Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Dolomiten

Erstellt von liebli, 02.06.2007, 15:22 Uhr · 12 Antworten · 3.062 Aufrufe

  1. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln Hochebene der Sieben Gemeinden

    #11
    Zitat Zitat von maeusefang
    ich kenne das "Schmankerl" Monte Verena und seine Nachbarn noch aus früheren Zeiten.
    Wer weiß, ob der Monte Verena und andere Ex-Fortes noch nicht gesperrt sind?
    Welche Strecken auf der Hochebene der Sieben Gemeinden (Altipian dei sette comuni) wurden in in letzter Zeit gesperrt?
    Ich möchte noch im Sept. in diese Gegend fahren und natürlich nicht enttäuscht vor Gesperrt-Schildern (mit Verweis auf den Gesetzestext darunter - denn dann wird's teuer) Halt machen müssen.
    Gruß
    Moin Maeusefang,

    der Monte Verena ist m.E. im Prinzip offen, sofern man die "richtige" Anfahrt nimmt. Es gibt ja verschiedene Alternativen, die unterschiedlich schwer und z.T. gesperrt sind. Wir wollten 2005 hoch, haben dann aber die Auffahrt wegen eines heraufziehenden Gewitters abgebrochen. Mehr Infos hier.

    Wie ich vor ein paar Tagen per e-mail erfuhr ist die Auffahrt zum Forte di Campolongo derzeit wegen Baustellenverkehrs für den sonstigen motorisierten Verkehr gesperrt. Die Festung wird renoviert. Ich nehme an, dass die Sperrung auch nach den Bauarbeiten Bestand haben wird. Mehr Infos hier.

    Die Zufahrt zum Monte Lisser und dem Forte ist mit einem Verbotsschild und dem Hinweis "strada privata", jedoch nicht mit einer Verordnung gekennzeichnet. Die Schranke am Anfang ist normalerweise nicht abgeschlossen, d.h. sie kann problemlos geöffnet werden ist nach dem Passieren natürlich auch wieder zu schließen. Mehr Infos hier.

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Hallo Michael,

    wir werden uns auch Ende nächster Woche in den Dolomiten einfinden und ich danke dir für Deine aufschlussreichen Tipps und Infos auf deiner Seite... haben uns einiges ausgedruckt und werden dann vor Ort sehen, was Wetter und Zeit zulassen... vielen Dank für die tollen Infos!

  3. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    #13
    Hallo,
    ich war voriges Jahr im August auf dem Mt. Verena.
    Die Auffahrt ist etwas versteckt. Der Weg ist teilweise recht grob geschottert und in den Kehren lieg tiefer, loser Kies.
    Bei trockenem Wetter ist diese Auffahrt mit einer fetten GS und Straßenreifen problemlos fahrbar.
    Man sollte aber einige wesentliche Fahrtechniken beherrschen. Also in die Rasten stellen, eine saubere Blickführung halten, in den Kehren das Gewicht auf die äußere Raste verlagern und immer schön am Gas bleinen.
    Mein Fazit: Sehr empfehlenswert
    Viel Spaß
    /snipy


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 17.6. Ab in die Dolomiten
    Von ddederichs im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 11:10
  2. Dolomiten
    Von smartgs im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 13:24
  3. Dolomiten
    Von smartgs im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 17:10
  4. Dolomiten
    Von smartgs im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 13:24
  5. Dolomiten im Mai?
    Von Helge im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 09:39