Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Dolomiten August 2015

Erstellt von godfather of dirt, 16.12.2014, 15:17 Uhr · 25 Antworten · 3.481 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    182

    Standard Dolomiten August 2015

    #1
    Hallo Zusammen,

    wir wollen im August 2015 für eine Woche in die Dolomiten....

    nun sind wir auf der Suche nach Pensionen die man auch bezahlen kann, Hotels liegen jenseits der 80€ HP...

    Kann mir jemand von Euch etwas empfehlen?

    Dank im Voraus!!

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #2
    Eigentlich kann die Empfehlung nur heißen, die Dolomiten im August zu meiden.
    Da macht "ganz Italien" nämlich Urlaub (rund um den 15. August - Ferragosto).

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #3
    ein wenig weiter Südlich und ihr seid in Levico Terme.

    Wir waren dieses Jahr im Hotel Cristallo. Sensationeller Startpunkt für die schönsten Strecken im Trentino, bis hinauf in die Dolomiten.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Eigentlich kann die Empfehlung nur heißen, die Dolomiten im August zu meiden.
    Da macht "ganz Italien" nämlich Urlaub (rund um den 15. August - Ferragosto).
    da hatter grundsützlich Recht.

    Hinsichtlich Pensionen habe ich gute Erfahrungen in der Pension Berghang in Steinegg oberhalb Bozen gemacht. Immer schön abends von Bozen aus nach Hause fahren und die 15 Kehren von der Gostnerwiese aus mitnehmen

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #5
    Hier waren wir 2014.

    Aktiv Hotel Schönwald in Welschnofen Karersee, Urlaubsregion Eggental, Dolomiten, Südtirol | Hotel Schönwald

    Schöne Zimmer, sehr gutes Essen, Motorradgarage, ist kein reines Motorradhotel.

  6. Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    #6
    Ich fahre jedes Jahr entweder im Juli oder August in die Dolos und freue mich immer über die leeren Pässe. Scheinbar glaubt alle Welt das Märchen von den in Horden einfallenden Italienern. Dieses Jahr gabs sogar extra Sendungen im lokalen Radio und extra Artikel in der dortigen Zeitung die darüber berichteten dass immer weniger Touris in den Sommermonaten kommen.
    Klar, die Hauptverbindungsstrassen zwischen Vinschgau und Meran oder zwischen Canazei und Vigo di fassa sollte man meiden aber rechts und Links davon gibt's jede Menge kleine und sehr kleine Pässe auf denen man fast alleine kurven kann.
    In Lana, Kaltern oder Tramin findest Du jede Menge guter Pensionen. Die meisten sind in Familienhand und für 50 Euro pro Nacht findest Du schon echt gute Unterkünfte.

  7. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    68

    Standard

    #7
    Wir waren im Herbst hier: Albergo Pordoi in Arabba

    Kann ich wärmstens empfehlen!

  8. Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    58

    Standard

    #8
    www.haselried.com in dorf tirol bei meran

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.778

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von speedtriple Beitrag anzeigen
    Ich fahre jedes Jahr entweder im Juli oder August in die Dolos und freue mich immer über die leeren Pässe. Scheinbar glaubt alle Welt das Märchen von den in Horden einfallenden Italienern. Dieses Jahr gabs sogar extra Sendungen im lokalen Radio und extra Artikel in der dortigen Zeitung die darüber berichteten dass immer weniger Touris in den Sommermonaten kommen.
    Klar, die Hauptverbindungsstrassen zwischen Vinschgau und Meran oder zwischen Canazei und Vigo di fassa sollte man meiden aber rechts und Links davon gibt's jede Menge kleine und sehr kleine Pässe auf denen man fast alleine kurven kann.
    In Lana, Kaltern oder Tramin findest Du jede Menge guter Pensionen. Die meisten sind in Familienhand und für 50 Euro pro Nacht findest Du schon echt gute Unterkünfte.
    Hallo speedy,

    unterschreib ich sofort. Und zwar komplett!
    Meiner Ansicht nach wird der (Moped-)Verkehr in den letzten Jahren im Hochsommer dort tatsächlich eher weniger als mehr.
    Und mein Erfahrungsschatz beträgt >30 Jahre und >40 Trips in diese Region.
    Noch ein kleines Not-To-Do: Sella-Ronda am WE.

    Aber unter der Woche bestimm meistens ich mein gefahrenes Tempo, und nicht mein/e Vordermann/-frau...

    Und in Südtirol bei der Pensionswahl so richtig ins Clo zu greifen, ist wirklich nicht ganz einfach.

    Grüße vom elfer-schwob

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #10
    Ich habe da andere Erfahrungen gemacht. Zuletzt vor 4 Jahren. Ich musste im August runter, weil es nicht anders ging. Vom Nigglhof aus ging es täglich los.... von einem Stau zum anderen. Auf dem Sella hast du in den Hängen nur Buntes gesehen. Das waren die Autos von den Italienern, die da oben mit Kind und Kegel Picknick machen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pässe-Maut in Südtirol/Dolomiten
    Von MP im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 14:26
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 16:28
  3. Dolomiten für Wochenende September 2005
    Von Robberrt im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 20:37
  4. Dolomiten im September
    Von Tom1960 im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 20:52
  5. Zurück aus Slowenien/Friaul/Dolomiten
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 09:08