Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diebstahlrisiko auf Korsika?

Erstellt von Karsten007, 10.05.2015, 10:29 Uhr · 23 Antworten · 3.090 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #11
    Die Antworten warden vollkommen unterschiedlich ausfallen. In Reiseführern wird manchmal gewarnt, v.a. in den größeren Städten. Prinzipiell ist K so sicher (oder unsicher) wie andere Plätze auch. Wir versuchen immer (egal ob K oder S), dass wir versperrbare Stellplätze bekommen. Schlechte Erfahrungen hatten wir bislang keine gemacht - und möge dies auch so bleiben.

    Normale Vorsichtsmaßnahmen können aber nie schaden, egal, wo man es abstellt (z.B. Bremsscheibenschloß, gute Sichtbarkeit etc. etc.).

  2. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Das Fahrzeug war mehr als 20 Jahre alt, hat mehr als 100.000 auf dem Tacho und einen Wert von 600 Euro. Wer klaut denn sowas, wenn überall auch neue Motorräder rumstehen???
    Falsch geparkt und abgeschleppt?


  3. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #13
    Also ich erinnere mich noch gut an das Grinsen unseres
    Vermieters in 2013, als er sah wie wir die Mopeds mit
    einer fetten ABUS-Kette zusammenschlossen.

    Er meinte, daß wir uns um Diebstahl keine Gedanken
    machen müssten. Falls doch was wegkäme, wäre es
    innerhalb kürzester Zeit wieder da, da er seine
    Pappenheimer kenne.

    Sprich, auf den Grundstücken passiert nichts,
    in Ajaccio und Bastia ist dagegen die übliche
    Vorsicht geboten...wie in anderen Städten
    auch.

    Ansonsten nutze ich die vom User "GS Tom"
    empfohlene Korsika-Diebstahlsicherung, was
    bisher wunderbar funktioniert hat.

    Gruß
    Canario

  4. Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #14
    Sicher macht man immer mal wieder schlechte Erfahrungen.
    Bei ca. 8 Überfahrten mit der Fähre, wurde ich nur 1x beklaut. Obwohl ja niemand im Autodeck bleiben soll. Das war auch ein gezieltes Ding.
    Auf der Insel ist es da schon entspannter. Bonifacio und Bastia nehme ich mal aus. Da sollte man seinen Kram sicher beieinanderhalten. In den kleineren Ortschaften kennt jeder jeden.
    Korsika fetzt. Einzigartig!
    Viel Spaß.

    Ist bei mir auch mal wieder geplant.

  5. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #15
    wir haben unsere mopeds auf korsika nie aus den augen gelassen.

    einem kumpel wurde die kiste dort geklaut.

    nach meinen unfall auf korsika waren sofort korsen an der unfallstelle und habe den ort nach allem brauchbaren
    abgesucht. gott sei dank hatte ein freund meine sachen eingesammelt die weg-
    geflogen waren - navi, tankbag, scala rider modul.

    die waren wie die geier!!!

  6. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    wir haben unsere mopeds auf korsika nie aus den augen gelassen.
    Das war ja bestimmt ein ganz entspannter Urlaub.

    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    einem kumpel wurde die kiste dort geklaut.
    Unfassbar. Könnte dir Deutschland auf keinen Fall passieren.

    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    nach meinen unfall auf korsika waren sofort korsen an der unfallstelle und habe den ort nach allem brauchbaren abgesucht. […] die waren wie die geier!!!
    Kann das sein, dass du echt eine etwas vorurteilsbehaftete Sicht auf Dinge hast? Wenn wer "wie die Geier" alles absucht, dann treibt den meistens die unbändige Gier oder die Verzweiflung. Da Korsika kein Dritte-Welt-Land ist: mit was hast du deine Karre ausgestattet? Tank mit Swarovski-Steinen besetzt und die Sitzbank ist von Louis Vuitton? Kann das sein, dass die Leute nur helfen wollten?


