Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Alternative zum Autozug HH-M ?

Erstellt von Krabbe, 08.02.2015, 15:24 Uhr · 23 Antworten · 3.785 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    76

    Standard Alternative zum Autozug HH-M ?

    #1
    Hallo allerseits,

    ich plane Ende Juli 2015 eine Tour in die Dolomiten. Vor zwei Jahren habe ich die Strapatze mit dem DB-Autozug Hamburg - München genießen dürfen; nicht so erquickend. Hat jemand Erfahrungen mit Spedtionen o.ä.?

    Danke im Vorwege für Hilfen.

    Gruß aus Lübeck

    Krabbe

  2. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #2
    Selber Fahren macht Spaß mach ich auch immer.

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #3
    Genau, Autobahnen, wo möglich, meidend. Das ist für mich doch Teil der Tour!

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #4
    Hamburg-München schon Strapaze (ohne "t" !) mit dem Autozug ?

  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #5
    Ich muss jetzt mal fragen:

    Lübeck >> Bozen sind auf direktem Weg (ohne Autobahn) ca. 1100km. Das ist bequem in 2 Tage machbar. Gerade im Sommer, wo die Tage lang sind. Wenn ich das vielleicht mit etwas Autobahn zwischen durch verbinde und morgens zeitig los fahrr, kann man eine richtig tolle Anfahrt durch das schöne Deutschland und Österreich genieren. Dann fängt der Urlaub schon ab der Haustüre an.


    Warum braucht es auf der kurzen Strecke einen Autoreisezug oder Spedition? Keine Zeit für zusätzlich 2 Tage Genuss?


    Gruß
    Jochen

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #6
    genuss auf weitläufigen bundesstrassen?
    wie soll das funktionieren?

    genuss sind für mich kleine sträßchen und hügeliges terrain.
    das werden dann aber mehr als 1100km und mit zwei tagen komme ich auch kaum hin.
    nicht jeder mag landstrassenetappen von ü400km täglich, schon gar nicht zur erholung.


    zur ausgangsfrage habe ich leider keine erfahrung.
    ich fahre bei solchen reisen die anfahrt mit mopped im bulli oder aufm anhänger.

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #7
    Fahr übern Harz, Kyffhäuser, Thüringer Wald und dann auf tschechischer Seite durch den Böhmerwald. Immer wieder spannend ist die Navi-Einstellung kürzeste Strecke und Hauptstraßen meiden (BAB sowieso). Du wirst überrascht sein. Zwischendurch irgendwo über Nacht einkehren.

  8. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #8
    Das mache ich schon länger so einen Teil Autobahn dann Landstraße ich habe immer das Gefühl das ich schneller bin aber man sieht ungemein viel natürlich müß man auf der Landstraße auf viele Blitzer ( Geschwindigkeit) achten .

  9. Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    45

    Standard

    #9
    Moin
    die Spedition MTL in Lemgo will so etwas anbieten (HH-München) ist in Planung einfach mal anrufen.
    Wir fahren mit denen nach Sardinien ist eine Super Sache.

    Über M.T.L

  10. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    375

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Fahr übern Harz, Kyffhäuser, Thüringer Wald und dann auf tschechischer Seite durch den Böhmerwald. Immer wieder spannend ist die Navi-Einstellung kürzeste Strecke und Hauptstraßen meiden (BAB sowieso). Du wirst überrascht sein. Zwischendurch irgendwo über Nacht einkehren.
    JAAAAAA!!!!! kann ich ohne Einschränkungen empfehlen!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zum DB Autozug
    Von Thomas FFM im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 10:33
  2. Alternative zum VarioLever
    Von MBj im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 08:20
  3. Gibt es eine Alternative zum BMW Offroad Training?
    Von AngryC im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:34
  4. Meisterwerkstatt als Alternative zum Freundlichen
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 01:34
  5. FAMSA Tankrucksack - Alternative zum Originalen?
    Von willi64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 13:24