Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

FRAGEN ZU ALBANIEN

Erstellt von tubser, 19.03.2016, 22:58 Uhr · 38 Antworten · 4.138 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    240 Euro Preiswert ?... habe ich 2009 und 10 glaube ich 120 Euro bezahlt.
    Keine Ahnung, wie Du auf 240 Euro kommst.
    In der Ausgangsfrage ging es um eine Reise Anfang Mai, also in der Nebensaison.

    Als Beispiel:

    Venedig - Igoumenitsa mit ANEK-Lines, 1 Person (Deck) = 78 Euro, 1 Bike = 48 Euro
    Davon kannst Du dann noch Rabatte abziehen, z.B. als ADAC-Mitglied und/oder als Senior ;-)
    Und auf die Rückfahrt gibts nochmal satte Rabatte, falls gewünscht.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #32
    Ok Ok ....Igoumenitsa Bari o. Ancona wollten die letztes Jahr ( July) 240 Tacken haben ,deshalb und andere Gründe sind wir auf dem Landweg wieder zurück .

  3. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #33
    Triest und Venedig sind für den Biker gute Sprungbretter auf dem Weg nach Griechenland und Albanien. Leider sind die Fahrpläne der Fähren in den vergangenen Jahren deutlich ausgedünnt worden.

    Als Alternative bietet sich noch Ancona an. Von da gehen täglich ein bis zwei Schiffe rüber nach Griechenland. Und es gibt auch Fähren nach Albanien, die ich aber nicht kenne.

    Die weiter südlich gelegenen Häfen Bari und Brindisi sind eigentlich nur dem zu empfehlen, der eine möglichst KURZE Seereise möchte, aus welchen Gründen auch immer.

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Ok Ok ....Igoumenitsa Bari o. Ancona wollten die letztes Jahr ( July) 240 Tacken haben ,deshalb und andere Gründe sind wir auf dem Landweg wieder zurück .
    2009, ist mittlerweile zwar schon wieder ne Weile her, haben wir von Venedig bis Patras ca. 140 Euro/Person inkl. Mopped und 4er-Innenkabine bezahlt. Hierin waren allerdings auch 20 Euro ADAC-Rabatt. Ich meine es wären 20 Euro (pro Ticket ?) gewesen.

    Die Fahrt war an sich recht angenehm. Zurück sind wir dann über Land.

    Ancona nach Igoumenitsa hatten wir auch schon. Die 1 1/2 Tage Hurtiganreise nach Ancona (ca. 1150 km) über 70 % Autobahn waren allerdings ätzend. Nach Venedig sind wir in drei Tagen gefahren, mit Umwegen und nur Landstraße auch über 1000 km. Das war wesentlich entspannter.

    Von Ancona fährt eine Fähre nach Durres. Die wollten für Juni erst nehmen. Jetzt nehmen wir die von Venedig nach Igoumenitsa und fahren halt etwas mehr durch Albanien. Da wir zu zweit sind nehmen wir diesmal eine Zweibett-Kabine. Es schläft sich da einfach besser. Ich schätze mal, daß der Preis für die einfache Fahrt bei ca. 250 - 300 Euro/Person liegen dürfte. Das ist tatsächlich nicht ganz billig, andererseits ist es unser Urlaub, vielleicht der letzte mit Mopped da runter und das gönne ich uns.

    Wäre ich jünger, würde ich vielleicht auch eine Deckpassage buchen. Definitiv aber kein 4er-Abteil mehr. Schlimmer waren nur mit 6 Motorradfahren (inkl. Gepäck) ausgebuchte Liegewagenabteile der DB Autoreisezug.

    Gruß Tom
    Gruß Tom

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #35
    Wie auch immer ,Tom .

    Ich wünsche maximalen Spass egal wie und wo du fährst .....!!!!

  6. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Wäre ich jünger, würde ich vielleicht auch eine Deckpassage buchen. Definitiv aber kein 4er-Abteil mehr. Schlimmer waren nur mit 6 Motorradfahren (inkl. Gepäck) ausgebuchte Liegewagenabteile der DB Autoreisezug.
    Manchmal bleibt nur noch die Deckpassage, wenn die Kabinen mit Fernfahrern und Bustouristen voll sind. Ich reise grundsätzlich spontan und buche nie im Voraus. Da kann es schonmal eng werden. Und eine 4er-Kabine mit Schnarchern, Besoffenen und Schnappatmern zu teilen, macht auch nicht wirklich Laune ;-(

    Ich hatte schon sehr entspannte Überfahrten auf Sofas in der Bordbar, auch wenn das vom Personal nicht immer gerne gesehen wurde.

    Aktuell bin ich übrigens mit einem VW-Camper unterwegs und mache das sog. "Camping an Bord".

  7. Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    #37
    Hallo Leute,
    ich melde mich hier und jetzt live vom theth. Ich habe hier eine urige Übernachtung und sitze gerade bei einem Titana Bier und Kaminfeuer. Fängt leider gerade an zu regnen. Ich bin über Koplik reingekommen und werde morgen früh den gleichen weg zurücknehmen. Wir sind zu zweit mit vollem Gebäck auf einer 12Gsa Lc mit K60 Bereifung unterwegs. Die Übernachtung heißt Villa Gjecaj und ist für die hiesigen umstände voll in Ordnung. Herzliche Grüße Stephan

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von smart0815 Beitrag anzeigen
    Wir sind zu zweit mit vollem Gebäck auf einer 12Gsa Lc
    na dann guten Appetit

  9. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #39
    Wäre ich momentan auch ganz gerne. Wünsche Dir ne entspannte Fahrt im Gebirge und einen schönen Urlaub.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu älterer GS
    Von Wienerwilhelm im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 11:28
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 09:00
  3. Fragen zu Felgen
    Von sky-steffen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:26
  4. Hätte auch fragen zu dem Kauf einer R 1100 GS
    Von lazlo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 16:16
  5. Fragen zu Felgen
    Von sky-steffen im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 06:52