Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Andalusien & Sierra Nevada - Tipps gesucht

Erstellt von MiraculixSertao, 08.12.2013, 22:31 Uhr · 44 Antworten · 4.433 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    #21
    Ich gehe nach Östlich und Sud-Östlich in 2014, was denken sie von Kroatien, Bosnien, Mazedonien? Wer war schon da? Wie sehen die straßen da aus, hab gehort das es in Bosnien viel besser ist

  2. Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    45

    Standard

    #22
    Nein da is nix geheim, es war nur ein Vorschlag für MiraculixSertao da wir sehr nah bei einander wohnen.
    Wenn wir uns zusammensetzen und ich ihm alles auf einer Karte zeige ist das doch besser als die schreiberei.
    Und nach den Meldungen das Andalusien ja scheinbar eh nix ist zum Mopedfahren werd ich mich auch nicht aufdrängen
    mit meinen Vorschlägen.
    Wenn jemand wirklich daran Interesse hat helfe ich gerne weiter.

    Vielleicht schreib ich mal einen Reisebericht, mal schauen.




  3. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    766

    Standard

    #23
    Hallo Kalman !

    Im Reiseforum gibts eine ganze Anzahl von Balkan, Kroatien, BiH, Montenegro, Albanien etc. Tipps und Berichte. Empfehle Dir, vorerst darin zu schmökern, da bekommst Du ein vielfältigeres Bild.

    Ich bin Ende September bis Ende Oktober 13 dort und in Mazedonien und Griechenland unterwegs gewesen, wenn Du konkretere Fragen hast, gerne.

    LG MiraculixSertao

  4. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #24
    In der Sierra Nevada sind keine Alpentouren möglich, das stimmt schon. Den einen Pass oben drüber kann man vergessen, eine Autobahn. Aber der Rest: man kann sich schwindlig fahren. In den Alpujarras. Die Straßen folgen den landschaftlichen Gegebenheiten. Nix Brückenbau. Wenn es einen 8km tiefen Einschnitt gibt, dann folgt die Straße diesem und schlängelt sich auf der Gegenseite wieder hinaus. In hunderten Kurven. Auf perfektem Asphalt. Mit kaum Verkehr. Überholen kann zwar Probleme machen, aber bei dem geringen Verkehr dann auch wieder nicht.

    Die östlichen Alpujarras sind landschaftlich anders, werden anders genutzt, terrassierte, nicht minder steile Hänge mit Olivenbäumen. Was uns aufgefallen ist: kaum irgendwo in Spanien waren die Straßen so gut wie in den Alpujarras. Und wenn du gern offroad fährst - auch solche Straßen wirst Du zur Genüge finden.

    Lesen kannst Du ein bisserl was auf unserer Homepage, speziell zur Sierra Nevada hier.
    Ach ja, auch den von Petra erwähnten Bericht aus dem MOTORRADFAHRER kannst Du lesen: hier (stammt von uns ).

    Aber so richtig schwindlig fahren kannste dich echt bei Ronda, Grazalema und dem Zahara-Stausee. Dort unten findest Du dann auch das "Dorf mit Deckel" Setenil de las Bodegas.

    LG
    Elke

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #25
    Hallo Elke,

    du bestätigst meine Erfahrung in diesem schönen Teil Spaniens. Man muß da gewesen sein um das zu er(tragen)leben.

    Wir waren auch in Tarifa, nur um das Schild " Africa 15 km als Foto mit zu nehmen, immer bedacht die Küsten/Touristenstrasse zu meiden. Herrlich!

  6. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #26
    Es kommt immer darauf an, was man erwartet und mit welchem Anspruch man wohin fährt. Nicht immer ist es die überaus spektakuläre Landschaft, die begeistert. Manchmal kann es auch die Einsamkeit sein, Begegnungen mit Menschen, Spaziergänge in urigen Dörfern oder die andersartige Flora und Fauna ...

    LG
    Elke

  7. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    766

    Standard

    #27
    Danke, Elguru !


    Toll, was Ihr da an Reiseberichten fabriziert ! Echte Profis !

    Ich werd mich in Eure Berichte hineinschmökern und sie zur Routenplanung verwenden.

    Danke !

    LG MiraculixSertao

  8. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    #28
    Wir/ich waren dieses Jahr im April unten und haben ne große Spanienrunde gedreht. In Andalusien fand ich folgenen Tagestour sehr schön:
    Ronda-Setenil de las bodegas (hier sehr schön, die kleinen Kneipen unter überhängendem Felsen)-Embalse de zahara el gastor mit Bad-Puerto de Las Palomas (1357m)-A374 und A373 - MA-501 und MA-555-Ronda
    Bilder sind vom Puerto de Las Palomas und unten liegt der Zahara-See.
    In ronda haben wir nen Bungalow auf Camping el Sur gehabt.
    Ronda ist ne tolle Stadt (sehr sehenswert), genauso wie das Dorf Setenil de las bodegas.

    So, viel Spaß da unten!

    P.S. Ich kann dir die Tour auch als gpx schicken.

    dsc_4074.jpgdsc_4077.jpgdsc_4055.jpgdsc_4056.jpg

  9. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    766

    Standard

    #29
    Hallo Polibroke !

    Danke, ich fahr ohne Navi ( fürs Navi bräuchte ich die Lesebrille, und hören tu ichs ohnehin nicht mit Ohrenstöpseln statt Hörgerät... ) mit Sonne und Karte, mit den GPX Daten kann ich nicht wirklich etwas anfangen .

    Danke für Dein Angebot !

    LG und Frohe Weihnachten !

    MiraculixSertao

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von MiraculixSertao Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Ich suche Tipps und eventuell Routenvorschläge für Andalusien & Sierra Nevada 2014 für diese Gegend.
    An - und Abreise aus Ö eher weniger.

    Asphalt und leichter - mittlerer Schotter, da ich mit Sozia ( mit Stollenreifen ) unterwegs bin.

    Danke für Eure Erfahrungen und Tipps !

    LG MiraculixSertao
    Wir waren gerade da. Quartier in Estepona. Juli/August. 1 Woche hin, 1 Woche zurück, 18 Tage da unten.

    Motorradfahren, traumhaft! Wer den Küstenstreifen verläßt, wird mit kurvigen, meistens leeren Straßen belohnt. Leider ist unser Reisebericht noch nicht fertig.

    - Auch wenn wir im August da unten waren, sollte man diese Jahreszeit meiden, die Temperaturen im Hinterland erreichen dann regelmäßig mehr als 40Grad -.

    Was sich fahrtechnisch lohnt

    Alle Straßen von und nach Ronda. Puerto Galiz, die alte Granadastrasse von Alumnecar nach Granada.

    Für uns steht fest. Irgendwann in den nächsten Jahren wieder, allerdings zu einer anderen Jahreszeit. Juli/August ist es da unten so heiß, das man glaubt gegen einen Fön zu fahren.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tipps für Tschechien gesucht
    Von Svendura im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 20:44
  2. Durchfahrt der Sierra Nevada möglich ???
    Von sandymoto im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 15:16
  3. gute Tipps gesucht F 650
    Von Maat im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 22:00
  4. Tipps für die Schweiz gesucht
    Von Schnabelkuh im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 14:30
  5. Andalusien Sierra Nevada
    Von motsahib im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 15:38