Seite 17 von 20 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 192

alles ums thema essen , kochen unterwegs

Erstellt von crusader, 10.12.2015, 10:43 Uhr · 191 Antworten · 15.196 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    genau ... beim restalkohol weiss man nie genau was noch übrig ist.
    morgens frisch nachgefüllt ist das deutlich besser abzuschätzen.

  2. Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    38

    Standard

    Möchte noch kurz meinen Senf zwecks Norge dazugeben:
    Es sind sämtliche Produkte (wurscht was, Nahrung-Sprit-Hygiene usw. usw. usw.) um Welten teurer als bei uns in AT-DE. Das ist aber für die Norweger normal und liegt der Natur einer Eigenwährung. Siehe Schweiz zb. Die haben auch keinen Euro und alles kostet Unsummen. Hab mal mit ner norwegischen Mopedfahrerin ge-smalltalkt. Für die sind die Preise (auf Sprit und Lebensmittel zumindest) nicht besonders hoch. Die verdienen halt mehr wie unser einer.

    Achja: die "norwegische Küche/Esskultur" (sofern es so eine überhaupt geben mag) ist nicht besonders ansprechend für einen fast-vegetarischen Mitteleuropäer wie mich. Deshalb hab ich das ganze Tütenzeugs mitgenommen. Was mir dort besonders aufgefallen ist, ist deren Hingabe für Fastfood. An jeder Tanke hast dort nen Hotdog- und nen Softice-Stand

    Nachtrag: Bier hab ich in den 3 Wochen kein einziges gesoffen. Hab keine Dose unter ~7€ gefunden. und dann nicht mal ne heimische, gewohnte Plörre. neeee sicher ned

  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    Skycaptain hat recht. Aber ich nehme mal an, das irre Preisniveau dank exorbitantem Verdienst (US$ 100.000+ pro Jahr für einen Bohrplattform-Arbeiter bei Statoil) gehört bald der Vergangenheit an. Dann sind Stockfisch und Schafskäse wieder die dominierenden Exportgüter Norwegens.

    Bier gab es gutes für 2-3 Euro pro 0,5er Dose beim Kiwi Discount, nebst kostenlosem WiFi.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Lieber arm als ein Armseliger .
    ich mag beides nicht... oder willst Du noch mal arm sein....?

  5. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    frohes neuer

    Aber ich nehme mal an, das irre Preisniveau dank exorbitantem Verdienst
    andersrum beschwert sich komischerweise nie einer , man wird ja auch nicht gezwungen nach norwegen zu fahren
    im ostblock isses dafür sehr günstig

    lg andreas

  6. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    667

    Standard

    ich koche sehr gerne.
    Auch in Norway kann jeder überleben, der sich selbst an den "Herd" stellt
    Dazu gehören keine große Talente.........

    Omlett- Zwiebel, Paprika, Tomate,1 Champinongs -2 Eier
    oder
    Frikadelle- 150 gr. Hack gut durchwürzen
    oder
    Fleischwurst anbraten & 1 Ei darüber
    oder
    Kartoffeln schälen, Karotten schälen, 1 Zwiebel dazu.....alles aufkochen,
    oder, oder, oder
    nichts schweres und die Zutaten kosten auch in Norway nicht die Welt

  7. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    hi
    ja das denke ich auch schließlich jammern hier einige auf hohem niveau
    bike und ausrüstung kosten mehrere tausender und bei 20 euro fürs essen
    wird gejammert
    lg andreas

  8. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    hi
    mir ist da gerade noch was eingefallen was ich fragen möchte

    an die von euch die benzinkocher benutzen :

    nehmt ihr den sprit von der tanke für die kocher oder gereinigtes benzin?
    habe mir gerade etwas durchgelesen da wurde geschrieben wie gesundheitsschädlich die verbrennenden zusätze
    im mopedsprit sind die dafür sorgen das die motoren gut laufen.

    grundsätzlich wird ja empfohlen ( auch bei globetrotter ) gereinigtes benzin zu nehmen da dieses nicht
    gesundheitsschädlich ist

    bitte um eure meinungen
    lg andreas

  9. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    667

    Standard

    jeder nach seiner facon.........ich stehe auf gas kocher......
    sauber und schnell ohne probleme.....flamme kann man windschützen!

    benzinkocher bitte nur gereinigtes benzin!
    Gehen tut natürlich alles................aber man muß ja nicht..

  10. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.314

    Standard

    grundsätzlich wird ja empfohlen ( auch bei globetrotter ) gereinigtes benzin zu nehmen da dieses nicht
    gesundheitsschädlich ist
    Servus Andreas,
    die Aussage ist schlichtweg falsch - ist beides nicht unbedenklich

    Egal ob Du die Dämpfe einatmest, Dir die Dose ins Lagerfeuer fällt, Du damit in der Apsis rumgesaut hast und Dir trotzdem ne Kippe ansteckst...etc pp
    Gereinigtes stinkt/rußt vll weniger - das wars aber auch schon...

    Ist ungefähr genauso wie wenn die vorm Gorbatschow Wodka warnen und den Grey Goose empfehlen...(der Vergleich passt sogar),
    weil der macht weniger blau...

    Gruß
    Andreas

    PS:Benutze Gas - so weit weg vom Schuß bin ich i.d.R nicht unterwegs


 
Seite 17 von 20 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Hallo an alle GS - Fahrer aus Essen
    Von Sibbi99 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 20:58
  2. Alles hat ein Ende! Auch die 40 Tage ums schwarze Meer!
    Von pro3ac im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 17:43
  3. An alle HP2´ler, bitte hier kurz um Beistand...
    Von terra-tours im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 19:58
  4. Hallo an alle. Bitte um Hilfe.
    Von Tafunomad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 23:54
  5. Hallo an alle und bitte um Hilfe und Rat
    Von Tafunomad im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 18:00