Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Benzin- oder Gaskocher?

Erstellt von Tomac, 03.05.2012, 22:02 Uhr · 70 Antworten · 9.402 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #51
    Servus,

    ich benutze jetzt seit 16! Jahren einen MSR Whisperlite 600 Benzinkocher, zwar manchmal nur 10x /Jahr aber das Teil funktioniert immer noch und die Pumpe ebenfalls. Der größte Vorteil am Benzinkocher ist einfach die schnelligkeit und das man immer Treibstoff dabei hat. Kleiner Schlauch im Gepäck zum Ansaugen aus dem Tank und füllen in die Flasche reicht. Keine Kartuschen mitnehmen, schauen wo man wieder neue bekommt wenn alle usw. . Handhabung ist einfach, wenn man es ein paar mal ausprobiert hat. Beim Familiencamping allerdings nur Gas, weil da größere Pötte auf den Kocher müssen.

  2. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    759

    Standard

    #52
    also mein Primus omnifuel funktioniert einwandfrei. Ich pumpe immer 30 x, das geht ja wirklich schnell, dann entsprechend Benzin rauslaufen lassen und vorheizen. Bei diesem Vorgang ist es bei starkem Wind schon hilfreich, den Windschutz aufzubauen.

    Aber wenn er dann gut brennt, gibt´s nichts besseres (glaub ich)

    Auf youtube gibts auch ein gutes Video von dem Kocher

    Gruß
    Erfried

  3. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #53
    Boa krass... 6 Seiten...

    hab einen MSR International ohne die sog. Schütteldüse. Funktioniert wochenlang ohne gereinigt zu werden mit Super, Normal, Super Plus.
    Flasche hängt hinten am Alu-Koffer und wird getankt, wenn sie halb leer ist. Somit auch als "rettender Liter"-Behältnis geeignet.

    Hab mir nie Gedanken über Gas gemacht, da ich keinen Bock hab, mir irgendwo Kartuschen zu suchen und dann zu kaufen.

    Hab mir für den MSR ein Wartungskit selber zusammengestellt. Minitube Fett, Dichtungsringe, Drahtstück zum freistechen. Hat mich um die 2 Euro gekostet und alles is dabei.

    Einzig die Pumpe ist etwas lädiert und möchte mit Vorsicht bedient werden. Aber wenn mans weiß...

    Freu mich schon aufs erste mal kochen mit dem Guten dieses Jahr

    Gruß
    Chris

    PS: der "gute" alte Esbit-Kocher ist auch immer noch mit an Bord. Für den Kaffee zwischendurch einfach eine Wucht. Außerdem unentbehrlich um die Soßen warm zu halten, während die Nudeln kochen. Allerdings: müsste ich die Esbit-Tabletten kaufen, würd ich mir was anderes überlegen Sind mal vom Laster gefallen....

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    PS: der "gute" alte Esbit-Kocher ist auch immer noch mit an Bord. [...] ... unentbehrlich um die Soßen warm zu halten, während die Nudeln kochen.
    Das ist ja mal ne prima Idee.....

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Das ist ja mal ne prima Idee.....
    Preisverdächtig! Da muss an erst mal drauf kommen

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    PS: der "gute" alte Esbit-Kocher ist auch immer noch mit an Bord. Für den Kaffee zwischendurch einfach eine Wucht. Außerdem unentbehrlich um die Soßen warm zu halten, während die Nudeln kochen. Allerdings: müsste ich die Esbit-Tabletten kaufen, würd ich mir was anderes überlegen Sind mal vom Laster gefallen....
    gibts immer noch Made in Germany

    http://www.esbit.de/produkte.html
    die haben auch andere schöne Sachen im Programm

  7. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    #57
    Nach langem hin und her werden wir doch ein paar Euronen mehr in die Hand nehmen und uns dieses Set zulegen:

    TRANGIA

    Ob man immer alles mitschleppen muss ist fraglich, aber was man hat das hat man und es hat sehr gute Bewertungen bei Globetrotter.

  8. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Tomac Beitrag anzeigen
    Nach langem hin und her werden wir doch ein paar Euronen mehr in die Hand nehmen und uns dieses Set zulegen:

    TRANGIA

    Ob man immer alles mitschleppen muss ist fraglich, aber was man hat das hat man und es hat sehr gute Bewertungen bei Globetrotter.
    In mehr als 95% der Fälle werdet Ihr zufrieden sein

  9. LGW Gast

    Standard

    #59
    Jo das passt schon

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    54

    Standard

    #60
    wer einen alsolut einfachen und relativ leisen Benzinkocher haben will sollte zu Coleman greifen. Die braucht man nicht vorheizen sondern kann wie bei einem Gaskocher gleich loslegen.


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzin im Luftfiltergehäuse??
    Von da_konsi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 00:37
  2. Die Italiener und ihr Benzin
    Von TitoX im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 09:14
  3. BEnzin SUper 95 an 1,01!!!!
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 03:49
  4. E-10 Benzin.....
    Von Hubert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 20:36
  5. Benzin
    Von charles im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 08:25