Ergebnis 1 bis 7 von 7

20.06. Piemont-Ligurien

Erstellt von michael1964, 15.06.2010, 21:40 Uhr · 6 Antworten · 1.097 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    19

    Standard 20.06. Piemont-Ligurien

    #1
    Servus,
    fahre am Sonntag über Reschenpass - Umbrailpass - Lugano - Locarno - Brig - Aosta - La Thuile - Kl.San Bernardo -Seez - Susa - Briancon - Embrun - Parpaillon - Limone(Piemonte) - und vielleicht dann noch an die Ligurische Küste. Muß am Freitag wieder daheim sein. Möchte einen kleinen Abstecher zur LGKS machen. Auch in Susa Briancon Aosta vielleicht eine kleine Denzeltour mitmachen. Fahre natürlich nur was mir Spass macht und wenn ich nicht soweit komme ist es auch nicht so schlimm
    Vielleicht ist jemand von Euch in der nähe der LGKS und ich könnte mich für die Offroadstrecken bei jemanden anseilen
    Gruß
    Michael

  2. Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    50

    Standard

    #2
    Moin

    schreib dann bitte mal was über die Schneeverhältnisse dort unten,wir fahren am 01.07. nach Tende zur LGKS und anschließend nach Bardonechia zur Stella-Alpina

    Thorsten

  3. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #3
    moin,
    sind gerade wieder zurück.
    lgks vom tende aus noch teilgesperrt gewesen.
    sind an der schranke vorbei , über ein paar schneefelder bis dann garnix mehr ging.
    die letzte kurve auf der nordseite war komplett unter schnee.
    also zurück und von la brigue aus wieder richtung tende, um die route zu komplettieren.
    von unten geht alles relativ leicht zu fahren.
    maira-stura ab beginn der schotterpiste nicht befahrbar.
    parpallion ,von süd-ost angefahren, bis kurz vor tunnel möglich.
    auch da wieder unpassierbares schneefeld.

    alles stand 19. bis 25.06. eventuell sieht`s jetzt besser aus.

  4. Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #4
    Servus,
    bin meine Tour gefahren, aber zwecks Regen u.Schnee bei der Anfahrt, bin ich vom Süden aus gestartet. Schnee liegt nicht mehr allzuviel aber wie so oft, sind genau die Straßen von einer Lawine verschüttet und Schneepflug kommt da keiner hoch. Genau wie Cap geschrieben, waren die bekanntesten Touren noch gesperrt. Assietta war auch gesperrt zwecks Bauarbeiten weil die Strasse weg war. Aber trotzdem ein Traum und es kann nicht mehr lange dauern und alle Pässe sind wieder komplett offen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_1225.jpg   img_1245.jpg   img_1251.jpg  

  5. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von cab Beitrag anzeigen
    moin,
    sind gerade wieder zurück.
    lgks vom tende aus noch teilgesperrt gewesen.
    sind an der schranke vorbei , über ein paar schneefelder bis dann garnix mehr ging.
    die letzte kurve auf der nordseite war komplett unter schnee.
    also zurück und von la brigue aus wieder richtung tende, um die route zu komplettieren.
    von unten geht alles relativ leicht zu fahren.
    maira-stura ab beginn der schotterpiste nicht befahrbar.
    parpallion ,von süd-ost angefahren, bis kurz vor tunnel möglich.
    auch da wieder unpassierbares schneefeld.

    alles stand 19. bis 25.06. eventuell sieht`s jetzt besser aus.
    Ich habe mich am 26. am Col de Parpaillon rumgetrieben, erstes Schneefeld ist ca auf halber Strecke der Südseite, auf der Nordseite sieht es noch viel schlimmer aus. Kurz vor dem Tunnel wäre schon gewesen aber fehlt noch ne ganze Menge.
    Gruß Elmar

  6. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #6
    moin elmar,
    ob nu etwas mehr oder weniger gefehlt hat,schade wars in jedem fall.
    obwohl ich nen mörderspass hatte,
    weil mein kumpel beim erkunden einer eventuellen umgehung des schneefeldes
    auf der superglatten rasenfläche ausrutschte und mitten in der matsche sass.

  7. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von cab Beitrag anzeigen
    moin elmar,
    ob nu etwas mehr oder weniger gefehlt hat,schade wars in jedem fall.
    obwohl ich nen mörderspass hatte,
    weil mein kumpel beim erkunden einer eventuellen umgehung des schneefeldes
    auf der superglatten rasenfläche ausrutschte und mitten in der matsche sass.
    Genau aus dem Grund habe ich mit meinem Road Attack nicht mal einen Versuch gestartet. Aber bis dahin war es echt ein genialer Spaß.
    Gruß Elmar


 

Ähnliche Themen

  1. Sticker /Aufkleber Ligurien - Piemont - LGKS - Tende - Finestre
    Von Klaus_D im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 12:51
  2. Ligurien; Piemont
    Von polle im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 11:39
  3. Ligurien
    Von Hinterbrühl im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 19:47
  4. Ligurien
    Von bmwtoni im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 12:58
  5. Suche Tourenvorschlag für Piemont/Ligurien/Seealpen
    Von Graf Zeppelin im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 00:18