Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Autobahnvignette Österreich 2014 & Mautstraßen Österreich

Erstellt von MiraculixSertao, 18.11.2013, 13:16 Uhr · 48 Antworten · 6.650 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.185

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Aber wenn schon Maut, dann müsste es eine EU Vignette geben, die überall gilt.
    Und die kostet dann 12.000,- €

  2. Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #12
    Hallo,
    also ich habe ja auch nichts gegen eine Autobahngebühr einzuwenden, aber muß denn
    jede Bergstraße mit Panoramablick bemautet sein?
    Bin auch schon auf Glockner,Nockalm und diversen Mautstraßen gefahren weil ich da mal
    sein wollte, trotzdem finde ich diese Straßengebühren für uns Zweiradfahrer viel zu hoch.

    Mich würde bloß mal Interessieren was die großen Autohersteller am Glockner bezahlen?
    Sicherlich Ärgern sich unsere Nachbarn ( diese diebischen Bergvölker) auch über diese Mautgebühren,

    aber auch die können leider so wie wir wenig dagegen tun.

    Trotz alledem werde ich weiter hin versuchen ohne diese Pickerl und ko auszukommen.

    Gruß Hubert

  3. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #13
    [QUOTE=Gambri74;1282388]Am fairsten finde ich das System noch in Tschechien und der Slowakei, wo Motorräder von der Maut ausgenommen sind.QUOTE]

    Hi
    was hat das mit Fair zu tuen, denkst Du MR Fahrer sind was besonderes?
    Klar freut man sich wenn man mit dem MR z.B. am "Pont de Normandie" durchgewunken
    wird, aber fair finde ich das nicht.
    Gruß

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #14
    4,90 Euro für Motorräder und 10 Tage ist angemessen und fair. In Italien und kommt man damit nicht sehr weit.

    Ich versuche auch nach Möglichkeit Autobahnen zu vermeiden, aber gerade in Österreich -ich denke hier beispielsweise an die Arlberg-Bundeststraße- ist man schneller als man denkt auf der Autobahn. Einmal im Kreisel nicht aufgepaßt, einmal falsch abgebogen und schon befindet man sich drauf. Deswegen lieber 4,90 zahlen, ob man es nun braucht oder nicht, als erhöhte Maut. Außerdem hat man dann für alle Fälle immer noch die Möglichkeit zu entscheiden, ob man die AB fährt oder nicht.

    Und das mit der EU-Vignette. Die gibt es dann nur in Kombination mit der EU-Höchstgeschwindigkeit, dem EU-TÜV, dem EU-Gesundheitstest, den EU-Bonds usw. Wir brauchen nicht mehr, sondern weniger. Und die 12000,-- Euro. Ich nehme an daß das neue Euro waren, nachdem man festgestellt hat, daß man doch nicht den ganzen Euro-Raum retten kann.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    199

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Unihubi Beitrag anzeigen
    Danke mal für die Auskuft .

    Ist jeder selber schuld der sich solche Vingetten kauft.

    Gerade mit dem Motorrad gibt es doch solch schönen Ausweichstrecken zu fahren,
    und für das ersparte kaufe ich mir ein Haferl Kaffee

    Grüße Hubert
    Na, dann wünsch ich Dir doch viel Spass dabei, Dich bei 30 Grad Hitze stundenlang durch größere Städte zu quälen.... alternativ könntest Du Dir auch Deinen Kaffee in einer Thermoskanne mitnehmen, dann wirst Dir auch die Vignette leisten können....oder Du quälst Dich durch die Städte und Dörfer und nimmst Deinen Kaffee in der Thermoskanne mit, dann kannst Dir einen abfreuen, weil Du Dir 4,50 gespart hast.....oder Du bleibst überhaupt daheim bei Mutti und kannst ihr erfreut berichten, dass Du Dein Taschengeld nicht für Benzin und Maut und Kaffee und wasweisichnoch ausgegeben hast.....

    Gruss vom Gerhard der sich für das Moped sogar die Jahresmaut für die Brennerautobahn kauft, weil er dann in 25 Minuten in Südtirol und damit perfekten Kurvenparadies ist; dabei leistet er sich sogar das eine oder andere Haferl Kaffee

  6. Boogieman Gast

    Standard

    #16
    Guten Morgen Alevuz,

    da kann ich Dir nur voll umfänglich zustimmen!!!

    Gruß
    Boogieman

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.684

    Standard

    #17
    Hallo Alevuz, bei uns schneits gerade !

    Zum Thema: Nach Schweizer-Hassen jetzt Österreicher-Bashing hier? Nö, da mach ich nicht mit !

    Auf die Gefahr mich jetzt einzuschleimen, finde ich, daß unsere südlichen Nachbarn hier im Forum eine Bereicherung darstellen. Außerdem fahr ich bei denen gern Ski und natürlich Motorrad. Wer es eilig hat, zahlt eben ein Pickerl bzw. Maut oder alternativ ein Ticket beim "Schandi" wenn er sich erwischen läßt. Klar darf man das kritisieren aber aufregen nützt nix.

    Gruß Thomas

    Anm.: Die ersten beiden Sätze dieses Beitrags waren als Antwort auf die vorherigen Posts gedacht, welche offensichtlich der Zensur zum Opfer fielen.

  8. Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    45

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen

    Wer es eilig hat, zahlt eben ein Pickerl bzw. Maut oder alternativ ein Ticket beim "Schandi" wenn er sich erwischen läßt. Klar darf man das kritisieren aber aufregen nützt nix.

    Riiiiiiiiichtig, genau so isses.

    Genau das gleiche Prob. hab ich in Slov., aber ich muss da ja nicht hinfahren wenn´s mir nicht passt.

  9. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #19
    Hallo,
    ich selber habe auch eine Jahres Pickal drauf.
    Und die 4,90 für 10 Tage wenn man die nicht ausgeben will sollen sie doch Landstraße fahren.
    Habe auch einen Freund, Vignetten verweigerer von Feinsten.
    Wenn wir ins Westliche Österreich / Schweiz eine Tages Tour machen dann fährt er 2h früher los.
    Und wir Treffen uns in einen Ort. Ich hasse es in den Ortschaften und Landstraßen zu fahren wo nur noch 30er und 80er Schilder sind durch zu Fahren. Da geht nichts weiter.
    Und in den Städten einfahren und da auch noch mal 2h sich durch schlängeln, nur weil man da durch muss. AB geht es in 20 Minuten.
    Wenn Ihr genug zeit habt bitte.
    Ich fahre gerne AB um an mein Ziel zu kommen.
    Und zu Vignetten verweiger er hat es heuer auch eingesehen. Leider habe ich da jetzt die A****karte, wir fahren 2h früher los, so wie er es gewohnt ist. Dafür fahren wir einen oder zwei Pässe zwei mal.... Hat auch was.

  10. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard

    #20
    Hallo,
    ich möchte auf einen gerne gemachten und von den Össis auch sicher gerne gesehenen Fehler in den Ausführungen hinweisen:
    Sondermautstrecken (z.B. Brennerautobahn) bedarfen meist keines Pickerls, sondern werden nur mit der Sondermaut beglichen.
    Christian


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu aus Österreich
    Von sammy im Forum Neu hier?
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 09:52
  2. Neu aus Österreich
    Von fips im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 15:22
  3. Neu aus Österreich
    Von fiGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:39
  4. Österreich
    Von GernotBMW im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:20
  5. Österreich im Mai 07
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:42