Ergebnis 1 bis 3 von 3

Ausflug mit meiner Q nach Narbonne

Erstellt von h-michael ( R 1150 GS ), 02.01.2007, 20:04 Uhr · 2 Antworten · 938 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Beitrag Ausflug mit meiner Q nach Narbonne

    #1
    Hallo Gemeinde.

    Ich werde im April mit dem Auto-Reise-Zug nach Narbonne fahren ( wenn das mit dem "Tanke-schoen-Tag" klappt ). War schon mal einer von euch da? Hat schon mal einer diese Reise-Route genommen? Wir werden wahrscheinlich mit zwei Maschinen fahren. Eine K und meine Q, von daher ist mit Offroad nix zu machen. Wo es von Narbonne dann genau hingehen soll, ist noch ziemlich offen. Hauptsache schöne Mopped Strecken, gutes Essen, ein bißchen was fürs Auge und Kilometer. Gruß an alle Q-Treiber...

  2. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    129

    Standard

    #2
    Hallo Michael, bin letzes Jahr auch im April von Frankfurt nach Narbonne mit dem Autozug gefahren. Leider hatten die Arbeiter in Narbonne zu dieser Zeit gestreikt, und wir wurden in Avignon schon "rausgeschmissen". Ich glaube es waren so 180 km mehr Strecke zu bewältigen. Die 180 km fielen aber nicht sehr ins Gewicht, denn am Ende des Trips standen ca. 8000km auf der Uhr. Von Avignon bin ich dann an der Küste entlang bis Malaga und durch das Landesinnere von Spanien, über Frankreich und die Schweiz wieder zurück nach Deutschland. Vom Wetter her und den Temperaturen war es einfach genial zum Motorradfahren. Zum baden war´s vielleicht noch zu kalt.
    Wenn du dir auch vorgenommen hast auf deinem Bike zurückzufahren, dann nimm dir auf jeden Fall was warmes mit. Denn je näher du wieder Richtung Heimat kommst, desto kühler wird´s.
    Die Zugfahrt war durchaus in Ordnung. Glücklicherweise war ich nur zu dritt in einem 5er Abteil, und wir hatten somit ausrreichend Platz.

    Hier noch 2 Tipp´s für die Zugfahrt:

    - Etwas zu Essen und Trinken mitnehmen. (Bordrestaurant total überfüllt)
    - Evtl. Hausschuhe o. Badelatschen mitn. (Dann mußt du nicht die ganze Zeit mit den Stiefeln dasitzen)

    Dann viel Spaß, Gruß Michel

  3. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #3
    Ich als erklärter Freund des Anreisens mit dem Autoreisezug empfehle Dir die Pyrenäen.
    Wir selber waren Herbst 2005 auf genau so einer Tour und hatten 2 Wochen eine prächtigste Unterkunft: www.bikers-paradise.de
    Das Haus ist so rund 120 km vom Bahnhof Narbonne entfernt.

    Von da aus lassen sich tolle Touren machen.


 

Ähnliche Themen

  1. Tip gesucht. Von Narbonne nach Barcelona
    Von 084ergolding im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 12:47
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 08:51
  3. Biete Sonstiges DB-Autozug von Narbonne nach Neuisenburg am 31.05.2010
    Von HaPeGe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 22:35
  4. Am 8.6. nach Narbonne
    Von kalki im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 16:10
  5. Am 12.4.06 mit dem DB-Autozug nach Narbonne
    Von Michel im Forum Treffen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 08:54