Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

alle Motorradfahrer sind Rocker, Schläger, oder wie jetzt?

Erstellt von palmstrollo, 14.12.2011, 08:54 Uhr · 17 Antworten · 3.469 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #11
    Ich war im Juni hier. Da spricht man deutsch und bekommt Herbolzheimer Bier
    http://www.st-schorsch.de/

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Hm ,wer von euch wohl besser französisch kann

    Aber was meint sie mit dem letzten Satz , das ihre deutschen Gäste immer in Euro bezahlen ? Was wolltest Du ihr denn anbieten ???


    Ich. Aber dafür wäre ich in Italien aufgeschmissen
    Ich bin mir sicher, dass sie mitteilen möchte, ihre Gäste müssten am Abreisetag bar zahlen. In Euro, nicht per Kreditkarte oder Ec- Karte...

  3. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #13
    Hi....

    Ich fahre Anfang Januar für einige Tage in die Normandie ....Als ich dort erstmals vor 2 Jahren unser Hotel buchen wollte, war man erst auch sehr skeptisch den Motorradfahrern gegenüber...Erst als ich versicherte das wir ...damals 3 Mann...kein Haufen von saufwütigen...grölenden ...Ballerman Typen währen ...hat man uns erstmals, Zimmer vermietet.

    Heute ist das dort kein Problem mehr...ein Anruf und wir bekommen jederzeit die gewünschte Anzahl von Zimmern..

    Um ehrlich zu sein....ich kann durchaus verstehen das mancher Hotel oder Pensionsbesitzer Motorradfahrern gegenüber doch skeptisch ist! Wenn man sieht oder mitbekommt wie sich mancher Zeitgenosse außerhalb seiner 4wände benimmt........Habe das leider auch schon das ein oder andere mal als Gast mitbekommen....das war selbst mir schon Peinlich....

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #14
    Daß die Dame sich 8 Motorradfahrer vermutlich anders vostellt als eine Gruppe fastender Pilger ist zunächst doch nicht ungewöhnlich.

    Auch ich kann mir vorstellen, daß sie schlechte Erfahrungen gemacht hat. Damit verbundene Ängste kann man ja auch nicht wegwischen.

    So unfreundlich war das Schreiben m. E. nicht und von Rockern und Schlägern war auch nicht die Rede.

    Ich würde das nicht persönlich nehmen, die Angelegenheit vielleicht sportlich sehen und der Dame freundlich zurückschreiben. Ein paar Fotos meiner Kumpels im bürgerlichen Outfit könnte ich dann auch hinzufügen und kundtun, daß wir abends zwar 2-3 Bier/Wein trinken, danach aber sanft einschlafen wollen.

    Ich interpretiere, daß hier die Erwartungen des Hauses dargelegt und damit mögliche Konflikte vor Ort vermieden werden sollen.

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ..., von Moppeds lese ich da gar nix. ...
    Das hatte ich bereits im vorherigen Mailverkehr geschrieben.

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    ...
    Dennoch ärgerlich, wenn man so pauschal abgespeist wird. Das würde ich der Dame auch sehr deutlich mitteilen.
    Das habe ich, allerdings etwas subtiler, gemacht.
    Ich habe ihr geantwortet, dass ich sie nicht verstehen kann. Wir wären eine total friedliche und ruhige Gruppe. Angehangen habe ich ein "entsprechendes" Gruppenfoto.

    Zitat Zitat von qualinator Beitrag anzeigen
    ...
    Schlag' ein Ei drüber, ...
    Schon passiert. Das Tourenfahrer-Partnerhotel ist ja bereits gebucht.

    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    ..., das ihre deutschen Gäste immer in Euro bezahlen ? Was wolltest Du ihr denn anbieten ???
    ...
    Ich hatte per Mail angefragt, ob ich vorab eine Anzahlung leisten soll.

    Zitat Zitat von LeBeu Beitrag anzeigen
    Sehe ich genau wie Baumbart, da steht nix von Moppedfahrern, ...
    Das habe ich ihr ja bereits in der ersten Anfragemail mitgeteilt.
    Danach kam die schriftliche Zusage per Mail.
    Dann habe ich noch mit ihr telefoniert und ein paar offene Fragen geklärt (u.a. Unterstellmöglichkeit, nähe zum Ort, Möglichkeiten zum Essen, etc.).
    Im Gespräch war alles total freundlich und dann ein paar Tage später diese "Absage-Rauswurf-" Mail.

  6. Westbiker Gast

    Reden

    #16
    Ich hätte nix gegen eine Gruppe Biker, aber wer will schon eine Horde BMW-Fahrer beherbergen

  7. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #17
    Stellt euch nicht so an über die Franzosen wird eh nur Scheiß erzählt,was wir nicht bestätigen können,und Unterkunft bekommst du zu der Zeit ohne Probleme.Viel Spaß und vergesst den Canoyn du Verdon nicht

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von norbert Beitrag anzeigen
    ...über die Franzosen wird eh nur Scheiß erzählt,was wir nicht bestätigen können...
    nur, dass ich das nicht erzählt bekam, sondern "live" erleben durfte. Scheint doch was dran zu sein...
    Quartier war wirklich schnell ein anderes gefunden.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Motorradfahrer sind böse ... immer!
    Von Indebär im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 23:45
  2. Rocker? Biker? Motorradfahrer
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 14:23
  3. sind alle Kälbchen so
    Von cosmo im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 14:16
  4. Sind alle BMW-Zentren so arrogant?
    Von PiercingHuber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 12:27
  5. Sind Motorradfahrer die besseren Autofahrer?
    Von Doc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 21:59