Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

Brauche Tipps für Norwegen-Tour Sommer 2013

Erstellt von Foo'bar, 02.10.2012, 17:39 Uhr · 82 Antworten · 10.589 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    358

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    Wir haben Richtung Geiranger den Wasserweg mit der Fähre gewählt. Sehr eindruckvoll (Wasserfälle, einsame Gehöfte usw.). Anschließend unbedingt noch auf den Dalsnibba (mautpflichtig). Tolle Aussichten und Eindrücke von der Bergwelt - siehe Link.
    Bin ich wohl nicht der einzige, der den Geiranger per Fähre vorzieht. ;-)
    Dalsnibba... stimmt, fast vergessen! Auch ein Muss!

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #22
    Das sind wieder einmal eine Menge nützlicher Tipps, danke euch!

    Meine Überlegungen zur Tour waren die folgenden:
    Ankunft Oslo deshalb, weil wir von dort gleich zügig Richtung Lillehammer und dann weiter nach Trondheim kommen. Dafür plane ich zwei Tage ein, also eine Übernachtung. Außerdem haben wir dann die "langweilige" Landschaft gleich am Anfang hinter uns und haben einen Spannungsbogen Wir wollen uns mehr Zeit für die Westseite nehmen.

    Den Trollstieg möchte ich gerne hoch fahren (nicht runter), daher von nord nach süd.

    Wenn wir dann nach 10 Tagen und knapp 2500 Kilometern im Arsch an der Küste ankommen, stelle ich mir eine zügige Überfahrt angenehmer vor, für den längeren 20-Stunden-Trip (Oslo-Kiel) haben wir dann vermutlich keinen Nerv mehr.

    Sind meine Überlegungen abwegig?

  3. Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    358

    Standard

    #23
    Nö, macht Sinn, wenn ihr eh schnell durch Lillehammer durch wollt.
    Wenn ich recht drüber nachdenke, dann seid ihr dann auch immer eher auf der Fahrbahnseite zur Küste hin... für spontane Fotostopps! ;-)

  4. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #24
    Hallo, die Strecke, die du gepostet hast sieht ganz gut aus. Lass dich nicht Abschrecken...Trondheim ist ein Höllenloch(Habe ich zumindest aus dem Süden kommend so empfunden). Die E39 zwischen Trondheim und Molde ist wirklich schön!!! Zieh dich mal mit Streetview auf die Brücke, wo die 39 auf die 70 trifft an der Insel Bergsoya. Brücken dieser Kategorie kosten schonmal 5 Euro.
    Auch die Fähre Halsa-Kanestraum wird eine der schönsten auf eurer Tour sein. Genießt sie, es ist genug Zeit um nach oben zu gehen. Fähren liegen oft um 5 Euro für 15 min Fahrt. Für den Ticketverkauf kommt nach dem Anlegen jemand vom Schiff oder man fährt drauf und zahlt erst dort. Wenn man während der Überfahrt auf das KFZ-Deck kommt, verzurre ich das Moped i.d.R nicht. Sonst grundsätzlich. VORSICHT: Beim Anlegen gibt es meisst einen Ruck. In genau diesem Moment aufzusteigen ist mehr als ungünstig
    Es ist auch gut, nicht immer nur die Wohnmobil-Rennstrecke E39 zu fahren.
    Auf eurer Route werden südlich vom Geirangerfjord einige lange dunkle Tunnel liegen. Es sind richtige Rattenlöcher, schmal, unbeleuchtet, Schlaglöcher, nass und kalt. Abblend-oder Fernlicht macht keinen Unterschied mehr. Hier vorsichtig fahren sonst hängt ihr vor einem WoMO!!!!! Dafür entschädigt aber Oppstrynsvatnet bei Stryn Oppstrynsvatnet - Google Mapsund ich würde es der Geiranger-Fähre vorziehen. Ansonsten bin ich etwas verwundert, dass ihr südlich von Stavanger E39 fahren wollt. Ich kann nur nochmals 507 mit Bore Strand(weißer Sandstrand mit Blick auf Leuchtturm auf einer Insel) und Str. 44 empfehlen.Rogalandt - Google Maps

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Ansonsten bin ich etwas verwundert, dass ihr südlich von Stavanger E39 fahren wollt. Ich kann nur nochmals 507 mit Bore Strand(weißer Sandstrand mit Blick auf Leuchtturm auf einer Insel) und Str. 44 empfehlen.Rogalandt - Google Maps
    Hab die Strecke in meine Route eingearbeitet, danke für den Tipp!


    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Hallo, die Strecke, die du gepostet hast sieht ganz gut aus. Lass dich nicht Abschrecken...Trondheim ist ein Höllenloch(Habe ich zumindest aus dem Süden kommend so empfunden).
    Soll das heißen, dass wir Trondheim eher rechts liegen lassen sollten?

