Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 142

Fragen zur Nordkapfahrt

Erstellt von Q12-peter, 07.10.2011, 19:29 Uhr · 141 Antworten · 18.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard auch nach Norwegen Juli/August

    Servus,
    voller Spannung den Fred gelesen (und manch anderen auch). Ich plane auch mit Sozia im Juli/August nach Norwegen zu fahren (nachdem uns die meisten von einer Südfrankreich tour abgeraten haben zu der zeit).

    Unser Ziel sind erstmal die Lofoten und der Weg dahin und zurück. Wandern unterwegs muss auch sein und auch mal Raften und ein Bummel durch Bergen. Wir haben aber auch 5 Wochen Zeit.

    Frage an die NO erfahrenen: Ist schonmal jemand mit der Hurtigruten-Küstenfähre von oder nach Bergen gefahren (mit Moped)?

    Und ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, das es von Dänemark eine Fähre nach Bergen gibt.

    Danke Schonmal
    Phoney.

  2. Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    113

    Standard Fragen zur Nordkapfahrt

    Moin

    Ja, es gibt eine Fähre von
    www.fjordline.de

    Da geht es u. a. von Hirtshals nach Bergen
    Ist die Frage wann du fahren möchtest und wie du während der Überfahrt (Nachtfähre) untergebracht werden möchtest.
    Dann mit oder ohne Verpflegung, u.s.w.
    Wir fahren zu dritt Ende Juni und zahlen mit Übernachtung und Verpflegung 150 €
    Vorteil der Nachtfähre, wir verschenken keinen Tag und sind ausgeruht und satt am Morgen in Bergen.


    Gruß aus dem Norden
    Stefan

  3. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard Fähren Nach NO

    Servus Stefan,
    danke für die info, hab ich inzwischen auch gefunden. Was meinst Du mit Nachtfähre? Die Fahrpläne die ich gesehen habe - egal ob von Dänemark oder Kiel - starten immer am Nachmittag. Da die Fähren immer um die 20 Stunden unterwegs sind, ist praktisch jede Fähre auch Nachts unterwegs, oder gibts da noch eine die optimaler fährt?

    Meine Planung sieht im Moment so aus:
    Hin mit dem autozug nach Hamburg (auch wegen Nachtfahrt), dann von Kiel nach Oslo.
    Zurück dann über Bergen und Hirtshals.

    Von Oslo wollen wir dann über Jotunheimen nach Trondheim, dann Lofoten und an der Küste zurück nach Bergen.

    Was habt Ihr so vor?

    Phoney

  4. Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    113

    Standard Fragen zur Nordkapfahrt

    Moin Phoney

    Ob es noch eine andere Möglichkeit gibt, mit beispielsweise einer Schnellfähre rüber zu kommen (außer von Hirtshals nach Kristiansand) kann ich auch nicht sagen, finde jedenfalls keine.
    Wir wollen von Bergen aus für 2 Tage zum Jostedalsbreen, etwas auf dem Gletscher rumkraxeln und dann über Geiranger, Trollstiegen, Kristiansund, Atlantikstraße, MoIRana nach Bodö und von da aus auf die Lofoten übersetzen. Dann in Richtung Narwik und über Schweden zurück.
    Für die Strecke, ca. 8500 km haben wir 3 Wochen eingeplant.
    Werden nach Möglichkeit auf Campingplätze, ob mit Zelt (ist jedenfalls dabei) oder in einer Hütte (kann eng werden, ist Hauptreisezeit) werden wir sehen.
    Vorgebucht ist jedenfalls noch nichts was Übernachtungen angeht. Da setzen wir auf Lücke, und machen uns vorher keinen Stress, wie weit gefahren werden muß, um doch noch die gebuchte Unterkunft zu erreichen. Ist ja schließlich Urlaub. Wobei wir natürlich den einen oder anderen Km am Tag fahren wollen.

