Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

3-5.10 Dolomitenrundfahrt geplant, Erfahrungen gesucht

Erstellt von grubemichel, 28.09.2008, 18:22 Uhr · 11 Antworten · 1.565 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2008
    Beiträge
    65

    Reden 3-5.10 Dolomitenrundfahrt geplant, Erfahrungen gesucht

    #1
    Hallo GS Freunde,
    wir möchten am kommenden Wochenende von Schorndorf aus für 3 Tage in die Dolomiten fahren. Wer hat denn Erfahrungen bei dieser Jahreszeit dort unterwegs zu sein. Laut Wetter.de soll es leicht regnen. Sind die Pässe noch befahrbar? Ich wäre euch für eure Infos dankbar.

    Gruß Grubemichel

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

  3. Registriert seit
    29.03.2008
    Beiträge
    65

    Standard

    #3
    mercy für den Link zu den Pässen, ist super. Warst du im Oktober in den Dolomiten unterwegs?
    Gruß Grubemichel

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #4
    In der Regel fahre ich Sept./ Okt.
    Da ist es in den Tälern immer noch warm. Das Wetter muss man aber immer Blick haben.
    2 X Mal sind wir auf dem Heimweg so gerade über die Alpen gehopst. Am nächsten Tag gab es dann Wintersperren.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #5
    zur Not ein Stückchen weiter, ins Trentino fahren.

    Ob die hohen Pässe noch frei sind, kann pauschal kaum beantwortet werden. Mal ja, mal nein.

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #6
    qtreiber hat Recht. Die letzten beide Male haben wir am Caldonazzosee übernachtet. Von dort ist es nicht weit in die Dolos bzw. Gardasee.
    Im Trentino kannst du auch wunderbar deine Muh fliegen lassen. Macht mehr Spaß, als Pässe rauf und runter zu düsen. Kurven ohne Ende gibt es dort

  7. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard Tour durch die Alpen

    #7
    Hi Grubemichel,

    bin mit einem Kollegen am Freitag letzte Woche in die Alpen aufgebrochen.
    Ankunft Freitag 23.45 Uhr, Anfahrt mit PKW und die Kühe auf dem Anhänger.
    D.h. Samstag 10.00Uhr Abfahrt Sonthofen, Oberjoch Tannheimer Tal, Hahntennjoch, Timmelsjoch, Jaufenpass, Penserjoch Sarnthal.

    Ging sehr gut, unten im Tal 12C oben am Berg 4,5C.
    Grib beim Rausbeschleunigen bis auf 2000m grenzwertig aber machbar..

    2. Tag Sella Runde über Grödner Joch bis nach Cortina vorsicht Grip nicht wirklich gut, liegt nach Aussage von anderen Q- Treibern am Sella Joch aber auch am Fahrbahnbelag...

    3. Tag Rückfahrt über Mendelpass, Gaviapass, Stilfserjoch, Reschenpass Imst und dann wie auf der HIntour zurück nach Germany

    Also die Tour war absolut Klasse, Gaviapass genial für die Kuh, wer noch da war echt cool.
    Aber das Stilfsjoch a.....kalt und ich denke wenns noch kälter wir, wir hattten bei Tag 2,5cC und auf den Dächern lag schon 2cm Schnee, dann wirds echt spannend.
    Mein Tipp, unbedingt schon Winterhandschuhe einpacken, aber ansonsten viel Spaß!!!!!!!!!

    Ggf. würde ich bei einer Pension anrufen, die können Dir auch verläßliche Wetterinfo´s geben.
    Ich empfehle Dir als Unterkunft, wenn ich darf, Hotel Olympia in Sartheim Sarntal weil wegen sehr guter Ausgangspostion, Garagenstellplatz, nette Leute weil auch Motorradfahrer und supi Essen, übrigens zu fairen Konditionen..

    Wie gesagt viel Spaß aber warte nicht zu lange, langsam werden die Abende länger, es wird früher dunkel und dass heißt, sehr schnell schattig und kalt...

    Grüße

    Qstall

  8. Registriert seit
    29.03.2008
    Beiträge
    65

    Standard

    #8
    Hallo Qstall,
    danke für die super Tips, habe deinen Beitrag gerade ausgedruckt wegen der Adresse und Tourinfos. Ich werde wenn wir dort übernachten einen Gruß von dir sagen.

    Gruß Grubemichel

  9. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #9
    Hi Grubemichel,

    gerne doch, ich freue mich wenn Dir meine INfo´s weiter geholfen haben.
    Übrigends, eins fällt mir noch ein.

    Wenn Du am Wochende Sprit brauchst, geht das nur mit Bargeld, die Tanke ist oftmals nicht besetzt.
    Wichtiger Tipp!!!!!
    Nimm Dir ausreichend 5€ Scheine mit, wir hatten leider nur 50€ Scheine, das heißt, eine Kuh voll, 16 Liter = ca. 20€, dann bleiben 30 € über, 2. Kuh wieder 20€, bleiben 10 €, jetzt kam ein netter Moppedkollege aus Italia und wollte die restlichen 10€ vertanken, aber leider nciht möglich, da die Tankstellen bei der Betankung eine Zeitbeschränkung eingebaut haben, die Tanke geht aus, und die 10€ waren weg mist mist mist also 5€ Scheine und dann kann das nicht passieren!!!

    Viel Spaß und immer genug grip

    Gruß

    QStall

  10. Registriert seit
    29.03.2008
    Beiträge
    65

    Standard

    #10
    Hallo Qstall,
    mercy für den Tip, geht Kreditkarte nicht auch? Werde auf jeden Fall einige 5€ Scheine mitnehmen.

    Gruß Grubemichel


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. X-Bionic Erfahrungen gesucht
    Von Pouakai im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2014, 10:16
  2. evtl. verkauf geplant
    Von Prickel im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 20:36
  3. Reifenreparatur-Set Erfahrungen gesucht
    Von Mister Wu im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:17
  4. Neuer Rider geplant?
    Von smarthornet64 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:07
  5. Lenkerverlegung bei der GS - Erfahrungen gesucht
    Von onkel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 19:32