Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Europaurlaub

Erstellt von SA Moose, 08.10.2010, 10:02 Uhr · 10 Antworten · 1.352 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard Europaurlaub

    #1
    Moin, moin,

    ich plane in ca. 3 Jahren (!) einen Europaurlaub. Stelle mir vor, ca. 3 Monate durch Europa zu tingeln, ex Norddeutschland, Dreieck Hamburg / Berlin / Duesseldorf (wegen Vanillie...) dann an der Kueste entlang, D, NL, B, F, S, P und dann wieder zurueck ueber Mittelmeerkueste, Italien Richtung Griechenland und zurueck. Ohne spezifischen Plan, sondern immer so weit, wie wir Lust haben an dem Tag.....

    Meist camping, ab und zu B&B. Ich kenne zwar die Jahreszeiten, habe aber noch nie so etwas auf dem Bike gemacht.

    Welche Jahreszeit schlagt ihr vor und warum?

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #2
    Ser's,

    Deine Frage nach den Jahreszeiten zeigt, dass es solche in RSA irgendwie nicht so zu geben scheint.

    Wenn Du in Norddeutschland anfangen willst, dann ist es sinnvoll dies im Hochsommer (Juli-August) zu tun, da hast du die besten Aussichten (keine Garantie) auf schönes und warmes Wetter (und nicht allzuviel Regen).

    Die Küste entlang über NL, B, F nach E und P wäre dann schon in den ausgehenden Sommer zu legen, so dass Du Anfang September nach E und P kommst (ist nicht mehr so heiss, Im Juli und August ist es in E und P echt heiss).

    Die Weiterreise entlang des Mittelmeers (E, F, I, SLO, CRO, BiH, MNE, AL, GR) ist bist Anfang/Mitte Oktober kein Problem (Auch hier gilt: Juli und August die heissesten Monate)
    In Albanien und Griechenland ist es auch im Oktober noch super zum Moppedfahren, heuer hatte ich Anfang/Mitte September in AL an der Küste so um die 30 Grad.

    Wenn du mit "und zurück" meinst, du fährt dann wieder nach Norddeutschland, dann ziehe dich warm an, Anfang November kann es schon schön kalt werden, die Alpenüberquerung kann auch schon mit wirklich winterlichen Verhältnissen aufwarten (kann - muss nicht)

    liebe Grüße in den ganz tiefen Süden

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #3
    Danke Wolfgang....Die Jahreszeiten haben wir zwar auch, aber nicht so extrem wie in Europa. Deswegen hoere ich schon mal gerne Meingungen, welche Monate den schoensten Trip versprechen koennen. Wir haben hier Temperaturschwankungen von Sommer bis 45 Grad und Winter runter auf 5 Grad (max. bin ich bei -4.5 unterwegs gewesen). Dementsprechend moechte ich planen. Da wir 2up fahren, ist der Platz mit Zelt und Poette natuerlich begrenzt....

  4. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #4
    Ser's,

    also, wenn du im Sommer 45 Grad hast, und da noch Mopped fährst, dann kannst du auch im Juli und August nach Südeuropa fahren.

    Ich kann (wegen der Urlaubsmöglichkeiten der wbSaZ) auch nur im JUli und August un Urlaub, und war schon in Sizilien, Lissabon auf Gibraltar, also den südlichsten Punkten Europas mit dem Mopped, da hat's meistens auch "nur" 35 Grad (in Sevilla hatte allerdings 45 Grad im Schatten, das war schon recht warm).

    Im November kann es im Alpenraum schon durchaus unter 0 Grad haben, eventuell auch schon Ende Oktober - vor allem in großen Höhen (ab so ca 1000m)

    Grüße

    Wolfgang

  5. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Standard

    #5
    Heyho SA Moose,

    das tönt gut! Falls Du einen Abstecher in die Schweiz machen solltest (es lohnt sich) - be my guest!!

    Liebe Grüsse
    Wolfgang

  6. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Der Schweizer Beitrag anzeigen
    Heyho SA Moose,

    das tönt gut! Falls Du einen Abstecher in die Schweiz machen solltest (es lohnt sich) - be my guest!!

    Liebe Grüsse
    Wolfgang
    Was heisst hier falls? Definitiv! Habe gute Freunde in Zuerich/Basel/Gstaad da ich mal fuer eine Schweizer Fa. gearbeitet habe. Da melde ich mich!

  7. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Standard

    #7
    Wehe nicht ;-)

  8. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    35

    Standard

    #8
    ...ist ja witzig - habe vor ein paar Wochen mal "meinen Plan B" schnell auf G-Maps zusammengeklickt...

    Sieht ungefähr so wie im Anhang aus und würde auch ca 3,5 Monate dauern

    Ich hätte eigentlich eher gedacht, daß das irgendwann zwischen Mai und Oktober stattfindet - November ist mir zu spät und unsicher, was mgl Wetter betrifft.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken grosse-tour.jpg  

  9. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #9
    Hi Marc, ja so ungefaehr stell' ich mir die Route vor. Hatte noch nicht ueber die Inselhuepfer geplant, sieht aber interessant aus. Bin nicht sicher, ob wir so etwas machen oder evtl. an der Kueste entlangkacheln.

    Kurze Frage mal, was denkst Du, wie das budget aussehen wird fuer so einen Trip? Ich werde meist campen, ab und zu B&B, bin mir aber noch nicht so ganz im klaren, was da so auf einen zukommt? Any idea?

    Gruss, Rainer

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #10
    Also, ich denke 35-40 Euro pro Tag für jeden Mensch ist realistisch, wenn du mit eng geschnalltem Gürtel reist. Wild campen ist ja in Westeuropa nicht so dolle möglich. Sprit kommt noch dazu.
    Wenn du Alpengenuss haben willst, solltest du bis Ende September/ anfang Oktober hier gewesen sein. Danach ist das Risiko von Passsperren durch Schnee etc. einfach zu gross, fürchte ich. August ist Hauptferienmonat in Italien!!! Und auch F ist dann rappelvoll.
    Slovenien ist derzeit noch traumhaft schön! Gute Strassen, nicht z viel los und alles recht günstig.
    Ich glaub, ich würde im Juni beginnen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte