Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Besuch bei BMW in Spandau - welche Touren sollte man vor Ort gefahren sein

Erstellt von Spark, 03.03.2013, 17:11 Uhr · 22 Antworten · 1.467 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Die Mädels könnt Ihr doch im Kadewe oder im Lafayette Potsdamer Platz oder Alexia absetzen .....
    oder gemeinsam durch Kreuzberg Bergmannstr......oder Friedrichshain oder Prenzlberg Mitte ...Cafes kneipen ohne Ende

    eine Fahrt durch Istanbul äää h Neukölln Karl Marxstr oder Sonnenalle ist auch ne Reise wert da bekommt Adventure eine ganz andere Bedeutung ...Eine Fahrt zum Reichstag und Betrügercentrum ähh Regierungsviertel ...um den Neuen Bahnhof ...

    Berlin Mitte Gendarmenmarkt unter den Linden...

    Flughafen Schönefeld.....und Eastsidegallerie ----( Eat the Rich)

    Unsere Damen sind bis auf eine alle Selbstfahrer..und keine Schlechten....aber deine Shopping Tipps kommen sicherlich gut an sofern AMEX und VISA unlimited sind ;-))
    Dank und Gruß
    Dirk

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Achtung, Laserschwertgefahr. Vergiss hastiges fahren rund um Berlin an Moppedwochenenden, kann teuer werden. Für schöne Touren fährt man nicht nach Berlin.
    Hartmut, danke für den Hinweis...
    Knöllchen kann von uns keiner mehr gebrauchen wenn wir die Saison durchfahren wollen..
    na ja und das Berlin nicht mit den Pyrenäen, den Dolos oder Karpaten zu vergleichen ist habe ich schon geahnt...jedoch wollen wir die freien Zeiten zwischen Ankunft und Besuch bei BMW möglichst sinnvoll mit Bike nutzen...Hin- und Rückfahrt finden daher auch über Harz und Thüringer Wald statt.
    Gruß
    Dirk

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.103

    Standard

    #12
    Hallo Dirk,
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Wir wollen mit unserem Stammtisch am Fronleichnam nach Berlin-Spandau um am Brückentag-Freitag (31.5.13) einen Werksbesichtigung BMW durchzuführen.
    Wir werden bereits einen Tag (30.5.13)vorher anreisen und auch noch einen Tag danach in Spandau sein um am 1.6.13 nachmittags abzureisen.
    So wie ich das sehe, steht gar kein voller Tag zur Verfügung, was das mögliche Ausflugsprogramm stark einschränkt.

    Was sollte man sich unbedingt in Spandau / Berlin anschauen eventuell auch mit Moped-Anfahrt?
    Die Spandauer Sehenswürdigkeiten wurden ja schon genannt, wobei man die Spandauer Altstadt mal mit nennen darf, aber nicht das erwarten kann, was man sonst von historischen Altstädten gewohnt ist.

    Unter den Antworten fehlte die Erwähnung Berlins ;-)
    Hier gibt es sowiel, dass ich da besser auf Reiseführer verweise statt mich in endlosen Aufzählungen ergehe.
    Mit dem Motorrad kommt man zwar prinzipiell überall hin und findet normalerweise auch eine Parkmöglichkeit. Aber Sightseeing mit dem Motorrad geht eher schlecht, weil man sich - speziell auch zu den genannten Terminen - sicher mit regem Verkehr rechnen muss. Wenn das Wetter heiß ist, stört vielleicht auch die Kleidung.

    3) Wo sind lohnende Ausflugsziele in nährer Umgebung mit Bikerflair nud ca 50km Anfahrt von Spandau?
    Die von anderen genannten Ziele fallen überwiegend außerhalb des vorgegebenen Radius, vor allem wenn man nicht die schnellste Strecke, sondern eine motorradfahrerisch attraktivere Strecke wählt. Man sollte auch nicht die Zeit unterschätzen, die es kostet, aus der Großstadt heraus und wieder hinein zu kommen, wobei Spandau ja nicht Berlin ist, d. h. da geht's noch.

