Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 192

alles ums thema essen , kochen unterwegs

Erstellt von crusader, 10.12.2015, 10:43 Uhr · 191 Antworten · 15.191 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #51
    Ich bin auch mit Koffer unterwegs. Das ist als Einzelfahrer der pure Luxus.
    In die Gepäckrolle kommt die Behausung, alles andere in die Koffer.

    Ich wüsste nicht, wie ich eine 2-3 wöchige Reise inkl. Behausung, Bekleidung, Kochutensilien, Werkzeug etc. nur mit Gepackrolle realisieren sollte.

    Ok, wenn man jetzt mit Wendeunterhosen etc. arbeit, geht das vielleicht...

    Gruss
    Jan

  2. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von blue-flame Beitrag anzeigen
    Also ich fahr mit Koffer. Grad in den Alukoffern kann man schön Ordnung halten.
    In Packtaschen hab ich nur:
    50L: Zelt, Schlafsack, Campingstuhl , Tarp, Schlafmatte

    Auf den Koffen je einen BMW Packsack:
    Tägliche Einkäufe, Schuhe, Softshell Jacke, Mütze. Sind nicht voll...

    Du hast zwar nach Leuten gefragt, die ohne fahren... Aber ICH bin absolut froh drum Koffer zu haben. ICH würde nicht drauf verzichten wollen.
    Könnte das Geheimnis schmaler Zuladung durch Küchenutensilien in der
    Fahrt zu 2 Motorrädern liegen? Dann könnte man sich ja einiges teilen.
    Oder bin ich hier in der Arena der Einzelcamper gelandet?

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #53
    jep!

  4. Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    98

    Standard

    #54
    Klar kann man sich viel teilen wenn man zu zweit Fährt. Aber ich nehm eigentlich immer meinen eigenen Krempel mit. Letzten Urlaub wäre ohne die Taktik das Essen kalt gewesen. Da ist ein Benzinkocher verloren gegangen...

  5. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #55
    Dann werde ich auch mal meinen Senf zur Kochdebatte geben:

    Ich habe gute Erfahrungen mit dem Camping Gaz Partygrill gemacht. Der ist zwar etwas sperrig, doch Platzprobleme habe ich als Einzelreiter kaum auf der ADV. Vorteile des Grills: Man spart die Pfanne und Öl für Fleischgericht und der fettabweisend beschichtete Rost ist nach einer Nachtruhe im angrenzenden Bachbett rückstandsfrei gesäubert. Da die Ablage des Grillrostes am Gerät mit Wasser gefüllt wird, gibt's auch keine Sauerei mit tropfendem Fett. Ohne Wasserschale und Rost ist es ein normaler Gaskocher zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

    Als preiswerte Notrationen empfehle ich vietnamesische Instantnudelgerichte, hier in Berlin beim zugewanderten Kiezkrämer für rund einen Euro pro Packung erhältlich. Leicht, haltbar und ungemein sättigend - aber nichts für Leute, die akribisch die Inhaltsstoffe untersuchen.

    Ansonsten halte ich Haferflocken mit Banane/Beeren für ein unkompliziertes Frühstück. Die Mittagsration wird schon am Vorabend zubereitet und verpackt. Aufwendiges Mittagessen klaut wertvolle Fahrzeit.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #56
    auf die Plätze ..... feddich ..... loooooos ...

    und immer schön entspannt bleiben
    .

    .

    .

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #57
    Wasserdichte Rollsäcke sind noch besser und verbiegen im Fall des Falles nicht den Heckrahmen, sondern platzen ... mit Nadel und Zwirn schnell repariert und man hat auch noch ne Ausrede ein paar Dosen Bier zu lupfen ....

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von cruisifix Beitrag anzeigen
    Dann werde ich auch mal meinen Senf zur Kochdebatte geben:

    Ich habe gute Erfahrungen mit dem Camping Gaz Partygrill gemacht.
    .... das Teil gibts auch in Benzin ... grade bei Ebäää gesehen

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    auf die Plätze ..... feddich ..... loooooos ...

    und immer schön entspannt bleiben
    .

    .

    .
    mit Rollkoffer...?

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #60
    jepp ... nur gut, alles Zentrisch über der Hinterradachse ... alles drin ... höher wirds nicht .... so kann man noch Japse durch die Berge jagen .... schwerer Bagger ... klebt förmlich auf dem Asphalt .... grins ... da hat sich schon so manch einer erschrocken wie fix was grünes im Spiegel auftauchen kann .... "Tage des Donners" ....


 
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Hallo an alle GS - Fahrer aus Essen
    Von Sibbi99 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 20:58
  2. Alles hat ein Ende! Auch die 40 Tage ums schwarze Meer!
    Von pro3ac im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 17:43
  3. An alle HP2´ler, bitte hier kurz um Beistand...
    Von terra-tours im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 19:58
  4. Hallo an alle. Bitte um Hilfe.
    Von Tafunomad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 23:54
  5. Hallo an alle und bitte um Hilfe und Rat
    Von Tafunomad im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 18:00