Ergebnis 1 bis 3 von 3

3 Tage Odenwald

Erstellt von GGG, 02.06.2009, 14:40 Uhr · 2 Antworten · 680 Aufrufe

  1. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard 3 Tage Odenwald

    #1
    Samstag

    Am Samstag morgen war es endlich so weit. Gegen 8:00 Uhr ging es los in Richtung Odenwald.

    Ein Tour auf die ich mich schon seit Wochen gefreut hatte, allein mit meinem besten Freund 3 Tage Moped fahren . Penibel hatte ich mehrere Touren ausgearbeitet, und verschiedene interessante Ziele via Internet ausgeguckt.

    In Frankfurt trudelte ich dann bei meinem Kumpel Kalle so gegen 9:15 Uhr ein, und nach einer Tasse Kaffee ging es los. Der Odenwald ruft.

    Also ab auf die Autobahn und los in Richtung Dieburg. Das Mühltal war dann das 1. Highlight. Eine kleine - allerdings recht kaputte - Straße mit wenig Verkehr und einer schönen Straßenführung.

    Ich hatte ja die Route schön vorgeplant, und so ging es weiter über viele kleine Straßen. Bis irgendwann die Routenplanung geradeaus sagte, meine Nase aber rechts brüllt . Das war dann das "Tagesaus" für die Routenplanung .

    Das Näschen führte uns über über geteerte Feldweg hin zur Burg Breuberg an der Mümling.
    http://www.burg-breuberg.de/
    Ein Glücksgriff! Eine tolle Burg die ein Besuch wert ist . Mit einer Jugendherberge, einem guten Restaurant und einem phantastischen Ausblick. Nach dem Essen hätte mir nur noch eine Liege gefehlt .

    Mit gut gefülltem Bauch ging es weiter. Speck abtrainieren wäre jetzt nicht schlecht . Ein Freund aus dem Odenwald (Jörg) hatte mir freundlicherweise noch kurz vor seiner Abreise an die Ardeche (Neid!!!!) seine "kleine Feierabendrunde" geschickt. Also los! Das Navi gab uns 40 km bis zum Startpunkt in Ober-Gersprenz an, wir brauchten ungefähr 70 km ....... Warum bauen die uns so viele schöne Sträßchen in den Weg .

    Wooooooaaaaah, geil. Jörg . Eine Kurve nach der anderen, in einem echt Klasse bergauf Stück. Rund 40 km Kurvenspaß, die einen genialen Tag abrundeten! DANKE Jörg!

    Beim Stopp nach der Strecke, entdeckten wir dann noch einen ausgeflogenen Bienenschwarm in einem Kirschbaum.

    Danach ging es wieder zurück nach Frankfurt, zu Kalle nach Hause, und beendeten den Tag mit einem gepflegten Bierchen ..... oder waren es 2 ?

    Sonntag

    Um 8:00 Uhr war dann die zu kurze Nacht schon wieder zu Ende. Bilder nach dem Aufstehen erspare ich Euch . Nach dem gemütlichen Frühstück kehrte dann langsam Leben wieder ein .

    Der Versuch die Tourdaten auf Kalle`s Zümo 400 zu überspielen endete fast in einem Desaster. Warum schluckt das SchXXX Ding nicht die Daten die ich mit der 2009 er Garmin Software gemacht habe?

    Erst gegen 11:00 Uhr und jeder Menge Frust im Bauch machten wir uns wieder auf den Weg.

    Das Modautal war dann die 1. Entschädigung für einen schlechten Start in den Tag. Tolle großteils frisch geteerte Straßen führten uns durch dunkle Wälder und helle Wiesenlandschaft mit wunderschönen Fernsichten. Und unser Frust verflog mit jeder Kurve immer mehr.

    Durch das Mossautal ging es dann weiter zum Marbach Stausee. Ähnlich wie am Biggesee ist dort ein Parkplatz Treffpunkt für die Mopedfahrer. Allerdings fehlt dort eindeutig eine Frittenbude .

    Da uns der Hinweg so gut gefallen hatten fuhren wir den Hinweg wieder zurück, und beendeten den Tag mit einem schönen Bierchen. Prost!


    Montag

    Gegen 9:30 Uhr ging es über den Taunus zurück nach Hause.

    Die 1. Station war natürlich auf dem Feldberg. Weiter ging es in Richtung Weilburg über schöne Straßen, und ich konnte sogar noch 2 neue tolle Strecken nach der Vogelburg entdecken .

    So gegen 17:30 trudelte ich dann wieder z. H. im Westerwald ein, nach einem tollen trockenen Wochenende!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc01682.jpg   dsc01724.jpg   dsc01735.jpg  

  2. Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    190

    Standard

    #2
    Ja, Ja.
    Bei uns im Odenwald ist´s schon schön.
    Man muß halt nur morgens recht früh starten, dann ab ca 11-12 Uhr die ganzen Knieschleifer und Kochkäs`Touristen unterwegs sind. Aber das ist ja wie überall. Leider
    MFG Hansi aus dem schönen Odenwald.

  3. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    Ja, Ja.
    Bei uns im Odenwald ist´s schon schön.
    Man muß halt nur morgens recht früh starten, dann ab ca 11-12 Uhr die ganzen Knieschleifer und Kochkäs`Touristen unterwegs sind. Aber das ist ja wie überall. Leider
    MFG Hansi aus dem schönen Odenwald.
    Kochkäs Touris den Ausdruck habe ich ja schon Ewigkeiten nicht mehr gehört.

    Die Burg Breuberg wäre natürlich ein idealer Punkt für ein "Nichtforumstreffen" .

    Auf den kleineren Strecken war ganz wenig los, es waren sogar wenige Dosen unterwegs. Dafür war`s dann Montag im Taunus um so voller .


 

Ähnliche Themen

  1. Tipps im Odenwald
    Von cappo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 18:27
  2. Odenwald am 8.05.10
    Von gehtnixle im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 00:10
  3. Odenwald----wer fährt mit ??
    Von _chris_ im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 21:29
  4. Odenwald
    Von rupi im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 23:24
  5. Odenwald
    Von billy im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 07:55