Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bremen -> Stockholm und zurück

Erstellt von dreeton, 27.05.2009, 15:28 Uhr · 5 Antworten · 696 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    138

    Standard Bremen -> Stockholm und zurück

    #1
    Moin.

    Ich möchte kurzfristig von Bremen nach Eskilstuna fahren, was ca. 100 km westlich von Stockholm liegt und hier wohl kaum jemand kennt

    Autobahn und Fähren möchte ich, falls möglich, vermeiden. Über den Daumen sollten es von Bremen bis Eskilstuna 1.200 km sein, so dass ich für Hin- und Rückfahrt jeweils zwei Tage einplane.

    Hat jemand einen Tipp, insbesondere für die Strecke von Kopenhagen durch Schweden? Auf Hin- und Rückfahrt würde ich gerne unterschiedliche Routen fahren.

    Gruß, Dreeton

    PS: Ich kenne die Nordischen Länder recht gut und weiß, dass dort Geschwindigkeitsbeschränkungen, Radarkontrollen, saftige Strafen gibt und Elche gibt

  2. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #2
    1200 km in 2 Tagen macht 600 km/Tag.
    Nix mit Blümchen pflücken...
    Da werden Dir meine Tipps nicht gross helfen, da wir stets auf den kleinen Strassen (z.T. ungeteert) unterwegs waren, was zu einen Schnitt von 40 bis 50 km/h geführt hat.
    Aber die Strecke am Sommen-See entlang kann ich wärmstens empfehlen...
    Wenn Dich die Strecken trotzdem interessieren: http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=Haegi
    Bilder sind in unserem Reisebericht (s. Signatur) zu finden.

    Gruss
    Hägi.

  3. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    138

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Haegi Beitrag anzeigen
    1200 km in 2 Tagen macht 600 km/Tag.
    Nix mit Blümchen pflücken...
    Da werden Dir meine Tipps nicht gross helfen, da wir stets auf den kleinen Strassen (z.T. ungeteert) unterwegs waren, was zu einen Schnitt von 40 bis 50 km/h geführt hat.
    Aber die Strecke am Sommen-See entlang kann ich wärmstens empfehlen...
    Wenn Dich die Strecken trotzdem interessieren: http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=Haegi
    Bilder sind in unserem Reisebericht (s. Signatur) zu finden.

    Gruss
    Hägi.
    Hallo Hägi.

    Toller Bericht, der mich in meinem Vorhaben nur bestärkt.
    Ich weiß, dass 600km in Schweden kein Pappenstil sind,
    aber ich fahre alleine und brauche deshalb nicht auf den
    Schwächsten Rücksicht nehmen

    Vielleicht strecke ich die Tour um zwei Tage ... schaun mer mal

    Gruß, Dreeton

  4. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von dreeton Beitrag anzeigen
    Vielleicht strecke ich die Tour um zwei Tage ...
    Guuute Idee

    PS: Wenn Du dann 2 Tage mehr Zeit hast: Wusstest Du, dass es von Eskilstuna an den Siljan-See nur noch knapp 200km sind

  5. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    138

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Haegi Beitrag anzeigen
    Guuute Idee

    PS: Wenn Du dann 2 Tage mehr Zeit hast: Wusstest Du, dass es von Eskilstuna an den Siljan-See nur noch knapp 200km sind
    Ist der Siljan-See so sehenswert bzw. der Weg dorthin?

    Gruß, D

  6. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von dreeton Beitrag anzeigen
    Ist der Siljan-See so sehenswert bzw. der Weg dorthin?

    Gruß, D
    Guckst Du Tag 8 und die ersten 2 Bilder Tag 9 in meinem Bericht.

    Und von wegen Hinfahrt: Die 66 ist ganz toll und in Insjön fährst Du mal um den Insjön-See (ein Geheimtipp).


 

Ähnliche Themen

  1. Rom und zurück an einem Tag...
    Von Micha B. im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 21:16
  2. Bin wieder zurück!!!
    Von MrT im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 08:11
  3. Kirgisistan und zurück
    Von fls im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 00:06
  4. ... aus Bremen.
    Von dreeton im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 22:20
  5. Bin zurück
    Von hebbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 15:14