Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Brauche Informationen fuer unsere Alpen Tour!

Erstellt von SoCal_Hans, 30.01.2006, 06:04 Uhr · 28 Antworten · 4.059 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    115

    Standard Brauche Informationen fuer unsere Alpen Tour!

    #1
    Hallo Leute!
    Zwei meiner Freunde und ich planen eine Tour in den Alpen im Mai 2006. Die Motorraeder sind schon bei BMW in Muenchen gebucht.

    Koennt ihr mir Informationen geben die wir beachten mussen?

    Welche Papiere sind vorgeschrieben in Oesterreich und Nord-Italien?

    Neue Verkehrs Regeln?

    Motorrad Fahrer Freundliche Pensionen oder Hotels um den Grossglockner und Stilfser-Joch.

    Welche Map Source fuer mein Garmin 276C GPS?
    Garmin bietet zwei verschiedene Softwares an: “City Select Europe v7” oder “City Navigator Europe v7”.

    Danke im voraus fuer euere Hilfe.
    Hans

  2. elendiir Gast

    Standard

    #2
    Servus Hans,

    mit das Wichtigste im Mai ist der Strassenzustand. Bei unserem kalten und schneereichen Winter dürfte im Mai auf allen höheren Passtrassen mit Schnee und Glatteis zu rechnen sein. Viele sind mit Sicherheit noch gesperrt. Schau dir einfach folgenden Link an: http://www.oeamtc.at/netautor/pages/...g/1013901.html
    hier gibt die aktuellen Sperrungen.
    Hier http://webcam.popso.it/stelvio.php?CAMERE_PASSO gibts den aktuellen Zustand am Stilfser-Joch.
    Wollen wir mal hoffen, dass es bald eine größere Tauphase geben wird.

    Dann zu deiner GPS-Frage: Einen Unterschied zwischen City-Select und City-Navigator gibt es eigentlich nicht. Die Kacheln des CN sind größer und er hat ein paar (unbedeutende) Informationen mehr. City-Select wird übrigens jetzt wohl eingestellt. Ab Version 8 wird es nur noch City-Navigator geben.

    Für die Hotelsuche empfehle ich dir den folgenden Link: http://www.traumrouten.com/Content.N...ls-italien.php
    Damit bin ich eigentlich immer ganz gut gefahren.

    Ich wünsche dir/euch viel Spass und bestes Motorradwetter (das wünsche ich mir auch selbst).

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3

  4. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #4
    Nicht zu vergessen: in Italien (und ich glaube auch in
    Österreich) ist für jeden Fahrer/Sozius eine gelbe
    Warnweste Pflicht.

    Gruß Ron

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Ron
    .. eine gelbe Warnweste Pflicht.
    :? Hast Du jetzt ein zuverlässige Quelle.
    Ich habe erst vor kurzem gelesen das dies für Motorradfahrer nicht gilt.
    Eine Orange habe ich zuhaus. In Österreich es es nur die Warnweste für den Fahrer (?Auto?), Farbe egal.

    Irgendie bin ich diesbezüglich verwirrt. Ich will schließlich Ende Juni in die Berge.

  6. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #6
    Also genaueres gefunden hab ich auch nicht. Habe es mal im
    Fernsehen gesehen. Die europäisch Norm EN 471 spricht zwar
    von gelb oder orange aber in Italien bin ich mir sicher, daß es
    gelb sein sollte.

    Gruß Ron

  7. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #7
    Gilt nicht für einspurige Fahrzeuge.

    Aber auch wenn es keine Vorschrift ist, schadet es nicht eine
    dabei zu haben. Wenn man doch mal eine Panne haben sollte
    und man am Fahrbahnrand rumspringt, sicherlich nicht schlecht.
    Außerdem für Regenfahrten - insbesondere auf Autobahnen -
    sehr zu empfehlen.

    Viele Grüsse, Pascal

  8. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #8
    Hallo Hans,

    ach so, da war ja auch noch ein "Ursprungsposting"

    Hier noch ein paar Sachen, die mir so einfallen:

    - grüne Versicherungskarte (Versicherungsnachweis Kfz)
    - Verbandspäckchen - ist in Österreich Pflicht.
    - in Österreich lauern die Gendarmen hinter jedem Baum, also Achtung wegen Geschwindigkeit und Überholverbot.
    - Maut in Österreich: Man muss manchmal höllisch aufpassen, dass man nicht auf einer mautpflichtigen Strasse landet. Ist nicht immer ganz klar ersichtlich. Strafmaut fällt mit 120 € üppig aus. Also entweder Vignette kaufen, oder aufpassen wie ein Luchs.

    Das war's für erste.

    Beste Grüsse und natürlich viel Spass auf Deiner/Eurer Tour,

    Pascal

  9. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #9
    servus !
    also : laut öamtc gilt : warnweste für alle mehrspurigen kfz außerhalb eines ortsgebietes / motorräder fallen nicht in diese regelung - es existiert nur eine empfehlung ! die ist aber nicht bindend und wird auch nicht santioniert ! wie es mit beiwagengespannen aussieht entzieht sich meiner kenntnis.
    achtung wenn ihr mit dem auto unterwegs seid, nehmt die weste mit in das fahrzeuginnere. denn angeblich wurde schon gestraft, weil sich der fahrer die weste erst aus dem kofferraum holen mußte und ohne die vorgeschriebene weste die fahrbahn betrat !
    zu den mautstraßen : eigentlich sind alle schnellstraßen und autobahnen gut gekennzeichnet (wenn man die schilder aber unbedingt übersehen will ... ).
    und noch ein kleiner hinweis : bei uns heißen seit einiger zeit alle sheriffs polizisten (die bezeichnung gendarmerie wurde "begraben").
    grüße
    ;-)) bc chris

  10. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von bcgs3
    servus !
    zu den mautstraßen : eigentlich sind alle schnellstraßen und autobahnen gut gekennzeichnet (wenn man die schilder aber unbedingt übersehen will ... ).
    Servus Chris,

    nun ja - wenn man ortskundig ist

    Der Klassiker ist ja doch wohl die B179 in Richtung Reutte. Eine Landstrasse (mautfrei), und dann ab der Ausfahrt Ehrwald ein Tunnel mit Vignettenpflicht. Nur blöd das man das Schild erst sieht, wenn man an der Ausfahrt vorbei ist :evil: Möchte nicht wissen, wieviel Lebensmüde da schon versucht haben wieder zu drehen.
    Nächstes Beispiel ist die AS Zierl Ost und Umgebung - ein Straßensalat. Wie gesagt, wenn man sich auskennt, kein Thema.
    Auch die mautfreie Fahrt ins Stubaital. Als ortsunkundiger folgt man den Schildern - und schwups - befindet man sich auf der Autobahn. Da ist zwar dann auch ein Schild, nur leider sieht man es erst dann wenn es zu spät ist.

    Aber bis jetzt habe ich immer Glück gehabt

    Grüsse, Pascal


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges DVD Set: Türkei I und II + Alpen Tour
    Von corci im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 18:23
  2. Brauche Informationen über Auspuffsammler!
    Von GS-Tobi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 23:09
  3. Brauche Informationen
    Von Arashi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 16:04
  4. Alpen Tour 2008
    Von Schneuzer im Forum Reise
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 23:41
  5. Unsere erste Tour (San Bernadino Pass)
    Von Tobias im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2004, 07:37