Seite 24 von 30 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 297

Das Leben ist eine Reise - oder - ich bin dann mal weg

Erstellt von ArmerIrrer, 02.04.2015, 21:59 Uhr · 296 Antworten · 35.309 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von cruisifix Beitrag anzeigen
    Geht das jetzt ohne staatliche Aufpasser und mit eigenem Fahrzeug ? Der Weltumfahrer Heiko Gantenberg hatte damit einige Probleme.
    Genau wegen den extrem hohen Kosten für einen Aufpasser, einen Mietwagen für ihn und einen Fahrer (er kann ja nicht selber fahren und erst recht nicht mit auf dem Motorrad sitzen) habe ich damals auf Myanmar und China verzichtet.

  2. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    672

    Standard

    Zitat Zitat von cruisifix Beitrag anzeigen
    Geht das jetzt ohne staatliche Aufpasser und mit eigenem Fahrzeug ? Der Weltumfahrer Heiko Gantenberg hatte damit einige Probleme.
    Nein, geht nicht ohne staatlichen Aufpasser. Also für manche Thais scheint es zu funktionieren, nicht für westliche Reisende.
    Ich war zu anfangs auch erschreckt über die hohen Summen die da abgerufen werden, aber das hat sich sehr schnell relativiert. Außerdem hatte ich nach der ursprünglichen Routenplanung gar keine andere Wahl als das so zu machen. Aufgrund der deutlich gesenkten Kosten habe ich mich dann aber sogar für 15 Tage anstatt nur 10 entschlossen. Und auch hier kommt es immer auf den LO selbst an. Mittlerweile scheinen die meisten von denen ganz locker zu sein und man trifft sich abends im Hotel wieder. Die Route ist allerdings ca. 4 Wochen vor Einreise beim Government einzureichen und kann auch nicht geändert werden. Hier hatte ich großartige Unterstützung von Freunden was mir das erleichtert hat und ich mich während der Zeit im Iran um wichtigere Dinge kümmern konnte - meine Parvane und bisschen Motorrad fahren.

    Wie es dann aber letztendlich sein wird kann ich Ende Januar berichten wenn ich durch bin damit...

  3. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    672

    Standard

    So, nachdem ich die letzten Tage irgendwie nichts zustande gebracht habe, möchte ich nun die Gelegenheit nutzen allen meinen "Fans" einen guten Start ins neue Jahr zu wünsche, möget ihr viel Spaß an meiner Schreiberei haben.

    Mein Start ins Jahr war etwas durchwachsen. Silvesterabend war klasse, aber heute an Neujahr dann eine schlechte Nachricht erhalten die mich traurig stimmt. Aber das Leben geht weiter, oder aber auch, das Leben ist eine Reise

    Viele Grüße aus Bangkok wünscht euch der Arme Irre alias


    Ecki

  4. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    672

    Standard

    So, bin in Vientiane - Laos. Dort dann das Visum beantragen für Thailand und hoffen dass die Bewegung die hier graded aufkommt nicht gleich wieder im Sande verläuft.

    Neue Berichte sind online, will euch ja nicht zu lange auf die Folter spannen...


    Bis neulich, ich geh jetzt noch was essen und ein Bierchen trinken und dann ins Bett. Morgen ist Kulturtag.

    Grüßlis vom Mekong

  5. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Vientiane war mir eine der sympathischsten Hauptstädte der Welt :-)
    Habe im Lane-Xang-Hotel direkt am Mekong gewohnt, einem angestaubten Funktionärs-Kasten mit herrlich durchgelegenen Betten.

    Dass man zur Einfuhr eines Fahrzeuges ein Visum braucht und dafür das Land erstmal wieder verlassen muss, ist ja wirklich krass.

  6. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    672

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Vientiane war mir eine der sympathischsten Hauptstädte der Welt :-)
    Habe im Lane-Xang-Hotel direkt am Mekong gewohnt, einem angestaubten Funktionärs-Kasten mit herrlich durchgelegenen Betten.

    Dass man zur Einfuhr eines Fahrzeuges ein Visum braucht und dafür das Land erstmal wieder verlassen muss, ist ja wirklich krass.
    Bin in nem Hostel in der Nähe vom night-market untergekommen. Ist zum aushalten wenn man es mag auf Betonmatratzen zu schlafen, für meine kaputten Gelenke ist das allerdings nichts...

    Naja, wenn man das hätte vorher ordentlich recherchieren können, dann hätte man sich das reguläre Touristenvisa auch vorab beschaffen können und müsste dazu nicht mehr ausreisen. Aber die Berichte die ich gefunden hab, haben sich alle auf Landgrenzen und Seehäfen berufen, und da war es kein Problem mit dem normalen Stempel das Fahrzeug einzuführen. Das sind dann die Feinheiten mit denen man sich rumschlagen darf.
    Das nächste Problem welches sich aber trotz allem auftut ist, dass im Handbuch, nach welchem die Chefin im Zoll am Flughafen arbeitet sagt dass man ein Touristenvisum für 90Tage braucht mit multi-entry. Aber dieses Visum gibt es nicht mehr. Es gibt nur noch ein Tourivisum für 60Tage mit einfacher Einreise....
    Mal schauen wie wir das hinbekommen. Extra auch schon nen Agenten genommen der mich hierin dann unterstützt. Kostet zwar auch Geld, aber wenn es hilft wenn ein Thai diskutiert, dann zahl ich das gerne...

  7. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Man möge mir das hier in diesem Forum verzeihen. Aber wegen solcher bürokratischer und sonstiger Probleme habe ich meine Reisen außerhalb Europas alle OHNE eigenes Fahrzeug gemacht. Nur mit Rucksack oder Rollkoffer per Bus, Bahn, Flieger und Anhalter und fertig. Und auch da war es manchmal schon schwierig genug, den ganzen Papierkram im Griff zu behalten.

  8. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Ja die Bürokratie auf Reisen ist oft das schwierigste. Zum Glück kann man in vielen Ländern wie Indien, Thailand, Laos, Kambodscha, Vietnam etc. ganz einfach kleine Motorräder für 5 Euro pro Tag mieten. Das spart teure Verschiffung und aufwendige Bürokratie und macht deutlich mehr Spass als ein Rollkoffer ;-)


  9. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Zum Glück kann man in vielen Ländern wie Indien, ganz einfach kleine Motorräder für 5 Euro pro Tag mieten.
    In Indien durfte es aber schon eine Enfield - Bullet sein :-) Das hatte Stil.

    Ich habe sogar mal einen Typen in der Türkei getroffen, der hatte sich so ein fabrikneues Altertümchen in Delhi gekauft und es irgendwie fertig gebracht, es über alle Grenzen und durch alle bürokratischen Hindernisse hindurch bis nach Europa zu bringen. Beinahe wäre er dabei verunglückt, weil sich am Hinterrad alle Speichen gelöst hatten :-(

  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    weil sich am Hinterrad alle Speichen gelöst hatten :-(
    Na dann doch lieber nen Japaner


 
Seite 24 von 30 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich bin dann mal weg in Osteuropa
    Von gipsilo im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 20:38
  2. Ich bin dann mal weg...
    Von Heidekutscher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 18:04
  3. ich bin dann mal weg
    Von Stollenschleifer im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 10:00
  4. Ich bin dann mal weg...
    Von SUZM9 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 11:01