Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Dolomiten

Erstellt von liebli, 02.06.2007, 15:22 Uhr · 12 Antworten · 3.066 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    32

    Standard Dolomiten

    #1
    Hallo GS-Gemeinde,
    werde mit ein paar Jungs vom 15. bis 19. Juni eine Tour in die Dolomiten unternehmen. Ausgangspunkt unserer Tagestouren wird die Ortschaft Arabba sein. Nun meine Frage: da unter den Mopeds auch ein paar Reiseenduros sind, bin ich auf der Suche nach einem Schotterpass, denn man dort in der Gegend unter die Räder nehmen könnte. Vom Schwierigkeitsgrad sollte er bei Anfänger bis gelegentliche Schotterfahrten liegen.
    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Grüße aus der Oberpfalz,

    Alex

  2. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard Castell Verena

    #2
    Hi Alex,

    ich war erst vor drei Wochen im schönen Trentino.
    Genauer gesagt in Vattaro südöstlich von Trento.
    Von dort aus kommst du zum Monte Verena.
    Dort oben gibt es ein altes Kastell aus dem 1. Weltkrieg. Dieses Kastell (Verena) wurde von den Österreichern gebaut und ist erreichbar über eine zum Teil recht anspruchsvolle Schotterstrasse.
    Im großen und ganzen jedoch recht gut zu fahren, also ohne Sprünge.
    Auf jeden Fall lohnt die Auffahrt nicht nur alleine wegen des Ausblicks.

    in meiner Gallerie habe ich einige Bilder eingestellt.

    Viele Grüsse
    Stefan

  3. Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    15

    Standard

    #3
    Hallo Alex

    Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass eigentliche Schotterpässe in den Dolos zum Teil sehr schwierig zu fahren sein können. Immer gute Alternativen sind Fahrten hoch zu einem Rifugio oder einem alten Fort. Von Arabba aus fährst Du zB über Cortina D'Ampezzo runter nach Lozzo di Cadore von da aus kannst Du zB hoch zum Rifugio Bajon (Luftlinie ca. 5 km NW, aber oho). Ebenfalls von Lozzo di Cadore aus gehts rauf zu einem alten Fort.
    Beide Ausflüge haben einen schönen Schotteranteil und sind von Arabba aus sehr gut zu machen.
    Schreib mich bitte direkt an, wenn Du weitere Details haben möchtest.
    Cheers,
    Kurt

  4. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Beitrag

    #4
    Zitat Zitat von sknauffs
    ...Dieses Kastell (Verena) wurde von den Österreichern gebaut ...
    Hallo Stefan,

    Das Forte Verena wurde von den Österreichern erobert, aber von den Italienern gebaut. Es gab 1915 den ersten Schuss ab und eröffnete damit den Krieg mit Österreich-Ungarn.

    Mehr Infos zum Monte Verena hier.

    Die Dolos sind schottermäßig nicht so ergiebig. Die Hochebenen von Folgaria und Asiago sind da besser (Monte Verena und andere). Diese liegen aber bereits im Trentino bzw. in Venetien.

    Als geschotterter Pass in den Dolos fällt mir noch der Passo di Lusià und der Passo della Costazza ein. Eine Übersicht zu Dolomitenpässen siehe hier, Karte siehe hier.

  5. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #5
    sounds very good...freu freu freu
    Die nächste Tour gen Dolomiten wird recht "schotterig"

    Danke für die Info's.

    Viele Grüsse
    Stefan

  6. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln Schotter in den Dolos

    #6
    Zitat Zitat von liebli
    ...Vom Schwierigkeitsgrad sollte er bei Anfänger bis gelegentliche Schotterfahrten liegen...
    Hallo Alex,

    vielleicht ist das Rifugio Venezia, bzw. die Strecke daran vorbei, was für euch.
    Der Monte Rite ist leider gesperrt.


  7. Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    #7
    Wahnsinn!!!!
    Da sucht man stundenlang im Internet, durchstöbert den Motorrad-Tourenplaner und findet nichts richtiges , und hier im Forum, innerhalb 3 Tage die interessantesten Pässe von der Gegend. Ich find das einfach super.
    Danke für die Antworten. Haben mir sehr viel weitergeholfen.
    Ich glaube, da werden einige Kilometer auf Schotter zurückgelegt.

    Grüße aus der Oberpfalz,
    Alex

  8. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #8
    hallo,

    @MP

    bin immer wieder von Deinen streckenkenntnissen beeindruckt.
    kenne die genannten, weil ich sie gefahren bin.
    bei dir heist es aber oft " noch nicht gefahren".

    woher kennst Du die stecken dann?

    ich fahre schon seit jahren ins z. B. ins friuli und probiere all die kleinen wege aus bzw. frage die hüttenwirte.

    mit respekt

    motsahib

  9. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln Schotter in den Dolos

    #9
    Zitat Zitat von motsahib
    ...woher kennst Du die stecken dann?...
    Hallo Motsahib,

    die o.g. Strecken sind fast alle in Denzels "Großer Alpenstraßenführer" aufgeführt. Ab der 22. Auflage sind geschotterte Strecken auch gesondert gekennzeichnet. Die Streckenskizzen in dem Buch sind allerdings nur als sehr grober Anhaltspunkt geeignet.

    Sehr gute Karten, am besten Wanderkarten sind m.E. unbedingt erforderlich. In den Wanderkarten 1:50 000 und größer sind die Hütten (Refugios) eigentlich immer eingezeichnet. Über diese findet man Infos im www, usw. Nichtsdestotrotz sind gute Karten immer noch das beste. Eine gute Karte ist m.E. besser als 10 Bücher o.ä.

    Ich war (leider) 2005 zuletzt in den Alpen. 2004 wollten auf den Monte Rite, aber der war gesperrt. Das Rifugio Venezia haben wir ausgelassen, weil das Wetter zunehmend schlechter wurde und die Motivation dann fehlte.

    Im November 2005 wurde Finn geboren. Seitdem ist Zeit zugegebenermaßen ein sehr, sehr knappes Gut, aber Spaß macht es auch, vielleicht sogar noch mehr als GS fahren.

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1

    Standard Monte Verena noch offen?

    #10
    Hallo Leute,
    ich kenne das "Schmankerl" Monte Verena und seine Nachbarn noch aus früheren Zeiten.
    Wer weiß, ob der Monte Verena und andere Ex-Fortes noch nicht gesperrt sind?
    Welche Strecken auf der Hochebene der Sieben Gemeinden (Altipian dei sette comuni) wurden in in letzter Zeit gesperrt?
    Ich möchte noch im Sept. in diese Gegend fahren und natürlich nicht enttäuscht vor Gesperrt-Schildern (mit Verweis auf den Gesetzestext darunter - denn dann wird's teuer) Halt machen müssen.
    Gruß


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 17.6. Ab in die Dolomiten
    Von ddederichs im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 11:10
  2. Dolomiten
    Von smartgs im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 13:24
  3. Dolomiten
    Von smartgs im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 17:10
  4. Dolomiten
    Von smartgs im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 13:24
  5. Dolomiten im Mai?
    Von Helge im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 09:39