Ergebnis 1 bis 6 von 6

Alleine reisen oder doch zu zweit?

Erstellt von eulbot, 17.09.2007, 18:46 Uhr · 5 Antworten · 1.038 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard Alleine reisen oder doch zu zweit?

    #1
    Hallo Leute,

    ich habe da mal ne Frage aus Neugier.

    Wenn ihr zwei bis drei Wochen Zeit hättet für eine schöne ausgedehnte Tour (sagen wir mal nach Südfrankreich), fahrt ihr die zu Zweit, in der Gruppe oder doch lieber Allein?

    Danke für kommende Antworten.
    Grüsse
    Jens

  2. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    525

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von eulbot
    Hallo Leute,

    Wenn ihr zwei bis drei Wochen Zeit hättet für eine schöne ausgedehnte Tour (sagen wir mal nach Südfrankreich), fahrt ihr die zu Zweit, in der Gruppe oder doch lieber Allein?

    Grüsse
    Jens
    Hallo Jens,
    am Liebsten 10 Tage in der Gruppe und den Rest alleine.

  3. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #3
    Ganz allein (=1 Person) ist wohl fade.
    Zwei, sofern gleiche Wellenlänge, ist okay.
    Und in der Gruppe gerne, aber bei so einer längeren Tour nur, wenn die Gruppe vorher schon mindestens einmal zusammen gefahren ist. Wenn Fahrtempo, -stil und sonstige Interessen/Gesprächsthemen nicht auf der gleichen Frequenz liegen, ist Frust vorprogrammiert.

    (Ich kann aber nicht von Erfahrungen aus professionell / kommerziell geführten Touren sprechen, sondern nur ganz privat.)

    LG
    Elke

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Ich würde nicht 10 Tage komplett alleine fahren. Aber ein paar Tage davon alleine zu sein finde ich schon gut. Man wird auch immer wieder ganz lustig angeguckt, wenn man irgendwo alleine aufkreuzt und erzählt, wohin man weiter alleine fahren will/wird. Hat beides seinen Charme...

    Komme gerade von 10 Tagen/4000 km mit einem Freund zusammen gefahren zurück. War auf jeden Fall lustig, aber ich hab wegen ihm mehr geraucht, als ich (als Gelegenheitsraucher) wollte und auch mehr Bier getrunken!

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Allein fahren eher nicht. Das habe ich zwei mal gemacht und habe doch vermißt am Abend über die "Abenteuer" zu erzählen. Das Fahren an sich ist okay, man muß keine Rücksicht nehmen.

    In Gruppen ist es oft lustig, aber man lernt meist keine neuen Leute kennen und es sollte Rücksicht aufeinander genommen werde. Das geht meist nur für ein paar Tage gut.

    Am besten fand ich immer Ich mit Sozia oder 'ne kleine Grupee (max 4 Motorräder).

  6. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard

    #6
    Hallo Gemeinde,
    in der Gruppe macht es viel mehr Spass,aber nur wenn die Chemie in der Gruppe 100% übereinander stimmt.
    Fahre bei mehrwöchigen Reisen nur mit Leuten,mit denen ich schon längere Zeit fahre,und die ich kenne wie meine Westentasche.
    Würde niemals mit einer Gruppe,wo der eine den anderen kaum kennt eine mehrwöchige Tour machen.
    Wenn man in der Vorbereitungsphase über alles spricht,sind alle einer Meinung,und hinterher auf der Tour kommt es ganz anders ,und da ist der Frust schon vorprogammiert.(Urlaub sind die schönsten Wochen des Jahres,und die wären dann versaut)


 

Ähnliche Themen

  1. Winterreifenpflicht, oder doch nicht?
    Von bastl-wastl im Forum Reifen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:50
  2. ABS II oder doch besser I-ABS
    Von Jonni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 10:17
  3. RA oder doch mal den Z6
    Von Schlonz im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 19:19
  4. Z6 oder doch der Touran
    Von B.E.P. im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 21:33