Ergebnis 1 bis 8 von 8

Bayrischer Wald & Tschechien vs. Vogesen

Erstellt von novaar, 09.08.2018, 18:56 Uhr · 7 Antworten · 706 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    97

    Standard Bayrischer Wald & Tschechien vs. Vogesen

    #1
    Moin,

    will nächste Woche Spontan 2-3 Tage ne tour machen.Komme aus Frankfurt.
    Habe zwei Ziele zur Auswahl: 1) Vogesen (Colmar Base camp) oder 2) Bayrischer Wald/Böhmerwald

    Was meint ihr? Vor- und Nachteile der beiden Ziele? Wie sieht es mit touren dort aus? Kurvenreich? Jemand Erfahrungen mit beiden Zielen?

    Wäre für jeden Tourentipp dankbar!


    Cheers,
    novaar

  2. Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    47

    Standard

    #2
    Hallo,

    ich wohne in der Nähe von Darmstadt und war an Fronleichnam im Bayerischen Wald mit Touren in Tschechien. Fahrerisch sind die Vogesen besser, da war ich letztes Jahr für 2 Tage (1100 km). Ich würde die Vogesen bevorzugen. Die Tour kann man geschickt über Pfälzer Wald und Nordvogesen gestalten.

    Die Strecken im Böhmerwald sind landschafltich sehr schön. Allerdings ist die Anfahrt bis dahin nicht so attraktiv.

    Meine Empfehlung für 2 bis 3 Tage is eindeutig: Vogesen.

    Gruß
    Klaus

  3. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    137

    Standard

    #3
    Hallo novaar,

    ich finde die Vogesen sind toll, Bay-Wald und Tschechien ebenso....wir waren dieses Jahr auf ner 2 Wöchigen tour, die uns unter anderem nach Oberösterreich geführt hat. Un zwar ins Mühlviertel rund um Liebenau.
    Der Bayrische Wald war dann der Tourabschluss, aber das Mühlviertel eindeutig der Gewinner. Da muss ich nochmal hin ;-)
    Und ist auch nicht sooo viel weiter weg .......

    Gruß
    Thorsten

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.887

    Standard

    #4
    Hallo Novaar,

    wie auch von Klaus bereits geschrieben empfehle ich Dir angesichts Deines Wohnorts und natürlich auch wegen der wunderschönen und fahrerisch reizvollen Vogesen, die Vogesen.

    Anreise über BAB bis Landau ca. 1 1/2 h, dann B10 Richtung Annweiler und irgendwo hinter einem Tunnel rechts Richtung Bundenthal auf schönen kleinen Straßen. Nach etwa 2 h bist Du in Schönau, wo es auf kleinsten Sträßchen in die Nordvogesen geht. Den Weg über Nothweiler war früher mal ein "Geheimtipp", da man hier über ca. 2 km schönen legalen Schotter nach Franreich fahren konnte. Vor drei Jahren war ich das letzte mal dort. Den Schotter haben die Franzosen zu 3/4 in der Breite als Radweg asphaltiert, das restliche 1/4 ist gewalzt. Kein Geheimtipp mehr.

    Über die Nordvogesen gibt es nun zahlreiche verschiedene Wege in Richtung Colmar. mal links, mal rechts aber immer am Vogesenkamm entlang. Das Elsaß würde ich meiden, da landschaftlich und fahrerisch nicht so reizvoll. Mit etwas Mühe und etwas Kartenstudieum (auch Streetview) kannst Du ein Teil der Strecke auch über Routes Forrestieres auswählen. Legal und landschaftlich schön. Aber eben auch gemütlicher und langsamer.

    Man kann auch über das Weintor bei Weißenburg nach Frankreich fahren. Schöner ist der Übergang weiter östlich.
    Es gibt viele Möglichkeiten. Asphalt und Schotter (wenn Du das magst und danach suchst).

    Eine direkte Anreise nach Colmar über die A5 ist auch eine der Möglichkeiten. Aber nicht meine. Ich empfehle die Fahrt durch die Vogesen nach Süden.

    Gruß Tom

  5. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    97

    Standard

    #5
    Danke an Tom, Klaus und Thorsten! Dann werde ich wohl die Vogesen ansteuern! Mühlviertel werde ich mir dann nächstes jahr vornehmen wenn ich mehr Zeit/Tage habe.

    Was könnt Ihr mir in den Vogesen für Routen empfehlen? Kann ich an zwei Tagen die meisten Pässe fahren? Habt ihr vielleicht fertige Routen für BMW Navi die Ihr mir schicken könnt? Hinfahrt am Montag früh morgens, also Ankunft gegen mittag abhängig von der Route bei der Hinfahrt. Dienstag dann den kompletten Tag verfügbar für die Pässe. Mittwoch vielleicht 2-3 Pässe dann nach Hause Richtung FFM.

    Danke Euch vielmals
    novaar

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    6.802

    Standard

    #6
    vogesen , ja : 18-21.5 vogesen von süd nach nord
    dann weiterlesen zu dem ersten thread mit dem gpx track 10.000 kurven :: fr 22.09 - 25.09 vogesen

  7. Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    47

    Standard Vogesen-Touren

    #7
    Hallo Novaar,

    vielleicht passen die beiden Tourtage.

    Gruß
    Klaus
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Registriert seit
    15.01.2018
    Beiträge
    86

    Standard

    #8
    Wenn es dir rein um das fahren geht würde ich Gerardmer als Basis wählen. Von dort aus kommst du schnell an alle Ziele und Pässe der Südvogesen.


 

Ähnliche Themen

  1. Tour & Hoteltipps Bayrischer Wald
    Von Circoloco im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 22:15
  2. Bayrischer Wald
    Von Leo-HOL im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 21:23
  3. Bayrischer Wald
    Von XXL-KUH im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 20:53
  4. Bikertreff 2. - 5. September Bayrischer Wald
    Von schwalbe42 im Forum Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 11:52
  5. BAYRISCHER WALD
    Von norbert im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 22:01