Ergebnis 1 bis 8 von 8

auf ner Fähre

Erstellt von groebaz, 15.10.2010, 08:58 Uhr · 7 Antworten · 1.131 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4

    Standard auf ner Fähre

    #1
    Hallo

    kurze frage,
    auf ner Fähre, z.B. von Italien -> Korsika oder Holland -> GB.
    muss ich mich um das festzurren meines bikes selber kümmern? sprich auch die spanngurte selber mitbringen, oder machen das die netten mitarbeiter der werft ?

    danke für die antwort

    Volker

  2. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    284

    Standard

    #2
    Hallo Volker,
    ich war 2008 auf korsika.das befestigen des bikes hat das personla erledigt.
    wobei das "festzurren" mit einem(1) sehr dünnen ausgefranzten seil über die sitzbank erledigt wurde.hat aber alles geklappt.
    nach norwegen und schottland gab es auf der fähre spanngurte.wobi aber die letzten leer ausgingen.
    ich hab immer zwei gurte im tankrucksak.


  3. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Prima,

    dann werd ich dafür auch schonmal ein paar spanngurte einplanen

    vielen Danke

    /volker

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #4
    Amsterdam --> Newcastle --> Amsterdam ...
    Also Festzurren musste selber .... Zurrzeug ist vorhanden aber wenn viele Moppeds da sind kann es knapp werden. Zumal einige Zurrgurte schon recht fertig sind. Also einen Reservegurt mitnehmen kann nicht schaden.

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #5
    auf allen Fähren nach GB: zurrgurte manchmal vorhanden, meistens allerdings einfache Stricke. Deswegen habe ich immer 2 Gurte im Tankrucksack. Am liebsten mache ich es selber, auf der Fähre zur Man machen es die schnellsten Verzurrer die mir je untergekommen sind. Die schieben dich auch gnadenlos weg. Jedenfalls zu TT-Zeiten....

    Gruß

  6. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #6
    wenige Fähren verfügen über vernünftige Gurte, lieber 1 oder 2 Gurte mit nehmen. Dann braucht man die teils ölverschmierten Strapsen nicht in die Hand nehmen.
    Das Personal weist meistens nur die Plätze zu, sie haben oftmals mehr mit den Lkws zu tun.
    Das Motorrad muß ja nicht so verzurrt werden wie auf´m Anhänger

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    Das Motorrad muß ja nicht so verzurrt werden wie auf´m Anhänger
    oouh, du warst noch nie auf einer Nordseefähre bei Sturm?!

    glaub mir, da geht die post ab und du bist froh wenn das moped so verzurrt ist wie auf´m Hänger...

    Gruß

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    oouh, du warst noch nie auf einer Nordseefähre bei Sturm?!

    glaub mir, da geht die post ab und du bist froh wenn das moped so verzurrt ist wie auf´m Hänger...

    Gruß

    das tät ich aber auch meinen...

    Hab mein Mobbed auch richtig verzurrt als ich in NZ von Nord auf die Südinsel bin und zurück... Trotz "ruhigem" Seegang (ca. 1,5Meter hohe Wellen), lag das ein oder andere Mobbed bei Ankunft trotzdem auf der Seite...


 

Ähnliche Themen

  1. Fähre am Gardasee
    Von Seat 72 im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 18:58
  2. Schottland Fähre
    Von Ingrid im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 15:03
  3. Schottland Fähre
    Von totti im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 18:01
  4. Fähre Schottland
    Von danfz6 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 00:07
  5. Fähre Norwegen
    Von kretschi im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 21:25