Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

3-5.10 Dolomitenrundfahrt geplant, Erfahrungen gesucht

Erstellt von grubemichel, 28.09.2008, 18:22 Uhr · 11 Antworten · 1.563 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #11
    Hi Grubemichel,

    oftmals geht auch eine Creditkarte, aber, die Gebühren???

    Übersteigen die nicht die Kraftstoffpreise??

    Ich denke bares ist wahres und 5€ Scheine nimmt das Ding immer...

    Tschüüüüüß

    Gruß Qstall

  2. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    209

    Standard

    #12
    hallo,

    vielleicht kann ich als beinahe-einheimischer (nordtiroler) ein paar tips zu meinen "hausrunden" geben

    - tanken: bargeld erspart gebühren. maestro ist bequem (ob EC funktioniert, weiß ich leider nicht). bei kreditkarten benötigt man meistens den PIN. ach ja: volltanken vor der grenze, da ist der sprit um einiges billiger!

    - fahrbahnbelag: SEHR unterschiedlich auf den verschiedenen strecken, in dieser jahreszeit ist aber insbesondere vormittags und an den nordhängen durch den kalten boden mit vermindertem grip zu rechnen.
    außerdem ist es an schattigen ecken gerne dauer-feucht, bitte in unübersichtlichen kurven (z.b. penserjoch nordseite) einrechnen.
    würzjoch sollte man auslassen, ist so schon nicht besonders und vor ein paar monaten haben die wohl lkw-weise bitumen auf die fahrbahn gekippt (westseite).

    - temparatur: in südtirol im herbst immer einige grade über der alpennordseite, in der sonne meistens über 20°, sollte also kein problem sein.
    bei regen: überfrierende nässe ist in den alpen selten, vorher fällt da schnee und der saugt das wasser auf. vorsicht nur nach sonnenuntergang, wenn die straßen nass sind aber kein niederschlag mehr fällt, da wird es sehr rutschig.

    - essen: so schön es auch gelegen ist: bitte das gasthaus auf der sellajoch-südseite links liegen lassen, nur teuer und schmeckt nicht (höchstens ein kaffee).
    falls es auf den mendelpass geht: auf der höchsten stelle zweigt links eine straße ab und an der ecke ist ein gasthaus mit terrasse: hirtenmakkaroni absolut empfehlenswert!!!

    - routentips: ein paar schöne dolomiten-routen-tips gibt es hier. des weiteren ist ein ausflug ins ultental (abzweigung in lana) und ins vinschgau (meran richtung reschen > apfelernte) sehr empfehlenswert.

    eventuell bin ich an dem wochenende auch in der gegend unterwegs, falls das wetter was hergibt.

    wünsch euch auf jeden fall ein paar feine tage!
    grüße aus dem sonnigen innsbruck vom bear


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. X-Bionic Erfahrungen gesucht
    Von Pouakai im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2014, 10:16
  2. evtl. verkauf geplant
    Von Prickel im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 20:36
  3. Reifenreparatur-Set Erfahrungen gesucht
    Von Mister Wu im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:17
  4. Neuer Rider geplant?
    Von smarthornet64 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:07
  5. Lenkerverlegung bei der GS - Erfahrungen gesucht
    Von onkel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 19:32