Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Alpenrundfahrt Ende Mai. Sind die Pässe frei?

Erstellt von m.a.r.t.i.n, 07.02.2016, 22:39 Uhr · 27 Antworten · 2.401 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    ........ Das Vorbeifahren an mehrere Meter hohen Schneemauern mit dem Mopped ist ein echtes Erlebnis.

    Gruß Thomas
    Stimmt, häufig auch von den Temperaturen her!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    466

    Standard

    #12
    2012 waren wir Anfang Juni in Südtirol.
    Eines Morgens, die Hänge alle weiß und der Aufstieg über den Umbrailpass
    wurde zu einer tollen Tour.

    Je höher wir kamen, umso dichter der Schnee auf den Felsen. Straßen waren frei.

    Auf dem Stilfser Joch lagen dann 15 cm Neuschnee und die Räumfahrzeuge waren
    im Einsatz.

    Also, bis Mitte / Ende Juni KANN immer mal ein Pass geschlossen sein, bzw. man
    kann auf Schnee treffen.

    Beipflichten möchte ich einem Vorschreiber in Bezug auf Pass fahren und links und
    rechts gibt es Mauern mit 2 m und mehr aus Schnee.

    Dafür lohnt es sich dann wieder !

  3. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #13
    Ich halte den Termin für etwas zu früh, Anfang oder Mitte Juni wäre meiner Meinung nach eindeutig sicherer. Sofern es "sicher" im alpinen Gelände überhaupt gibt, da reichen selbst im Sommer ein paar Stunden und aus Sonnenschein wird Schnee.
    Ich bin im April schon die Sella - Runde vollkommen schneefrei gefahren und hatte im August schon kurzzeitig 20 cm Schnee.

    Sofern man kurzfristig planen und losfahren kann halt einfach über´s Internet die Lage vor Ort prüfen, losfahren und hoffen das es auch so bleibt!

    Mai 1991


    August 2012

  4. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von owl-dixi Beitrag anzeigen
    Beipflichten möchte ich einem Vorschreiber in Bezug auf Pass fahren und links und
    rechts gibt es Mauern mit 2 m und mehr aus Schnee.

    Dafür lohnt es sich dann wieder !
    Stimmt absolut! Hab mal schnell in meinem Archiv gekramt, ist auch aus dem Mai 1991.


  5. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #15
    Jetzt kommt eine fundierte Aussage: "Du kannst getrost planen und fahren!" Du wirst alle Tage Sonnenschein haben, 24° C in den Tälern, in 2000 Metern 14° C. Es wird windstill sein und vor allen Dingen, du wirst die Straße für dich alleine haben, weil diese Vorhersage exklusiv nur für dich ist. Wenn du dich jetzt fragst, was ich nicht glaube, woher ich das alles so genau weiß, aus den gleichen Quellen, wie die der anderen Prognosengeber.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #16
    Auf jeden Fall ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ende April noch etliche Pässe geschlossen sind, höher, als das alle frei zu befahren sind.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #17
    Ich rate zu der Zeit, den aktuellen Wetterbericht zu verfolgen. Wir waren vor ein paar Jahren im Herbst im Trentino. Es kündigte sich eine Schlechtwetterfront mit sinkenden Temperaturen an. Ich konnte mich in der kleinen Gruppe durchsetzen und haben einen Tag früher die Heimreise angetreten. War gut so. Am nächsten Tag wären wir nicht mehr über die Alpen gekommen.

  8. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #18
    Für mich der beste Indikator. Ist der frei, ist auch der Rest befahrbar. Link habe ich unter meinen Favoriten gespeichert.

    Heute sieht es so aus, da gehts eher nicht.

    Wenn die Rolläden oben sind und der Wurstbrater seinen Stand geöffnet hat, ist alles gut.


  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #19
    Stimmt! Nicht mal der mit der Ekelwurst und Kraut steht da.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #20
    Oft werden die Pässe erst freigegeben, wenn sie geräumt sind, befreit von Winterschäden, Geröllresten, usw....... Und das machen die vom Straßenbauamt eben nacheinander. Im Allgemeinen bis zum 01. Juni, wenn der Winter nicht zu hart war.

    Bin schon oft durch-/darüber gefahren, trotz Schranke und Verbotsschild. Man muss halt aufpassen, hinter jeder Kurve kann ein Felsbrocken liegen, Geröll, Schotter oder große Straßenlöcher.

    Aber auch im Sommer kann der eine oder andere Pass geschlossen sein, wegen Straßenbauarbeiten ....... nur die Pässe, die Geld kosten (Maut), die sind "immer" offen .

    Gruß Kardanfan


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo sind die Erfahrungen der HP2 Driver????
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 17:34
  2. Sind die orginal Seitenkoffer aus Gold?
    Von Chris13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 17:23
  3. 4 Tages Tour Ende Mai
    Von Bonzai im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 00:44
  4. Sind die BMWler noch zu retten?
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 17:02
  5. Jetzt sind die Tausend voll - trotz Schnee!
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 22:25