Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

10 Tage Toskana, was nehme ich mit?

Erstellt von bigjack71, 01.07.2009, 11:26 Uhr · 10 Antworten · 1.331 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.431

    Standard 10 Tage Toskana, was nehme ich mit?

    #1
    Hallo Zusammen,

    ich gehe nächsten Freitag zum ersten mal auf längere Tour. Es geht Richtung Siena/Toscana. Ich werde in Bormio im Hotel übernachten und in Siena wird dann das Zelt aufgeschlagen!

    Da es meine erste größere Tour ist, bräuchte ich von Euch Tipps:
    • was muß umbedingt ins Gepäck
    • was für Vorschriften gelten in anderen Ländern
    • wo kann man sowas wie Cecklisten runterladen
    • u.s.w.


    Vielen Dank im Voraus

    Gruß Andy (BJ 71)

  2. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #2
    Was für Koffer hast Du denn ?

    Biste allein unterwegs ?

  3. Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.431

    Standard

    #3
    Hallo Crespo,

    wie sind mit drei Motorrädern unterwegs, ohne Sozius!

    Und Platz zum Verstauen habe ich genug:
    • Topcase
    • Seitenkoffer
    • Tankrucksack (etwas klein)
    • Gepäckrolle 70 Liter

    Hier der Link zu meinem Packesel
    http://www.gs-forum.eu/photopost/sho...4/limit/recent

  4. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #4
    Hi Andy,

    ich war selber kürzlich das erste Mal länger unterwegs, auch in die Toskana (Nähe Florenz). Hatte viel Zeug in 2 Serien-Plastikkoffern dabei, nicht alles davon genutzt:

    Unbenutzt:
    - 1l Motoröl (hab ich wieder heimgefahren, ist meine wohl Vegetarier)
    - 2 Reifenreparatursets (hab noch eins im Bordwerkzeug gefunden
    - Navi (Ich fahre lieber mit Karte)
    - Scrabble (hab' den Buchstabensack vergessen)
    - Warnwesten (aber muss man dabei haben)

    Benutzt:
    - Bordwerkzeug um Federvorspannung+Dämpfung an die Be- und Entladung anzupassen
    - Wasser (zum trinken) + Weicher Lappen (mit Wasser fürs Visier)
    - Obst zum stärken
    - Klamotten zum wechseln (ach!
    - Sonnencreme
    - Regenschicht + Wärmepolster für den Motorradanzug, am Rückweg hat es am Gardasee geschüttet und übern Brenner wars eisig kalt
    - Kartenspiel
    - Gegensprechanlage+Ersatzbatterien (Super 10€ Teil mit Input fürs Navi, einfach spitze wenn man quatschen bzw. beruhigen kann. Nutzt Beifahrer aber auch für "Hier ist 100!", "Nicht so kurven", "Sind wir bald daaa?"

    Vergessen aber gebraucht:
    - Medikamente (Aspirin, Magenberuhiger)
    - Vignette in Garmisch, musste dann nochmal eine kaufen. Aber braucht man eigentlich garnicht, wenn man über Garmisch fährt, man muss halt nur durch Innsbruck durch und erst bei Innsbruck-Süd auf die Brennerautobahn.
    - Buch zum lesen. Hab dann halt 70 Lektionen Italienisch vom Handy gelernt.

    Vom ADAC kann man sich ein Tourenset bestellen, das ist ziemlich prima. Kam bei mir aber erst an, als ich schon weg war, meine Schuld (Übrigens war das Paket unten aufgeschnitten, muss wohl wertvoll ausgesehen haben). Da sind dann Karten und nette Tipps für Übernachtung, Servicestationen und Sehenswürdigkeiten drauf. Gibt's auf der Webseite auch für Windows-Mobile Handy's oder PDA's als Software, hab ich nur vergessen zu installieren.

    Ciao

    Andreas

  5. Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.431

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Netrunner Beitrag anzeigen
    Hi Andy,

    ich war selber kürzlich das erste Mal länger unterwegs, auch in die Toskana (Nähe Florenz). Hatte viel Zeug in 2 Serien-Plastikkoffern dabei, nicht alles davon genutzt:
    Ich hab schon gesehen, da muß ich noch einiges auf dem Einkaufszettel notieren, und das Paket vom ADAC habe ich auch gerade Bestellt.

    Vielen Dank, oder besser "mille grazie" für Deine Tipps

  6. fls
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    1.687

    Standard

    #6
    Eine kleiner Reiseführer im Gepäck, so im Format der Marco Polo, ist auch kein Schaden.
    Da unten gibt es nicht nur wunderschöne Landschaft mit schönen Kurven, sondern auch
    recht nette Städtchen die einen Zwischenstopp durchaus rechtfertigen.

    Gruß
    Barney

    http://www.q-rider.de/2006/html/toskana.html
    http://www.q-rider.de/2007/html/toskana.html

  7. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #7
    Hallo Andy,

    hier ein Hinweis aus einem anderen Fred

    DO YOU HAVE AN Auslandskrankenschein !?

  8. Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.431

    Standard

    #8
    Hallo Miteinander,

    danke noch mal für Eure Tipp, ich habe doch noch ein ordentliche Einkaufsliste zusammen bekommen. Mal schaun, was das Reise-Budget noch hergibt

    Bis zu nächsten Mal?
    Gruß Andy (BJ 71)

  9. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #9
    Ich habe auch immer eine Ersatz-Glühbirne (für vorne) mit dabei. Weil die geht garantiert am Abend oder am Sonntag kaputt...

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #10
    Und einen Korkenzieher nicht vergessen!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dolomiten welchen Faltplan nehme ich da
    Von machina im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 13:10
  2. Plannung BRD - Toskana / Toskana - BRD
    Von sunraiser im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 20:30
  3. BMW Akrapovic ESD, nehme....
    Von Gianni1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 12:56
  4. Wie nehme ich die Q gekonnt an die Kette?
    Von Placebo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 21:33
  5. Was nehme ich??
    Von GS_Robert im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 13:57