Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Col de Iseran schon befahrbar ?

Erstellt von Bremsstein, 31.05.2013, 16:24 Uhr · 27 Antworten · 3.936 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Bremsstein Beitrag anzeigen
    War schon einer von euch am Col de Iseran ? Ich meine letzte Woche oder gestern vielleicht . Im Netz ist noch Wintersperre angesagt, im franz. Fernsehen sind die Fräsen aber schon drübergefahren. Wir sind in ca. 10 Tagen dort unterwegs. Bremsstein
    Schaust Du hier: Wintersperre und Verkehrslage Alpenpässe - Alpen-Motorrad-Guide

    Wir sind soeben aus Korsika zurück. Waren dort 3 Wochen. Dort war für korsische Verhältnisse für die Jahreszeit schlechtes und mit ca. 22°C recht kühles und regenreiches Wetter. Auf dem Heimweg hat es in Östereich letzte Woche dann noch ab 1200 Meter geschneit und in Rothenburg o.d.T. waren Strassen überflutet. Wetter Extreme.

    Aktuell sind die Pässe der Route grand de Alpes noch gesperrt. Das Wetter dort ist in den nächsten Tagen nicht beständig und es ist mit Graupel zu rechnen. Wir wollen am 23.06. starten und hoffen auf Tauwetter und offene Pässe.

    Falls Du dort angekommen bist, gib doch bitte den aktuellen Status der Pässe durch. Danke.

  2. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #12
    Noch einmal , danke ! Jetzt kommen wir wir der Sache schon näher. Vielleicht ging ja auch : das Schild stand da ... aber wir sind durchgekommen.... In Italien/Slovenien ist uns das schon so passiert (wir sind keine Verkehrsrowdys). Werde berichten ,wenn wir zurückgekommen sind. Bremsstein

  3. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #13
    Hallo Bremsstein, sind ja noch ein paar Tage hin, das Wetter soll ja besser werden. Ich drück die Daumen!

    Muh.

  4. Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #14
    Hab hier mehrfach die route des alpes gelesen. Hab vor nach dem TT treffen mal nen Abstecher ans Mittelmeer zu machen über die Pässe. Sind zwei Tage realistisch für die Strecke von Genf runter ans Mittelmeer? Das wird meine erste Tour nach 25 Jahren. Für Tips bin ich zu haben. Nochmal Gruß in die Runde.

  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von mayanimation Beitrag anzeigen
    Hab hier mehrfach die route des alpes gelesen. Hab vor nach dem TT treffen mal nen Abstecher ans Mittelmeer zu machen über die Pässe. Sind zwei Tage realistisch für die Strecke von Genf runter ans Mittelmeer? Das wird meine erste Tour nach 25 Jahren. Für Tips bin ich zu haben. Nochmal Gruß in die Runde.
    Die "Route des Grande Alpes" ist ca. 700km lang. Das kann man in 2 Tagen machen. Schöner wird es natürlich wenn man sich mehr Zeit lässt und auch schöne Strecken abseits der regulären Route fährt.

    Gruß
    Jochen

  6. Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    168

    Standard

    #16
    vom Genfer See bis nach Menton habe Ich mir mit wenigen Abstechern 3 Tage eingeplant. Ich denke 250km am Tag ist genug wenn man nicht nur an allem schönen vorbei rauschen will.
    Dazu kommt noch, dass man auf dem Rückweg den ein oder anderen Pass dann noch mitnehmen kann.........klingt für ich besser als über die Autobahn nach Hause zu donnern.

    Gruß
    G

  7. Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #17
    Die wichtigsten Pässe sind immer noch zu. Jetzt werde ich auch langsam nervös.
    Am Samstag geht es los und ab Sonntagsollten die Pässe in Angriff genommen werden.
    Grrr

  8. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #18
    Ja , so geht es mir auch. Morgen Abend geht es zum ARZ nach Hildesheim. So fing das dieses Jahr schon an, kein Zug mehr ab Berlin, jetzt 2 Meter Schnee auf den schönsten Pässen, wir lassen uns überraschen ! Bremsstein

  9. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #19
    Laut www. sind die Pässe leider immer noch geschlossen. Wir starten Ende nächster Woche. Wer kann direkt von vor Ort berichten wie es ausschaut?

  10. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #20
    Den Col d'Izoard, den Col de Vars, den Col de la Cayolle und den Turini bin ich vergangenen Samstag gefahren. Der Galibier war noch zu.

    Der Iseran ist momentan wohl noch zu:
    Ouverture des cols - Maurienne Tourisme : les stations de ski de la vallée de la Maurienne en Savoie

    Gruß
    Canario


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bayern wieder befahrbar...
    Von Westcoastler im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 15:00
  2. LGKS-befahrbar?
    Von HvG im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 08:14
  3. Chaberton ab 2009 wieder befahrbar?
    Von nypdcollector im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 21:34
  4. Vrsk-Sattel befahrbar?
    Von TomTom-Biker im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 12:14
  5. Fanestal durchgängig befahrbar??
    Von noh im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 06:30