Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

19 Tage Schottland 2016 - (Routen-)Tipps?

Erstellt von noIR, 19.08.2016, 09:13 Uhr · 13 Antworten · 1.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.122

    Standard

    #11
    Rannoch Station: Fand ich persönlich langweilig! Fährst ellenlang und kommst an eine Bahnstation, an der wahrscheinlich nichts los ist. Vor 2 Jahren zudem geschlossen wegen Renovierung und Besitzerwechsel.

    St. Andrews - kanns nur empfehlen! Hier solltest du aber Wildcampen vorziehen. Sind dort nach "Flucht" aus Edinburgh später abends angekommen und die Preise waren für ein B&B sehr hoch (~100 Pfund)

    "Die Sackgasse zum rua Reidh Lighthouse von Gairloch ist schön zu fahren mit Blick auf die Isle of Skye, sowie einem Tearoom mit lecker Scones am Weg." 100% zu empfehlen!

    Dunrobin Castle mit tollem Garten und einer Falknerei inkl. Vorführung = Ein MUSS! Machen eine Vorführung vormittags und eine nachmittags.

    Wenn du größere Städte machen willst, würde ich sie an den Anfang setzen. Wenn du aus den Highlands oder von Sky kommst und die Natur gesehen hast und die Stille genossen hast, sind größere Städte nur nervig, stinkig und laut (so unsere Erfahrung).

    Stoneheaven & Dunnator Castle: beeindruckend!

    Destillerie: als Alternative zu "den Üblichen": Famuse Grouse in der Nähe von Crieff (nord-westlich von Edinburgh).

    Gruß

    Snake28

  2. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    434

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Snake28 Beitrag anzeigen
    Rannoch Station: Fand ich persönlich langweilig! Fährst ellenlang und kommst an eine Bahnstation, an der wahrscheinlich nichts los ist. Vor 2 Jahren zudem geschlossen wegen Renovierung und Besitzerwechsel.
    Der besondere Reiz der Rannoch Station liegt in der Location - mitten im Rannoch Moor, mitten im Nichts. "Nichts los" ist dort also sozusagen das Feature. Ist weniger etwas für Biker - eher für Wanderer. Seit dem letzten Besitzerwechsel ist der Rannoch Station Tea Room eine Attraktion (as seen on TV). Very Scottish, very lecker - und ein sehr nettes Ehepaar, welches ihn managed. Achtung: Freitags ist der Tea Room geschlossen.

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.392

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Demokrit Beitrag anzeigen
    Der besondere Reiz der Rannoch Station liegt in der Location - mitten im Rannoch Moor, mitten im Nichts. "Nichts los" ist dort also sozusagen das Feature. Ist weniger etwas für Biker - eher für Wanderer. Seit dem letzten Besitzerwechsel ist der Rannoch Station Tea Room eine Attraktion (as seen on TV). Very Scottish, very lecker - und ein sehr nettes Ehepaar, welches ihn managed. Achtung: Freitags ist der Tea Room geschlossen.
    Davon abgesehen sind in der ganzen Gegend wunderschöne Straßen zu fahren, mit dem Moped.
    Unsere Basis war der Campingplatz von Blair Atholl:
    MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht

  4. Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    241

    Standard

    #14
    Hallo
    Danke für euer aller Feedback!
    Ich habe fast alles berücksichtigt und in die Route eingebaut.
    Morgen gehts los!
    Ich werde ein bisschen was in meinem Blog vom Trip berichten.
    Wer Lust hat, kann da ja mal rein schauen.

    Schottland 2016 ? Wildcampen so viel es geht! ? Fernwind ? Fernweh und Fahrtwind

    Grüße und bis dahin.
    Fabian


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schottland 2016
    Von gundolft im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 21:18
  2. Schottland 2016
    Von Tomasi im Forum Reise
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 18:09
  3. Schottland 2016 Mitfahrer(in) gesucht
    Von Thomas76 im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 17:35
  4. nur 5-7 tage schottland
    Von OnkelReini im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 12:09
  5. Tipps für ein paar Tage Boston/USA?
    Von Geregeltkrieger im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 14:33