    Habt ihr eventuell ausgearbeitete Touren welche ihr uns zur Verfügung stellen könntet, auch gerne mit Tipps für Kaffeepausen netten Treffs.
    Wenn es in Spandau sein soll: Es ist zwar kein ausgesprochener Motorradtreff, wenn auch Motorradfahrer dort nicht selten sind: Im Eiscafé Florida (gegenüber dem Rathaus Spandau an der Klosterstraße und 1/2 km weiter nochmal in der Klosterstraße) gibt es Berlins bestes Eis.


    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Oder was sich in Berlin wirklich lohnt, ne Dampferfahrt, auf Spree oder Havel, das ist Berlin von hinten.
    Eine Anlegestelle ist in zu-Fuß-Entfernung vom Zentrum Spandaus an der Havel, allerdings führen die Touren durch grüne Bereiche Berlins udn sind etwas für den ruhesuchenden Fahrgast. Berlins Zentrum kann man aber gut mit einer Tour über die Spree und den Landwehrkanal vom Wasser aus sehen, aber auch da gilt, dass man etwas Zeit mitbringen muss.

    Das Meilenwerk
    heißt jetzt Classic Remise und lohnt m. E. nur bei speziellem Interesse; da könnte man aber auch ins Museum für Verkehr und Technik gehen.

    Übrigens, falls nicht bekannt: Fronleichnam ist in Berlin kein Feiertag und wo kein Feiertag :-( , da kein Brückentag :-(

    Eckart

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #13
    Hallo Eckart,
    Vielen Dank für deine Hinweise...ja , wir haben immer nur halbe Tage zur Verfügung da entweder durch An- und Abreise oder den Werksbesuch halbiert...dafür ist bei uns der Weg (nur Bundestrasse, Landstrasse - keine A-Bahn) auch das Ziel über Harz und Thüringer Wald.
    Fronleichnam haben wir natürlich gerade deshalb ausgesucht da für uns Hessen Brückentag und das Werk BMW Spandau trotzdem arbeitet...die Führungen finden nur an Werktagen statt.

    @ alle..schon mal vielen Dank für eure Anregungen und Hinweise..solltet ihr euch mal in die hessische Rhön /Spessart, Taunus oder Vogelsberg verfahren helfen wir euch gerne wieder aus...

    Gruß
    Dirk

  4. Baumbart Gast

    Standard Besuch bei BMW in Spandau - welche Touren sollte man vor Ort gefahren sein

    #14
    Eins kann man (ohne Mopped) noch einplanen, den Glockenturm vom Olympiastadion, bei klarem Wetter fast kompletter Blick über Berlin.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Eins kann man (ohne Mopped) noch einplanen, den Glockenturm vom Olympiastadion, bei klarem Wetter fast kompletter Blick über Berlin.
    Hartmut, auch ne nette Idee..werden wir mal einplanen.
    Dank und Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.103

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Eins kann man (ohne Mopped) noch einplanen, den Glockenturm vom Olympiastadion, bei klarem Wetter fast kompletter Blick über Berlin.
    Wenn es Türme sein sollen:
    Nur wenig weiter von Spandau und auch gute Rundumsicht, wenn auch nicht ganz so hoch: Die Aussichtsterrasse des Flughafens Tegel (je nachdem, wann der nächste Berlin-Besuch ansteht und wann BER eröffnet wird ;-) vielleicht die letzte Gelegenheit). Gratis Motorrad-Parkplätze am unteren Ring direkt am Hauptgebäude.

    Ein bisschen teurer, dafür dichter an der Stadt, ebenfalls lohnend: Der Funkturm auf dem Messegelände (Motorradparkplätze an der Parkplatzzufahrt an der Masurenallee nähe Theodor-Heuss-Platz - selbst bei Veranstaltungen immer was frei).

    Am meisten von der Stadt sieht man natürlich vom Fernsehturm auf dem Alexanderplatz im Zentrum Berlins - ist allerdings noch teurer und oft langes Anstehen ! Ausweichmöglichkeit wäre dann die Aussichtsplatform eines der Hochhäuser am Potsdamer Platz.

    Und zuletzt wäre da noch der Grunewaldturm an der Havelchausee, der - im Grünen gelegen - für einen Stadtblick weniger taugt, aber bei einem Abstecher zur Spinnerbrücke (permanenter Motorradtreffpunkt) "mitgenommen" werden könnte.

