Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Erfahrungswerte Rumänien

Erstellt von V-Twin-Maniac, 18.12.2010, 09:37 Uhr · 60 Antworten · 6.675 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard Erfahrungswerte Rumänien

    #1
    Ein kumpel und ich planen eine Rumänienruntour im August/September 2011....daher würden mich eure Erfahrungswerte diesbezüglich interessieren

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

  3. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #3
    Hi

    is ewig her das ich dort war, aber von der Erinnerung her wuerde ich erstmal empfehlen das Ganze mehr richtung Septemper zu schieben. August war mir schlicht zu warm. Wir haben uns dazumal mit dem Rucksack im Rodna/Retezat und Fagaras rumgetrieben... wunderschoenes Land..

    mfg tweise

  4. Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    1.561

    Standard

    #4
    Servus

    wir waren 2007 unterwegs und das im Mai/Juni und das war für uns die Zeit in der wir wieder fahren würden.
    Die Transfagarasch is dann wohl nicht zu fahren da Schnee aber es gibt genug andre Sachen.
    Und August/September: unbedingt den September denn nicht mehr so heiss wie tweise schon geschrieben hat.

  5. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    324

    Standard Antour Rumänien

    #5
    Also dann im Spätsommer nach RO.

    Anreise ab Karlsruhe über Wels (A) ca 600 km und Szeged (Hu) ca 1200 km an die rumänische Grenze.

    Scheint vom Südwesten die kürzeste Anreise zu sein !

  6. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard

    #6
    Hier: www.motorradtouren-info.de kannst auch einen schönen Rumänien-Bericht finden.

    Ist ein guter Bekannter von mir, er war 2009 dort und möchte 2011 wieder hin.

    Gruß

    Klaus

  7. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    324

    Standard

    #7
    ...noch ein paar links zum thema

    Reiseberichte:

    www.bikerdream.de - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien
    www.aufspur.de - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien - im Januar!!!
    www.elisabeth-tom.ch - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien
    www.g-rider.de - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien
    www.fritz69.de - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien
    www.im-osten-was-neues.de.tl - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien
    www.land-streicher.de - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien
    www.dunehoppers.de - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien
    www.geo-reisecommunity.de - Bericht einer Motorrad-Tour durch Rumänien

  8. 7uki Gast

    Standard

    #8
    Hi V-Twin-Maniac,

    ich bin in Rumänien geboren, und kenn das Land recht gut. Stell deine Fragen und dir wird geantwortet

    Schon mal das erste: August ist schlecht.

    1. Sehr viele Touris, bzw. Einheimische die im Ausland arbeiten und in den Sommerferien Heim fahren. Das bedeutet vor allem am Wochendene dichte Hauptstrassen, viel gedränge und wildes Überholen. Es gibt eben viele Angeber, die in Italien oder Spanien die Touaregs und Benz verdienen und dies in den Sommerferien zeigen (=angeben)
    2. Das Risiko dass es sehr heiss wird ist im August am höchsten. Das macht in Siebenbürgen/Transsilvanien und in den Karpaten nicht viel aus, aber wehe du fährst südlich davon...

    Als unbedingt sehenswert und erlebenswert finde ich den Norden Siebenbürgens - das ist die urigste Ecke Rumäniens, dann die Karpaten überhaupt.
    Was sicher toll ist ist ein Abstecher zum Schwarzen Meer und ins Donaudelta.

    Bukarest solltet ihr am besten nur per Park&Ride anfahren. Die Stadt platzt aus allen Nähnten, der Verkehr ist sogar mitm Auto ein kleines Abenteuer.
    Interessante Städte sind Temeschburg, Hermannstadt, Kronstadt.
    Konstanz am Schwarzen Meer ist eine Mischung von Komunistischen Plattenbauten, Westeuropäischer Supermärkte und Türkischen Moscheen. Und hat miserable Strassen Darum gehts aber, wennst mit ner GS runter fährst, oder?

    Die Hauptstrassen sind Top, die Nebenstrassen gemischt, z.T. schlecht, aber umso spassiger.

    Als entfernung: 1500km von Nürnberg nach Kronstadt (Mitte Rümäniens, sehr guter Startpunkt für die Tagsetouren), davon 500-600km Landstrasse ohne Möglichkeit auf einer Autobahn auszuweichen. Den Rest kannst du ausrechnen.

    Was die Polizei angeht: in den Ortschaften VOR dem Ortschild auf unter 70kmh sein - sie stehen oft gleich danach mit der Radarpistole, und NIE einen durchgezogenen Streifen zum Überholen schneiden. Da sind die Jungs am schärfsten.
    Dies gilt aber nur für die Hauptstrassen. Die Nebenstrecken sind sorglos zu fahren.

    Ansonsten, frag einfach.

    Grüße
    7uki

  9. Registriert seit
    07.07.2010
    Beiträge
    53

    Standard Rumänien 2010

    #9
    wir waren im september 2010 mit drei moppeds in rumänien.
    BMW GS 1200 Bj.05
    FJR 1300 Bj.08
    Ducati Hypermotart 798

    Hauptstrassen sind Super vom Asphalt, aber der Verkehr ist wie in Rom
    in der Rushhour. Nebenstrassen sind manchmal mit der GS sogar eine
    Herausvorderung. (Löcher so gross das ein LKW reinpasst)
    Der Transfagesen ist super zum fahren
    Land sehr abwechslungsreich (arm und reich im einklang)
    Essen war sehr gut
    Nächtigungen in Hotels und Pensionen sehr o.K.
    sind leider nicht bis zum Donaudelta gekommen da der Reisemoppedfahrer
    keine Nebenstrasen mehr fahren wollte (hat zweimal seinen koffer verloren)
    Werde aber in erwägung ziehen das Land in drei Jahren nochmals zu bereisen um mir das Donaudelta und die Küste bei Constanza anzuschauen

  10. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #10
    Gerade gestern haben wir einen kleinen Zusammenschnitt der Rumänientour auf eine Video-Plattform gestellt:



    Und den dazugehörigen Reisebericht zum Onlinelesen oder als pdf (wurde aber oben auch schon mal erwähnt, danke!) gibt's auf der Homepage.

    LG
    Elke


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TKC 80 - Erfahrungswerte
    Von Scampijoe im Forum Reifen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 21:03
  2. Anakee Erfahrungswerte Haltbarkeit?
    Von supermotorene im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 19:44
  3. Erfahrungswerte Atlantis 4
    Von ulixem im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 19:27
  4. Ist TÜV möglich? brauche erfahrungswerte
    Von Schmiddy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 16:10
  5. Mangelnde Erfahrungswerte...
    Von Harry 96 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 17:16