Ergebnis 1 bis 6 von 6

Billigster Campingkocher ever...

Erstellt von Holle, 22.11.2013, 12:47 Uhr · 5 Antworten · 923 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    39

    Standard Billigster Campingkocher ever...

    #1
    Hallo zusammen,

    Sehenswert!!!

    Ankommen, Zelt aufbauen, Sturzbier und dann die Dose zerlegen...

    Natural Cures Not Medicine: How to Turn a Beer Can Into The Only Camping Stove You'll Ever Need

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    sehr cool

  3. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    324

    Standard

    #3
    Sehr hot, wenn der Brenner umkippt. Schaut etwas kippelig aus, vor allem beim Camping!

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #4
    Ich find's auch cool ...

    Ist aber nix für Vollkaskoabschliesser

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #5
    96% Alcohol zum verbrennen.... Schande


    da geht sicher auch was Anderes

    gut gemacht, ausserdem, Loch gebuddelt,


    Gitter drauf, feddich...

    die Kids bekommen jedenfalls grosse Augen, wenn Papa Old Mc Gyver unterwegs in der Pampa sein
    schweizer Messer zückt, die Red Bull Dose zerlegt und dann dem Filius zeigt, wie er früher
    Wienerli und Ravioli zubereitet hat, ohne Strom

    ge*les Gadget.......


    wenn man jetz noch das Garmin versteckt und damit
    navigiert , klappen die Kid`s zusammen....


  6. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #6
    Ich hab den hier,

    Google-Ergebnis für http://www.lampenmaxe.de/images/faltschachtel_offeng.jpg

    War spottbillig, hat ein Kumpel russischen Soldaten in der Ex DDR abgekauft, und ist absolut zuverlässig.
    Wir hatten auch schon Coleman und Whisperlite, teuer, kompliziert und störanfällig. Der alte Russe ist zwar
    laut aber hat uns nie enttäuscht.