    Habe die Tour soweit mit MapSource auf dem Netbook geplant und werde sie dann aufs Gamin überspielen und los gehts

    Gruß Stefan

  5. Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    219

    Standard Nordkapfahrt

    Hallo Stefan,
    wenn Du in Bodö bist, sieht man sich vielleicht hier:
    www.bmwmcnordland.no

  6. Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    14

    Frage

    Zitat Zitat von Stollenschleifer Beitrag anzeigen
    Erstmal hauts mich von den Socken wie viele Fragen so gestellt werden können. Da sind dann ja eigentlich alle Möglichen Eventualitäten besprochen.

    Trotzdem geb ich auch noch meinen Senf mit dazu. War diesen Sommer auch dort unterwegs, allerdings bestand meine Vorbereitung nur aus dem Kauf von 4 Landkarten. Sämtliche auftauchenden Fragen lassen sich vor Ort klären. Macht meiner Meinung nach das grösste Abenteuerfeeling. Ab ins Unbekannte. Reisführer lese ich gerne, aber erst wenn ich wieder dahei bin.
    Gebt Euch in Finnland und Schweden auf jeden Fall die Nebenstrecken und die Seen. Das hier ist doch ein GS Forum und kein Jogurtbecherclub. Schotter geht auch mit ner fetten GS. Vor allem ab dem Polarkreis wird das immer interessanter da die Sicht nicht mehr so häufig von Bäumen verstellt ist. Reichweite 400 km plus ist kein Fehler wenns offroad geht.
    da würd mich doch mal brennend interessieren wo du diese Fotos gemacht hast, das sieht ja seeeeeeeeeeehr lecker aus!

    Gruß
    Karsten

  7. Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    Hi Phoney und Nordwind,
    da ist ja die Hölle los im Sommer! Hab jetzt schon viele hier gelesen die im Sommer nach Norwegen fahren. Ich übrigens auch. Bei mir gehts am 01.07. los. Ich nehme die Fähre Hirsthals-Kristiansand, die brauch etwas mehr als 3std. Von da geht es ans Südkap,Stavanger, dort wollen wir den Preikestolen besteigen, Bergen, Jostedalbreen, Trondheim, Mo i Rana,Bodö auf die Lofoten, dort wollen wir 4 Tage bleiben, Tromsö, Hammerfest,Nordkap. Zürück geht es dann durch Finnland, Estland, Lettland, Polen und Tschechien.
    Die Fähre habe ich vor 4 Wochen bei ColorLine gebucht und habe gerade mal 20,-€ für 1 Person und 1 Moped bezahlt. Der Süden zwischen Kap Lindesnes und Berge soll ja auch sehr schön sein. Für die Tour habe ich 4 Wochen eingeplant und es sind laut Map Source 10448 km. Da sind aber noch keine Abstecher dabei. Wir haben ja viele Schnittpunkte auf unserer Tour, vielleicht sieht man sich ja.

    Viele Grüße

  8. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    Hallo,
    @Lucky-Bogser
    Wie sieht deine Übernachtung aus - Zelt?

    Gruß
    Marcus

  9. Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    Hi Marcus,
    ja, wir haben vor ausschließlich im Zelt zu übernachten. Teils auf Campingplätzen und teils auch wild!

  10. Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    113

    Standard Norwegen

    Moin

    @ Lucky Bogser

    Wenn schon über Preikelstolen, dann unbedingt den Lysebotten mitnehmen.
    Das ist der Hinkelstein, der irgendwie in der Felsspalte klemmt.
    Schwindelfrei solltest du allerdings schon sein, von da hast du einen traumhaften Blick direkt in den Fjord.
    Leichter Aufstieg bis zum Felsen. Gutes Schuhwerk, möglichst keine Moppedstiefel zum Wandern sollte schon sein.
    Bekannt ist der Ausblick aus etlichen Bildern.
    Viel Spaß und bei sooooo vielen aus dem Forum, wird man sich ja vielleicht mal irgendwo (Bodö; Grauer Wolf) oder so, über den Weg fahren.


 
Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 17:40
  2. Fragen über Fragen, Technik und Marokko
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 09:58
  3. BMW Modellpolitik...Fragen über Fragen...
    Von Motoduo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:16
  4. Neuling mit Fragen über Fragen :-)
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 13:48
  5. Fragen über Fragen.............!
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 13:06