Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Frage Fähre Sete -Tanger

Erstellt von Turgut, 27.01.2014, 21:24 Uhr · 42 Antworten · 6.550 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #11
    Hallo Petiteprince !

    Was verstehst Du darunter ??

    "5. "Familiennachweise" in Kopien für den Süden ab Antiatlas
    (ausführliche Fiche de police, ansonsten lange Wartezeiten)"

    LG MS

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Naja in der Westsahara, Mauretanien und Mali wollen die Polizisten an den Roadblocks einen Zettel mit Name und Kennzeichen dann darfst weiter fahren ansonsten musst anhalten und deine oder erfundene daten in ein grosses Buch schreiben wenn sie es denn schaffen d ich zu stoppen und nicht nur unter einem Baum liegen und winken...
    Motorrad Rundreise 50.000 km um Afrika Sdafrika & Namibia

  3. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #13
    So ist es!

    Das fängt hinter Tan-Tan im Süden an, manchmal auch auf den Pisten in algerischer Nähe! Da wollen sie alles von Dir wissen, Deine Großeltern, Deine Eltern, Adressen, Visanummern, etc. Das ist ermüdend...!

    Ich werde diese Tage einige Dokumente vom Herunterladen auf unsere Homepage stellen, dann könnt Ihr die ausfüllen und fotokopieren. Die Visanummern können allerdings erst im Land eingetragen werden. Das kann man dann mal abends in die 15 Fotokopien mit hineinschreiben.

    Auf der Homepage sind auch noch Verhaltensregeln, Kilometer/Zeitangaben, etc. zu sehen.

    Zum Thema Spanngurte: denkt bitte an die Gewichtsreduzierung! Im Endeffekt sind immer 1/3 aller Dinge entbehrlich....

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #14
    Also bei mir war 2012 dieser Zettel das Wichtigste:
    p1070288.jpg
    ..... man hatte mir freundlichst geholfen beim Ausfüllen. Aber ich kam mir vor wie früher beim Grenzübergang DDR/Berlin

    Gruß KArdanfan

  5. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #15
    Nun, das ist das harmlose Formular zur Fahrzeugeinführung an der Grenze! Aber danke dafür!

    Bei den Kontrollen im Süden braucht man 3 mal so viele Daten- deshalb die vorgefertigten Kopien mitnehmen!

    Trotzdem: ich finde diese Kontrollen alle sympathisch im Vergleich zu den "Ausziehen" auf amerikanischen Flughäfen, wo jeder als potentieller Bösewicht behandelt wird.

  6. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #16
    So, unter der Rubrik Links findet Ihr alle notwendigen Dokumente für Marokko zum Downloaden:

    www.bmw-gs-club.de

    Viel Spass und bei Fragen:

    Gérard

  7. Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #17
    Danke Gerard

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #18
    @ Gerhard

    oh je, wenn ich die Punkte unter "Vorsicht" vor meiner Reise nach Marokko gelesen hätte, dann würde ich noch heute nur davon träumen ...

    Aber wenn man es ehrlich betrachtet, dann habt ihr Recht. Zum Glück trafen bei mir nur 30% der Punkte zu.

    ...... schon die Fährfahrt (Genua-Tanger) war ein Abenteuer - aber ich bin froh es gemacht zu haben.

    Gruß Kardanfan

  9. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #19
    Es ist und bleibt die letzte, relativ leicht zu realisierenden Motorradtraumreise mit der GS !

    Wir sehen uns im November auf dem GS Treffen hinter den Hügeln von Agadir!

    Grüße

    Gérard

  10. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #20
    Hallo Turgut !

    Solltest Du, wie ich zur Spezies gehören, die Fähren im Pullmannsessel bzw. auf der Luftmatratze & Schlafsack genießen, noch Tipps dazu. Die Pullmannsessel sind normal numeriert, darum kümmert sich aber kaum jemand. Ruhen geht darin, wirklich schlafen kannst Du aber nur am Boden ( Luftmatratze, Campingmatte o.Ä. ) und dazu solltest Du früh am Schiff sein, sonst sind die gemütlichsten Winkel, in denen man ungestört liegen kann, schon weg. Ausgänge und Standorte von Mülleimern sind nicht geeignet dafür, am Besten rückwärts nahe den Gepäckregalen, damit Du kurze Wege zwischen Schlafstelle und Gepäck hast.

    Daß es von Vorteil ist, immer ein Seil / Gurt zum Verzurren der Maschine mitzuhaben, steht ja schon oben.

    Wenn Du ohne Kabine reist, ist es wichtig, ein versperrbares Behältnis mit aufs Schiff zu nehmen. Ich nehm da immer das Topcase mit. Dann brauchst Du nicht immer die wertvolleren Sachen ( wie Kamera etc ) mit Dir an Bord herumzutragen.

    Was brauchst Du am Schiff ? Trainings - / Multifunktionshose, Fleecejacke, Wechselwäsche, Crocks zum Herumlaufen, eine dünne Windjacke, wenn Du im Fahrtwind an Deck sein möchtest, Waschzeug & Fleecehandtuch/Badetuch ( ist vom Packmaß genial und gleich wieder trocken )

    Wenn Du Dich selbst verpflegen willst, ein extra Plastiksackerl mit Jause, Obst, Knabberzeug, Plastikbecher ( wenn Du den Wein nicht aus der Flasche trinken willst ) Fruchtsaft, Yoghurt,.... ein Kunststoffschneidbrett* Messer, Korkenzieher, Löffel ... Servietten gibts genügend an der Bar, Becher lassen sich auch dort organisieren.

    Wasser gibts normal zu vernünftigen Preisen ( 1,5 - 2 € für 1,5 lt ) an der Bar, 0,4 lt. Bier schlägt mit ca. 4 € zu Buche, Kaffee und Muffins je ca. 2 - 2,5 €. Wein solltest Du im Shop unter 10 € / 0,7 lt bekommen.

    Viel Spaß am Schiff und gute Reise !

    LG MiraculixSertao


    P.S.: * Das Plastik Schneidbrett kann Dir auch gute Dienste leisten, wenn Du im Sand das Bike auf den Hauptständer stellen mußt /
    willst.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zur Fähre Genua - Tanger
    Von V-Twin-Maniac im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 18:02
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 00:25
  3. Frage zur Eigendiagnose
    Von Anonymous im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 22:52
  4. Schon wieder eine Frage zum Problem Öl !
    Von Wuppi 2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 19:42
  5. Frage wegen Doppelzündung
    Von Getriebekiller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 22:06