paar €.

    So eine deutsche Q frisst halt mehr als ein jap. Pony 😃

    Kann jeder anders sehen....

    KN-UT

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von KN-UT Beitrag anzeigen
    Das mag sein, ICH (und das war ja nur MEINE Ansicht) würde das aber auch bei 4 Sätzen nicht anders machen.

    Ich tanke auch 98er oder besser, und motze nicht wegen der paar €.

    So eine deutsche Q frisst halt mehr als ein jap. Pony 😃

    Kann jeder anders sehen....

    KN-UT
    Naja, erstmal geht man wohl hoffentlich immer zum Händler seines Vertrauens....Preis (fast) egal. Ein gutes Gefühl ist irgenwie doch "vorgeschrieben"

    Zum anderen verbrauchen die Kühe zm Großteil doch deutlich weniger als die japanische Konkurenz.....sorry als die Japaner


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifen wechseln
    Von Malu im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 14:06
  2. Zylinderkopfdichtung wechseln lassen
    Von Kirsche-sar im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 22:10
  3. Reifen & Fabrikatsbindung austragen lassen
    Von moeli im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 16:50
  4. Reifenhändler in oder um Rosenheim
    Von dochbox im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 22:11
  5. Sollte mal das Öl einmal im Jahr wechseln?
    Von Adventure-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:13