Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

die grosse Reise: rund ums Schwarze Meer!!

Erstellt von pro3ac, 14.01.2012, 00:47 Uhr · 25 Antworten · 4.921 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    411

    Standard RO, HU, UA

    #11
    Halloele,

    ein paar Infos zu den genannten Ländern findest Du in unserem Blog (siehe Sig)

    Herzliche Gruesse

  2. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #12
    Wir waren letztes Jahr in der Türkei und wollten eigentlich am Schwarzen Meer über Trabzon zum Ararat fahren, leider hat es wegen des Wetter so nicht geklappt.
    Mai 2011 – Regen und +2°C, wir haben dann die Küstenstrecke gewählt, als wir in Van bei Dauerregen hörten, dass es am Ararat immer noch regnet und in Erzurum sogar schneit, sind wir vom Vansee über Bingöl, Malatya nach Kapadokien gefahren und haben leider die Schwarzmeerküste fallen lassen.

    Neben einer Fußballmetropole hat Trabzon ja auch was zu bieten, z.B. das Sumela Kloster
    Am Ararat gibt es den Ishak-Pasa-Palast
    Kapadokien – sehr gut ist der Panorama-Campingplatz, unmittelbar am Stadtrand von Göreme, dort müsst Ihr unbedingt eine Ballonfahrt machen – absolut touristisch aber genial.
    informativ ist diese Seite für den ersten Überblick www.goturkey.com

  3. Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    1

    Standard Reise August Krim Georgien

    #13
    Guten Abend

    Bin aus Bern und fahre fast wie Du nur eine Woche früher und nicht über Ungarn, sondern die Slovakei, weil ich das kenne.
    Wie Du habe ich intennsiv recherchiert und laut eines Georgiers und der Schweizer Botschaft in Tibilisi ist es für einen Europäer nicht möglich durch Abchasien zu Reisen auch wenn die Grenze bei Leselidize passiert werden kann. Die einzige Möglichkeit ist von Norden die Russische Grenze zu passieren. Grosni hat jedoch auch nicht einen guten Ruf.
    Falls nichts ändert werde ich in Kerck die Fähre nach Poti nehmen.

    Wäre schön wenn meine F800 die 1200 GS sichten würde.

    Ich Reise übrigens über Iran nach VAE Oman Jemen Dschibouti Aethiopien Sudan Egypten nach Belp zurück. Marcel

  4. Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    112

    Standard

    #14
    Hi Marcel.
    Unser Plan ist die Grenze bei der Darial-Schlucht zu überqueren, auf der alten Heerenstrasse. Laut meinen Informationen ist die offen für Touristen.



    Stehe grad ein bisschen unter Zeitdruck! -Melde mich morgen noch mal hier im Forum!

    Gruss Joel

  5. Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    112

    Standard

    #15
    Dies ist unsere geplante Tour in Georgien:



    Wir hoffen zwischen dem 3. und 11. September dort zu sein. Wäre echt cool Euch dort zu treffen !!

  6. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #16
    Moinsen!

    Zwei Monate reichen auf jeden Fall. Ich hab das letztes Jahr in sieben Wochen gemacht, ohne Stress und bis Istanbul mit Sozia.

    Ukraine: auf der Krim kann man 100-km-weise asphaltlos am Schwarzen Meer entlang fahren. Bei Semenivka ist die verwaiste Bauruine des nie fertiggestellten Kernkraftwerk Krim, mit rieseigem verrostendem Kran usw. (wohl eher für Leute mit Bau-Hintergrund)

    Georgien: in Tiflis gibts eine "russische" U-Bahn mit ewiglangen Rolltreppen und tollen Bahnhöfen

    Türkei: Die Schwarzmeerküste zwischen Samsun und Georgien ist eine mindestens vierspurig ausgebaute Miststrasse (mit Ausnahme der Passage Ordu-Fatsa). Dort kann man sich ins Hinterland schlagen und die Bergwelt hinter Uzungöl auf Schotter genießen (es liegt sogar noch etwas Schnee im Juli).