    Nächstes Mal nach Garmisch-Partenkirchen. Da hat´s auch beheizte Tiefgaragen.

  7. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von PaterHurtig Beitrag anzeigen
    Das war ja bestimmt ein ganz entspannter Urlaub.



    Unfassbar. Könnte dir Deutschland auf keinen Fall passieren.



    Kann das sein, dass du echt eine etwas vorurteilsbehaftete Sicht auf Dinge hast? Wenn wer "wie die Geier" alles absucht, dann treibt den meistens die unbändige Gier oder die Verzweiflung. Da Korsika kein Dritte-Welt-Land ist: mit was hast du deine Karre ausgestattet? Tank mit Swarovski-Steinen besetzt und die Sitzbank ist von Louis Vuitton? Kann das sein, dass die Leute nur helfen wollten?


    Nächstes Mal nach Garmisch-Partenkirchen. Da hat´s auch beheizte Tiefgaragen.
    unter was für einem stein bist du denn vorgekrochen?

    die wollten nur helfen. das war NACHDEM ich schon abtransportiert worden war ... und meine kumpels
    meine Megamoto geborgen haben.

    wenn man keine ahnung hat, einfach mal ... den rest wirst du kennen. so und jetzt
    kriech wieder dorthin zurück wo du hergekommen bist. meine fresse, was habe
    ich dir getan?

  8. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #18
    Immer ruhig Blut:
    Vol de moto : top 10 des motos les plus volées en France - Criminalité moto

    Fast die Hälfte aller Motorrad-Diebstähle passierten 2012
    im Großraum Paris. Insgesamt 90% dann in anderen Städten
    bzw. städtischen Bereichen.

    So schlimm kann es also auf Korsika nicht sein. Pech
    kann man immer haben.

    Canario

  9. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    unter was für einem stein bist du denn vorgekrochen?

    Ooops… Da hab ich dir anscheinend auf die Zehen getreten.

    Es ist doch relativ einfach: Alles von dir Beschriebene kann dir überall passieren und hat nix mit Korsika im Speziellen zu tun. Dass Leute Unfallstellen absuchen, ist kein Korsika typisches Ding. Dass dort Mopeds geklaut werden, ist auch keine korsische Eigenart. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Insel für den Unfall verantwortlich zeichnet, den du hattest.

    Daher habe ich mich nur gefragt, wieso Du so abwertend über diese gerade für Mopedfahrer traumhafte Insel urteilst? Wenn du dem TO hättest sagen können: "Jo, ich war in 14 Jahren 10 mal auf Korsika und 8 mal wurde mein Moped geklaut." DAS wäre 'n Ding gewesen. Das hätte ich ja sofort unterschrieben.

    Korsika sollte man erlebt haben. Und die Korsen sind überwiegend freundlich und zuvorkommend, wenn man sich nicht wie ein dämlicher Touri verhält. Was aber auch keine Korsika typische Sache ist, sondern eigentlich für fast überall gilt.

  10. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    65

    Standard

    #20
    Hallo,

    vielen lieben Dank für eure zahlreichen Antworten. Wir haben nun auf Korsika gebucht- eine Woche Hotel im Süden der Insel und eine Woche Hotel im Norden der Insel. Beide Hotels haben uns abschließbare Garagen schriftlich zugesichert.
    Bremsscheibenschlösser und ABUS-Ketten sind gekauft.
    Übermorgen geht es los! Wir freuen uns! Solltet ihr eine Strecke kennen die man auf Korsika fahren "muss" oder einen besonders sehenswerten Ort schreibt mal noch, DANKE!
    Gruss Karsten



 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterkunft auf Korsika
    Von Lumpenseckel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 16:43
  2. Saisonende auf Korsika
    Von schon50 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 13:34
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 22:09
  4. Unterkunft auf Korsika ???
    Von denver im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 09:16
  5. Lust auf Korsika?
    Von Porto im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 08:49