Ergebnis 1 bis 9 von 9

Frage an die Andorra-Experten ?????

Erstellt von MadMaex, 29.12.2011, 10:27 Uhr · 8 Antworten · 1.832 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    25

    Standard Frage an die Andorra-Experten ?????

    #1
    Hallo Andorraexperten !!


    Ich plane derzeite eine Route von Vielha nach Andorra und möchte gerne auf dem Rückweg die alte Schmugglerstrecke von Erts im Valle d'Arinsal über den Coll la Botella hinauf zur Port de Cabus und anschließend weiter nach Tor fahren. Ich habe jedoch 2 Straßenmaschienen mit in der Gruppe.


    Meine Frage daher:
    Hat jemand Erfahrung mit dieser Strecke ?? Kann ich diese Strecke als unerfahrener Offroad-Fahrer angehen. Und was ist mit den Straßenmaschienen dort möglich ??


    Bin gespannt was Ihr so schreibt.


    LG
    Maex

  2. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #2
    Hi Maex,
    lange nicht mehr gesehen. Ich bin weit entfernt davon ein Andorra-Experte zu sein, aber hier findest du etwas in von Andorra Richtung Tor (ganz oben am Pass hört der Asphalt auf und bis Tor sieht's dann so aus):

    https://picasaweb.google.com/1028949...5/Pyrenaen2008

    für dich interessant ist da Tag 6 , ab Bild 70

    Gruß: Dirk

  3. Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    107

    Standard

    #3
    Hallo Maex,
    ... bin sicherlich auch kein Andorraexperte.
    Wir waren 2009 in den Pyrenäen und sind genau diese Strecke gefahren. Haben diese vorher in Googlemaps und -earth inspiziert und auf gut Glück von Xixerella losgefahren.
    Es ist die CG4 über Pal, anfangs asphaltiert. Oben am Botella waren Fahrverbotsschilder mit Säcken zugehangen - also weiter! Hinter der Grenze gings dann weiter ohne Asphalt.
    Bei trockenem Wetter, wie wir es hatten, sollte es kein Problem sein (auch nicht mit Strassenmaschinen - ist aber Geschmacksache )
    Einige weitere Offroadpassagen haben wir wegen schlechterem Wetter im weiteren Verlauf ausgelassen!

    Gruß

    Norbert

  4. Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Dikki Beitrag anzeigen
    Hi Maex,
    lange nicht mehr gesehen. Ich bin weit entfernt davon ein Andorra-Experte zu sein, aber hier findest du etwas in von Andorra Richtung Tor (ganz oben am Pass hört der Asphalt auf und bis Tor sieht's dann so aus):

    https://picasaweb.google.com/1028949...5/Pyrenaen2008

    für dich interessant ist da Tag 6 , ab Bild 70

    Gruß: Dirk

    Hallo Dikki,

    schön mal wieder von Dir zu höhren. Ja, lange nicht mehr gesehen
    Aber mann trifft sich ja mal hier und da.

    LG
    Maex

  5. Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    #5
    @ Norbert

    Danke für die Info. Hab es auch mal als Video gegoogelt. Hab da so einiges gefunden. ich denke es ist bei "WETTER" kein Problem.

    LG
    Maex

  6. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #6
    buchtip: tor - das verfluchte dorf

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #7
    Hi Mad Maex,

    Zitat Zitat von MadMaex Beitrag anzeigen


    Meine Frage daher:
    Hat jemand Erfahrung mit dieser Strecke ??
    Nun ja, Experte bin ich auch nicht, aber ich bin schon mal diese Route gefahren, ist auch schon ein paar Tage her. Im Trockenen geht immer alles, je weniger Gedanken Du Dir machst, um so besser läuft die Fuhre.

    Die Wasserstelle in Dikkis Album hatte mir auch gut gefallen, hier aus entgegengesetzter Perspektive:



    Es kommen auch noch andere Spaßpassagen:





    Zitat Zitat von MadMaex Beitrag anzeigen


    Meine Frage daher:


    Kann ich diese Strecke als unerfahrener Offroad-Fahrer angehen?

    Yes, you can!

    Zitat Zitat von MadMaex Beitrag anzeigen


    Meine Frage daher:

    Und was ist mit den Straßenmaschienen dort möglich ??

    Alles. Man darf sich nur nicht zuviele Gedanken darüber machen.


    Also: viel Vergnügen in den Pyrenäen!



    Hatte ich schon gesagt, dass ich Wasserdurchfahrten liebe?

  8. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    277

    Standard

    #8
    Wir sind das Stück von Tor in Richtung La Mansa / Andorra gefahren. Ging mit der GS relativ gut, die Strecke wurde auch von einigen Mountainbikern genutz und wird von Einheimischen mit ihren PKW befahren. Bis auf die zwei Wasserdurchfahrten sollte es kein Problem sein. Aber wie bereits geschrieben, kommt es auch auf die Wetterverhältnisse an. Trotzdem schon mal viel Spaß, ist auch landschaftlich ein Highlight.

    MfG

    Georg

  9. Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    25

    Daumen hoch

    #9
    Hey Jungs, Danke für die Infos !!!

    Und Willi ein Danke für die Bilder !!!

    LG
    Maex


 

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Experten zum Thema Motorschutzplatte
    Von ulixem im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 19:52
  2. Reifenwechsel Andorra
    Von joelsa im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 19:55
  3. Frage an die Experten (analoge Spiegelreflexkamera)
    Von Black GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 14:08
  4. Eine Frage an die BASIC Experten...
    Von teileverkaeufer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 14:26
  5. Frage an die IT-Experten
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 08:32