Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59

Einschränkung der Reisefreiheit - Länder mit "Terrorcamps" tabu???

Erstellt von ta-rider, 05.02.2015, 08:34 Uhr · 58 Antworten · 3.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard Einschränkung der Reisefreiheit - Länder mit "Terrorcamps" tabu???

    #1
    Willkommen im Gesinnungsstrafrecht | law blog

    Damit würden in Deutschland Weltreisen verboten werden.

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #2
    Regierung macht Gesetzt, Bundesgerichtshof kippt Gesetz.

    Kein Grund sich aufzuregen. Mit dem Gesetz wird niemand verurteilt werden.

    Frank

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    343

    Standard

    #3
    keine Angst
    1. fahren die GS Fahrer eh nur zur Eisdiele
    2. kommst du mit deiner 125 er nicht bis Syrien

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    1. Du übertreibst. Die machen sich doch alle wegen bischen Salz in die Hosen und traun sich gar nicht
    2. Interessant: Mit 50ccm von Deutschland durch viele "Terror" Länder bis nach Südafrika Slow Way Down - Mit der Simson Schwalbe durch Afrika

  5. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #5
    Das als Einschränkung der Reisefreiheit zu sehen, halte ich für übertrieben. Wer nach Syrien, Somalia oder Afghanistan reist, macht Bildungsurlaub der besonderen Art.
    Man könnte sich freuen, wenn diese Burschen hier verschwinden, aber auch die dort ansässige Bevölkerung hat ein Recht darauf vor diesen Fehlgeleiteten geschützt zu werden.
    Da leider einige ihre Einsätze überleben, gibt es dann noch das Problem der Rückkehrer. Also lieber gleich einen Riegel vorschieben.
    Ob Leute wie du und ich nach Marokko oder in den Oman reisen, interessiert niemanden, vermute ich,
    Rainer

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Ob Leute wie du und ich nach Marokko oder in den Oman reisen, interessiert niemanden, vermute ich,
    Rainer
    Wo ist denn da die Grenze? Bei solchen "Gesetzten" ist es sehr gefährlich so wie Du zu argumentieren. Das ist wie bei der Bücherverbrennung, das interessiert auch nur, solange nicht die Bücher, die Du liest, verbrannt werden?

    Afghanistan soll, ich war selber noch nie da, auch sehr schöne Ecken haben. Syrien sicher auch, als eine Wiege der Zivilisation. Wenn ich Historiker bin, und mich dafür interessiere, darf ich da nicht hin?

    Sind wir soweit, das, wenn ich mir einen Chemiebaukasten bestelle, ich direkt als Terrorist betrachtet werde?

    Frank

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Syrien sicher auch, als eine Wiege der Zivilisation. Wenn ich Historiker bin, und mich dafür interessiere, darf ich da nicht hin?
    Oder als Weltreisender? Der Weg von Deutschland nach Südafrika führt eben entweder durch Syrien oder durch Mali...beides "Terrorstaaten". Bin ich, nur weil ich Visa dieser Länder in meinem Reisepass habe, gleich Terrorist?
    Und was ist mit Indien? Darf man da auch nicht mehr hin fahren, weil einen der Landweg durch Pakistan führt?

  8. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #8
    Hi Frank,
    deine Argumentation ueberzeugt mich nicht. In Syrien war ich selber zweimal, 1988 und 2008,. Allerdings gab es da noch keine Terrorcamps, das Land war wunderschön und die Leute nett.
    Wer heute da hin fährt tut das nicht aus Interesse an der Historie.
    Rainer

  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Wer heute da hin fährt tut das nicht aus Interesse an der Historie.
    Rainer
    Ganz schön dreist von Dir, und unserer Regierung, Leuten zu unterstellen warum sie irgendwohin fahren.

    Frank

  10. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #10
    Nein Frank,
    das ist nicht dreist, sondern leider realistisch. Momentan gibt es keine Touristen in Syrien. Weist du ueberhaupt, was da los ist ?
    Es herrscht Krieg, auch der Weg nach Südafrika führt nicht mehr durch Syrien, auch nicht durch Libyen. Wer momentan dort hin will, ist völlig ahnungslos, oder eben Fan des IS oder aehnlicher Gruppierungen.
    Mali im Sueden sollte gehen, aber in Nigeria wartet mit Boko Haram das nächste Problem.
    Man muss halt einsehen, das nicht immer die ganze Welt beweisbar ist. Vor 20-25 Jahren ging in Jugoslawien nichts, jetzt halt in Ostukraine, Syrien, Libyen. Wer freiwillig in Kriegsgebieten reist, ist entweder bekloppt bzw. schlecht informiert oder wird dafür bezahlt, als Journalist z.B.
    Rainer


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 22:19
  2. hattech-auspuffsound an der GS 1200 mit und ohne db-eater
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 12:10
  3. Installation der Fernblau Nebler mit Autoswitch
    Von ereinundzwanzig im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 19:12
  4. Der Sohn will mit...
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 22:22
  5. Der Schwabe wird mit 40 g´scheit
    Von Herzhase im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 08:49