    Bulgarien: Die Küste geht gar nicht, da sind erst mal 4 Reihen Pauschaltourihotels. Mittendrin gibts aber den Campingplatz Diana bei Pomorie (42.56339,27.5955, Holzferienhäuser, zelten kann man leider nicht, eine der wenigen Oasen im Pauschaltouristenresort Bulgarien).

    Rumänien: eine Tour durch die Karpaten ist landschaftlich ein Hammer, eigentlich trifft das auf das ganze Land zu; bei 44.37256,28.70775 kann man mit hunderten Rumänen und dementsprechendem Nachtleben direkt am Strand zelten

    Generell ist es glaub ich egal woher man fährt, das ist alles einfach toll!

    Viel Spaß!

  7. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard Schwarzmeerumrung 2012

    #17
    Hi,

    nochmals an dieser Stelle: die Schwarzmeerumrundung auf dem Landweg, also ohne die Fähre von Sochi nach Trabzon, ist problemlos möglich. Es gab an der russisch-georgischen Grenze keinerlei Nachfragen oder Probleme. Wir haben etliche Traveller aus Westeuropa gesehen, die ebenfalls in beide Richtungen die Grenze passiert haben!

    landschaftlich ist der Kaukasus DER Hammer, aber auch der kleine Kaukasus in Georgiens Süden und das anatolische Hochland waren fahrererisch die Highlights. Wir hatten leider gerade dort etwas Pech mit dem Wetter: auf den höheren Pässen (2500m) sind wir Ende Mai gerade noch so ohne Neuschnee drüber gekommen. Die Landschaft ist jedoch einmalig und entschädigt.

    Für Fragen stehe ich gerne noch zur Verfügung.

    Gruß,
    Stefan

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    #18
    hallo zusammen
    wir fahren am 1.august los, im uhrzeigersinn ums schwarze meer.
    daher würd mich brennend interessieren: woher hast du die infos mit den grenzübergängen ru-ge? und wie aktuell sind diese?

    wir= 1xgs1150 und mein begleitfahrzeug landrover discovery 2 (pro 2 räder ein insasse)

  9. Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    112

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von ontheroad Beitrag anzeigen
    hallo zusammen
    wir fahren am 1.august los, im uhrzeigersinn ums schwarze meer.
    daher würd mich brennend interessieren: woher hast du die infos mit den grenzübergängen ru-ge? und wie aktuell sind diese?

    wir= 1xgs1150 und mein begleitfahrzeug landrover discovery 2 (pro 2 räder ein insasse)
    hallo!

    Ich bin sehr aktiv hier und in Foren wie "horizons unlimited" und ähnlichem gewesen und konnte mir so viele Informationen direkt von Leuten vor Ort holen...
    Natürlich kriegst Du hier im Forum auch sehr gute Infos...
    -frag doch zum Bsp.mal bei "Vorarlberger" aus dem hiesigen Forum nach. Der war letzten Monat in der Region unterwegs!

    Schwarzmeerumrundung wieder möglich!

    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...688#post998688

    Gruss
    Joel

  10. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von ontheroad Beitrag anzeigen
    daher würd mich brennend interessieren: woher hast du die infos mit den grenzübergängen ru-ge? und wie aktuell sind diese?
    Wir haben ebenfalls diesen Frühsommer die Runde im Uhrzeigersinn gemacht, sind also selber dort gewesen.
    Schau Dir die vorigen Links mal durch!
    Nochmal: wir hatten KEINERLEI Probleme mit dem Grenzübergang. Ebenso andere Traveler auch nicht!

    Gruß,
    Stefan


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rund ums Schwarze Meer - Grenze Russland-Georgien
    Von Vorarlberger im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 08:05
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 11:07
  3. Schwarzes Meer
    Von mar1kus im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 14:18
  4. schwarzes meer
    Von Korbi01 im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 09:46