  6. Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    358

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Soll das heißen, dass wir Trondheim eher rechts liegen lassen sollten?
    Ich fand es ganz nett und war froh, dass ich es angesteuert habe!

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #27
    Inzwischen steht unser vorläufiger amtliche Endreisetermin fest

    12.07.2013 bis 26.07.2013

    Vielleicht trifft man sich ja.

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Vielleicht trifft man sich ja.
    Vielleicht

  9. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #29
    meld dich im Norwegen Forum an,da werden dir alle Fragen beantwortet auch von Leuten die im Land wohnen.Das mach ich schon seit Jahren so.Da bekommst du Tipps die du hier nicht bekommst.Ich bin seinerzeit die Strecke gefahren die du auch fahren willst.Wenn du paar Tipps haben willst geb Bescheid.Wir sind damals aufs Reisebüro und haben Unterkünfte vorgebucht+Fähre und Frühstück und ab und zu Abens.War ne top Reise.

  10. Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    104

    Standard

    #30
    Hallo Peter,
    hier mein Beitrag aus dem Boxer Forum.
    wir (R100RT, Frau und ich) waren 2010 10 Tage = 4000 km, im Süden zw.
    Oslo, Bergen und Kristiansand unterwegs.
    2011 gings dann in 3 Wochen zum Kap = 8000 km.
    Haben für die Anreise die Stenaline, Kiel 19.oo Uhr - Göteborg 9.oo Uhr
    gewählt.Das war für uns ab Trier (700 km) an einem Tage einfach günstiger. Die
    Colorline startet um 14.oo Uhr (bis 13.oo Uhr einschecken). Das ist ohne
    Übernachtung schon stramm.
    Online Buchung ist kein Problem. Ihr solltet früh
    an sein. Mit steigender Nachfrage steigen auch die Preise und die günstigen
    Zimmer sind schnell weg. Wir haben den Tarif mit Stornomöglichkeit gewählt.Da
    kann man noch bis einige Wochen vorher stornieren.

    Rechne mit einem
    Schnitt von 50 km/h. 20 km zu schnell kosten ca. 500,- €!! Max. 80 km/h ist
    schon mal etwas nervig.Dazu kommen viele Geschwindigkeitsbegrenzung auf ..50..
    Ausser um Oslo gibts keine Autobahnen. Motorräder sind fast überall von der Maut
    ausgenommen.
    Wo nicht, gibts ne Schrank oder ein Schild. z.B.
    Dalsnibba.
    Tanken gibts genügend, allerdings sollte man nicht bis auf den
    letzten Liter fahren.Gleich an der ersten Statoil Tankstelle den Alu Becher für
    ca. 15€ kaufen und damit 1 Jahr an jeder Stateil Tanke kostenlos!! Kaffee, Kaba
    etc. trinken und die leckeren Boller zum halben Preis kaufen.
    Oft wird nach
    der PIN für die Kreditkarte gefragt - wichtig?
    Schaue auch nach einer
    kostenlosen Kreditkarte, welche in N keine Gebühren verlangen. Ich hatte 2
    Kreditkarten dabei. Es kommt schon mal vor, daß eine nicht anerkannt wird. Und
    die unbemannte Tanke kennt da kein Erbarmen.
    Hütten waren nicht so unser
    Ding.So ganz billig sind die auch nicht. Und für Bettwäsche und Handtücher (
    falls notwenig) zahlt Ihr so 20-40€ pro. Bei täglich neuem Bedarf wird's dann
    teuer. Ausserdem gibst kein Frühstück. Wir haben meistensin Hotels übernachtet,
    im Schnitt 55€ mit super Frühstück. Hier müsste Ihr nach den Sommer Rabatten
    fragen, welche im Sommer bis zu 40 % liegen können.Auch zu
    empfehlen
    Jugendherbergen (Vanderheimen). Die gibts im ganzen Land, haben
    auch DZ und bieten vernünftigen Standard.Schau mal bei
    visitnorway.com.
    Atlantikroud ist kein muß.
    Wenn's passt, südlich
    Stavanger den "Preikstolen" ansehen.
    Lohnt sich auf jeden Fall. Ihr benötigt
    aber ca. 5-6 Stunden. Ist einfach super. Googlet mal.
    Wir haben uns bei Louis
    für kleines Geld einige Vakuumbeutel gekauft. Die reduzieren das Volumen auf ca.
    50 %. Für weitere Fragen gerne PN.
    Viele Erfolg bei der weiteren Planung.


    nochwas
    hier findest Du auch viele nützliche Infos:
    http://norwegen-freunde.com/index.shtml


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche Tipps Toskana
    Von norbert im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 21:00
  2. Deutschland per Q - BRAUCHE TIPPS!
    Von Dougal im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 17:24
  3. Brauche Tipps für Bosnien
    Von gipsilo im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 17:34
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 10:46
  5. Brauche Tipps für Anschaffung F 650 GS
    Von KleinAuheimer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 17:00