Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Erfahrung Island Hochland

Erstellt von Adventurerider, 21.01.2012, 22:36 Uhr · 22 Antworten · 3.446 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    99

    Standard Erfahrung Island Hochland

    #1
    Hallo
    ich plane gerade ein Islandurlaub im Juli 2013 mit meiner Frau als Sozius,möchte auch gerne ins Hochland.
    Habt Ihr Erfahrung mit den Hochlandstraßen und event.Flußdurchfahrten ?
    Fahre eine 12 GS Adventure und habe vor TKC 80 Reifen aufzuziehen.
    Vielleicht kann mir jemand noch mitteilen wieviel KM die Reifen unter solche Bedingungen ca halten.
    Mache vorher noch ein 2 Tages Kurs in Hechlingen.
    Danke im vorraus
    Frank

  2. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #2
    Hallo Frank,
    wir haben 2008 das Hochland via Kjörlur Route durchquert. Ursprunglich wollten wir die Sprengisandur fahren. Davon haben wir aber wegen der hohen Wasserstände wegen des warmen Sommers abgesehen. Furten mit bis zu 70cm Wassertiefe und ordentlicher Strömung hatten wir trotzdem von der Askja zum Myvatn.
    Der TKC 80 hält locker einen 4-wöchigen Islandtrip. So groß ist die Insel nicht .






    Wathosen waren von Lidl (15 Euro im Angebot).

  3. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    89

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Adventurerider Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich plane gerade ein Islandurlaub im Juli 2013 mit meiner Frau als Sozius,möchte auch gerne ins Hochland.
    Habt Ihr Erfahrung mit den Hochlandstraßen und event.Flußdurchfahrten ?
    Fahre eine 12 GS Adventure und habe vor TKC 80 Reifen aufzuziehen.
    Vielleicht kann mir jemand noch mitteilen wieviel KM die Reifen unter solche Bedingungen ca halten.
    Mache vorher noch ein 2 Tages Kurs in Hechlingen.
    Danke im vorraus

    Frank
    ich kann dir nur davon abraten mit sozia absets befestigten Straßen zu fahren
    ich habe die Erfahrung in Litauen gemacht da ich aber 4x in IS wahr ist es da auch so
    nicht mit Sozia

    LG winch

  4. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #4
    Hallo Winch,
    für ein geübtes Team ist das zu schaffen. Für Anfänger allerdings nicht...

  5. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #5
    ich würde dir auch mit Sozia abraten,sie wird es dir danken.Das macht kenen Von euch Spaß.

  6. g&s
    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    159

    Standard

    #6
    Moin aus Niedersachsen,
    waren im Juni 2011 auf / in Island. Haben das Hochland auf der Kjölurroute von Nord nach Süd überquert. Geile Strecke, aber selbst die ist für Fahrer mit Geländeerfahrung nicht einfach. Ich selbst habe in meinen besten Tagen Motocross und Geländesportveranstaltungen gefahren.
    Ob ein Wochenende Hechlingen ausreicht, um genügend Geländeerfahrung zu sammeln, kann ich nicht beurteilen.
    Bis Hveravellir hatten wir einen Schweizer mit einer 12er Adv. und Sozia im Schlepptau. Fahrerisch war er schon gut drauf. aber leider haben ihn dann die Kräfte verlassen und er ist umgedreht. War auch Gut so, denn danach kam es zum Teil noch Knüppedick. Ich kann Dir also nur davon abraten mit Sozia und evtl. Gepäck übers Hochland zu bügeln.
    Grüße, Horst (G&S)

  7. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #7
    Wenn Ihr dort Zelten wollt, solltet ihr auf jeden Fall einen Benzinkocher und Windschutz mitnehmen. Mein Gaskocher war in unseren Breiten immer sehr schön, in Norwegen bei 4°C hat er keine 300ml Wasser mehr zum Kochen gebracht.
    Außerdem genug Reifenflickzeug mitnehmen. Wie ich gehört habe bekommt man dort schonmal einen Platten durch scharfe/spitze Lava. Für Schlauchlose Reifen sind diese "Würmer" von Louis besser als das Originale BMW Set. Bei Louis hat man 2 Werkzeuge mit einem richtigen Griff(bmw bietet nur Drahtbügel, man ruiniert sich die Finger) und man kann große Löcher notfalls mit mehreren Würmern vollstopfen, natürlich nicht um damit nachher auf der Autobahn zu fahren. Im allerschlimmsten Fall kann man auch einen Schlauch in einen SchlauchLOSreifen montieren.
    In Deutschland darf man glaube ich keinen Schlauchlosreifen mit einem Schlauch Abdichten sondern nur diese Stopfen sind erlaubt. In der Schweiz dagegen weiss ich sicher, sind die Stopfen verboten und es muss ein Schlauch montiert werden. Beides sollte also funktionieren.

  8. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #8
    Hallo,
    wir sind 2008 diese Strecken gefahren:

  9. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #9
    Da ist aber ein ganzes Stück von der Ringstraße dabei

  10. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    89

    Standard

    #10
    ich bin kein Anfänger
    ich fahre keine pisten mehr mit sozia
    letztendlich ist das deine sache
    du kennst IS nicht , ich schon
    meine Frau war letzten Sommer alleine da
    auf ner 125 und berichtete von viesen Schotter mit runden Steine
    viel spass in IS
    ach ja Sie spricht Isländisch

    LG Winch


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Island 2012
    Von Christian RA40XT im Forum Reise
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 21:29
  2. Island
    Von Ecki Adventure im Forum Reise
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 16:23
  3. Island 2009
    Von skogsoe im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 15:52
  4. Island mit KTM oder BMW? °_°
    Von ChrisausV im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 09:52
  5. Island
    Von Boxerharry im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 19:47