Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Baltikum-Finnland-Schweden im Juni 2015

Erstellt von Fredl, 04.11.2014, 15:37 Uhr · 12 Antworten · 1.733 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    178

    Standard Baltikum-Finnland-Schweden im Juni 2015

    #1
    Servus Reisegemeinde,

    im Juni 2015 wollen wir über Polen und den baltischen Ländern nach Tallin und dort mit der Fähre nach Finnland. In Finnland die Küste hoch, rüber nach Schweden und am 24.06.2015 in Karlskrona ankommen.
    Wer von Euch hat diese Tour schon mal gefahren und hat Tipp´s für Polen, das Baltikum und Finnland:
    Was müssen wir unbedingt ansehen, gute Campingplätze, Fahrstrecken usw.
    Bin über jede Info dankbar, aber bitte nur von Selbstfahrern ;-)
    Die Tour in Schweden steht schon!

  2. Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    68

    Standard

    #2
    Hallo, unbedingt die Kurische Nehrung fahren und wenn möglich in Nida übernachten! Visum für Russland nicht vergessen. Lohnt sich!

    Gruss
    Gino

  3. Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    25

    Standard

    #3
    Hallo Fredl
    In Polen in Ketrzyn die ........... besichtigen und dann die Maurische Seenplatte ( Mikolaiki )
    In Litauen in Siauliai den Berg der Kreuze
    In Schweden in Wimmerby das Pippi Langstrumpf Museum.

    LG
    ramelix

  4. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    178

    Standard

    #4
    Servusa Zusammen!
    Die Kurische Nehrung haben wir uns auch schon angeschaut, aber Russalnd werden wir wohl auslassen
    Über Polen und den anderen baltischen Ländern sind wir gerade dabei Reiseberichte zu sammeln und zu lesen.
    Es kristallisiert sich jetzt heraus, das wir von Vaasa aus die Fähre nach Umea nehmen und nicht die ganze Ostseerunde fahren.
    Für Schweden brauche ich keine Tipp´s den hier steht die Route, da ich schon des Öftern in Schweden unterwegs war!
    Nur Grob für alle dies interessiert: Umea-Härnösand -Stockholm-Öland!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken nordschweden-holzkirche-2009.jpg  

  5. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #5
    Schau mal hier:

    Baltikum

    Wenn du gpx oder geb brauchst, schreib einfach mal ne PN.

    Gruss Geo

  6. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #6
    Hallo Fred,

    evtl. sieht man sich am Anfang eurer Tour. Meine Planung umfasst eine äußere Ostseerunde, Schweden gibts nur auf dem Rückweg via Göteborg nach Dänemark.

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Fredl Beitrag anzeigen
    Servusa Zusammen!
    Die Kurische Nehrung haben wir uns auch schon angeschaut, aber Russalnd werden wir wohl auslassen
    Über Polen und den anderen baltischen Ländern sind wir gerade dabei Reiseberichte zu sammeln und zu lesen.
    Es kristallisiert sich jetzt heraus, das wir von Vaasa aus die Fähre nach Umea nehmen und nicht die ganze Ostseerunde fahren.
    Für Schweden brauche ich keine Tipp´s den hier steht die Route, da ich schon des Öftern in Schweden unterwegs war!
    Nur Grob für alle dies interessiert: Umea-Härnösand -Stockholm-Öland!

    Angst vor bösen Ru*sen?

  8. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    178

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Angst vor bösen Ru*sen?
    Nein, keine Angst vor den Russen
    Nur für ein paar Tage ein Visum beantragen und bezahlen, Stunden an der Grenze für Einreise und Ausreise absitzen, dass muss nicht sein!
    Habe übrigens Russland bereits ein paarmal mit dem Moped angefahren:
    Warschau-Minsk-Moskau-St. Petersburg
    Murmansk
    usw.

  9. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #9
    Naja, mittlerweile hat sich einiges verändert. Was die alles wissen wollen aber nichts angeht, mein Einkommen:
    Auswärtiges Amt - Reise- und Sicherheitshinweise

    Wichtig ist daß ich ein Auskommen habe.

  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Naja, mittlerweile hat sich einiges verändert. Was die alles wissen wollen aber nichts angeht, mein Einkommen:
    Auswärtiges Amt - Reise- und Sicherheitshinweise

    Wichtig ist daß ich ein Auskommen habe.

    Für Dein besseres Verständnis, wenn die Russen ihre Bestimmungen bzw. bei der Visabeantragung verschärfen, dann betonen sie dabei immer die "Gegenseitigkeit". Das bedeutet, das in der Regel der Deutsche zuvor Ähnliches bzw. gleiche Anforderungen gestellt hat. Die Russen haben schon 2010 betont, dass sie sofort die Visapflicht fallen lassen würden, wenn die auf Gegenseitigkeit beruhen würde. Das Wissen wollen Deines Einkommens beruht nur auf der Angst, dass Du Deine Reise bzw. Deinen Aufenthalt nicht selbst finanzieren kannst und dann dem betreffenden Staat auf der Tasche liegst.
    Das verlangt im übrigen Deutschland auch bzw. das gesamte Schengenland.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 10:18
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 17:19
  3. Trentino im Juni, On- und/oder Offroad
    Von uweloe im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 13:05
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 19:28
  5. Vogesen im Juni
    Von Porto im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 15:49