Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Autoreisezug Lörrach - Hamburg

Erstellt von Boxer-Lilly, 07.04.2012, 20:05 Uhr · 19 Antworten · 2.518 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    243

    Standard Autoreisezug Lörrach - Hamburg

    #1
    Hallo und Guten Tag, ich bin neu hier!

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Autoreisezug Lörrach - Hamburg. Ich will nächstes Jahr im Sommer ans Nordkap!

    In den einschlägigen Motorradzeitungen wird sehr kontrovers berichtet von hervorragend bis unzumutbar. Nun bin ich verunsichert ob ich mir und meiner Q das antun will. Zudem ist es ja auch eine Preisfrage, weil günstig ist das ganze ja nicht.

    Danke für Eure Erfahrungsberichte!
    Karin

  2. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    #2
    Hallo? Niemand da, der mir weiterhelfen kann?

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #3
    ja nur die ruhe mit den jungen hühnern , ähm... gäulen...
    gib den leuten wenigstens die möglichkeit von 1-2 tagen bis sie antworten können...
    in diesem sinne einen schönen abend noch!
    gruß vom mawa

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #4
    Moin,

    ich bin die Strecke mehrfach gefahren, genauso wie einige andere.

    Das Motorrad ist auf dem Autozug immer gut aufgehoben. Drauffahren und sofort verschwinden. Lass die Verzurrer dort ihre Aufgabe machen. Beim Auffahren, aber vor allem beim Absteigen vom Motorrad den Kopf einziehen, sonst rumpelt der Helm oben an.

    Die Abteile sind nicht der große Hit, aber häufig hatten wir mit 'Kumpels' ein komplettes Abteil gebucht. Passt.

    Auch die Preise sind je nach Reisezeit in Ordnung. Günstiger als auf Rädern, wenn auf den richtigen Termin und Angebote geachtet wird.

    Wenn das Wetter mitspielt, werde ich in zwei Wochen wieder mal aus HH gen Süden Fahren und Morgens entspannt dort ankommen. Selbst wenn man im Zug nicht in den Tiefschlaf kommt, ist man ausgeruht und hat Zeit gewonnen.

    Für lange Anreisestrecken, wenn man diese nicht bereits als Tour nutzen kann/will, absolut empfehlenswert.


    Sowohl Lörrach als auch HH-Altona sind sog. Sackgassenbahnhöfe. In Altona fährt man mitten durch den Bahnhof durch.


    ... ein Autozugfreund.

  5. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    93

    Standard

    #5
    Hallo Karin,

    Freunde von mir sind letztes Jahr mit dem Zuggefahren und waren voll zufrieden.
    Dieses Jahr fahren Sie wieder nach Norwegen und nehmen wieder den Zug von Lörrach nach Hamburg.
    Wenn du mehr infos brauchts müsste ich erstmal nachfragen was das alles kostest usw.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von procam Beitrag anzeigen
    müsste ich erstmal nachfragen was das alles kostest usw.
    weshalb kuckt ihr nicht hier:

    http://www.dbautozug.de/autozug/reiseziele/

  7. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #7
    Hallo Karin!

    Ich fahre regelmäßig mit dem Autoreisezug Lö-HH und zurück.
    Zum Beispiel diesen Monat auch wieder, und wenn man die Zeit wählen kann, kann es wirklich günstig sein, habe für beide Fahrten zusammen 209.- Euro bezahlt (HP2 plus 1 Person).
    Beim Verzurren schaue ich aus ein paar Metern Entfernung zu und gehe dann erst weg, beruhigt etwas
    Natürlich schläft man daheim besser als im Zug aber es ist ganz o.k. und ein Minifrühstück gibt es auch.

    Mit Lö-HH-Lö habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

  8. Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    #8
    Hallo Karin!
    Der Preis für eine Strecke kostet von 170,- bis 260,- Euro pro Person und Motorrad je nach Saison .Wir fahren öfters mit dem Autozug ,nach Italien,Österreich oder Frankreich und hatten bis jetzt keine Probleme gehabt.Du bist ausgeruht und sparst Dir viele Autobahnkilometer,außerdem gibt es ein Frühstück ans Bett gebracht vom Schaffner(in).
    Noch ein Tipp von mir: Wenn Du beim ADAC bist,buche die Zugfahrt bei denen und Du bekommst 10,-Euro Nachlaß pro Person.
    Wir waren letztes Jahr im Juni-Juli für 3 Wochen zum Nordkap gefahren und es hat sich wirklich gelohnt.Bei Interesse gebe ich Dir mehr Auskünfte!
    Viele Grüße aus Niedersachsen Stefan.

  9. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    243

    Cool

    #9
    Hallo an alle!

    Vielen Dank für Eure Antworten, damit habe ich jetzt eine gute Grundlage meine Nordlandreise für das nächste Jahr zu planen.

    @qtreiber Bernd
    danke für den Link

    @procam Martin
    danke für Dein Angebot. Wenn ich Infos brauche, komme ich gerne darauf zurück.

    @Stefan 1972
    danke für den Hinweis mit dem ADAC. Da kann ich dann doch noch ein paar Euro sparen.

    Viele Grüße aus dem eiskalten Süden der Republik
    Karin

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #10
    Sparangebote gibts andauernd, die kosten dann sogar nur 99.- meld dich am Besten für nen Newsletter auf der genanntenHomepage an.
    Ich nutz den Zug seit Jahren regelmässig.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autoreisezug Hamburg - Wien
    Von Geregeltkrieger im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 15:04
  2. Route => Iseo - Lörrach ?
    Von qtreiber im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 14:17
  3. Kurztrip 11.8-15.8.2010 Hamburg-Straubing-Schotten-Hamburg
    Von Frosch'n im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 20:09
  4. Biete Sonstiges DB Ticket Autotreisezug HH-Lörrach 25.5
    Von bommel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 18:41
  5. BMW-GS Treff Raum Lörrach?
    Von LoudpipeHerbie im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 09:23