    Eckart

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Wenn es Türme sein sollen:
    Nur wenig weiter von Spandau und auch gute Rundumsicht, wenn auch nicht ganz so hoch: Die Aussichtsterrasse des Flughafens Tegel (je nachdem, wann der nächste Berlin-Besuch ansteht und wann BER eröffnet wird ;-) vielleicht die letzte Gelegenheit). Gratis Motorrad-Parkplätze am unteren Ring direkt am Hauptgebäude.

    Ein bisschen teurer, dafür dichter an der Stadt, ebenfalls lohnend: Der Funkturm auf dem Messegelände (Motorradparkplätze an der Parkplatzzufahrt an der Masurenallee nähe Theodor-Heuss-Platz - selbst bei Veranstaltungen immer was frei).

    Am meisten von der Stadt sieht man natürlich vom Fernsehturm auf dem Alexanderplatz im Zentrum Berlins - ist allerdings noch teurer und oft langes Anstehen ! Ausweichmöglichkeit wäre dann die Aussichtsplatform eines der Hochhäuser am Potsdamer Platz.

    Und zuletzt wäre da noch der Grunewaldturm an der Havelchausee, der - im Grünen gelegen - für einen Stadtblick weniger taugt, aber bei einem Abstecher zur Spinnerbrücke (permanenter Motorradtreffpunkt) "mitgenommen" werden könnte.

    Eckart
    danke Eckart, das werden wir in unsere Planung aufnehmen (Tegel insbesonders..)

  8. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #18
    Beim Trum am Alex kannst du (bei Wartezeit) deine Handy-Nr. angeben und die schicken dir rechtzeitig eine SMS mit dem voraussichtlichen Einlasstermin. Wartezeit ist manchmal 2 Std. Die kannst du so ganz entspannt z.B. damit verbringen was zu essen o.ä.

    Gruß

    Snake28

  9. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard

    #19
    Hallo Dirk, wir waren im Februar in Spandau. Übernachtung im Hotel Benn Über uns | Hotel Benn da wir mit dem IC gefahren sind brauchten wir keine Parkplätze. Ansonsten ist das Garni Hotel zu empfehlen. Den ersten Abend haben wir im Satt und selig verbraucht...auch gut....Das Brauhaus in Spandau haben wir ebenfalls besucht .... In die Berliner Unterwelt ging es dann am Samstag... Berliner Unterwelten e.V. | Start Werner hat das Ägyptische Museum besucht.

    Einige Fotos hier und auf unserer Homepage... Minden - Lübbecke

    Ein schönes Wochenende wünsch ich dir und viel Spass bei der Planung

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von spincki Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk, wir waren im Februar in Spandau. Übernachtung im Hotel Benn Über uns | Hotel Benn da wir mit dem IC gefahren sind brauchten wir keine Parkplätze. Ansonsten ist das Garni Hotel zu empfehlen. Den ersten Abend haben wir im Satt und selig verbraucht...auch gut....Das Brauhaus in Spandau haben wir ebenfalls besucht .... In die Berliner Unterwelt ging es dann am Samstag... Berliner Unterwelten e.V. | Start Werner hat das Ägyptische Museum besucht.

    Einige Fotos hier und auf unserer Homepage... Minden - Lübbecke

    Ein schönes Wochenende wünsch ich dir und viel Spass bei der Planung

    Hallo Karsten,
    schön wieder von dir /euch zu hören!Danke für deine Hinweise, Tipps und Links..werden wir berücksichtigen.
    Grüße auch an deine Stammtischgruppe.
    Seid ihr dieses Jahr wieder am Schottenring ? Falls ja könnte man etwas organisieren..
    Gruß
    Dirk


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 21:23
  2. Suche Leo Auspuff für eine 1100 GS (sollte nicht zu teuer sein)
    Von Lino1908 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 22:09
  3. Welche solls denn nun sein?
    Von Bmwtroller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 14:22
  4. Es sollte nicht sein
    Von schmer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 11:02
  5. ASC schon gefahren und muß das sein??
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 20:15