Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

französische Seealpen

Erstellt von Q-Treiberin, 31.12.2004, 16:39 Uhr · 15 Antworten · 4.335 Aufrufe

  1. Q-Treiberin Gast

    Standard

    #11
    Genauso geht's mir auch. Bücher, Kartenmaterial, Bilder, Internet. Nix ist mehr vor mir sicher. Dabei sollte ich eigentlich daneben auch noch was arbeiten 8) . V.a. sollte ich was wegschaffen, damit ich meine neue Digitalkamera für den Urlaub noch finanziert kriege !

    Wer fährt eigentlich mit dem Autoreisezug an? Kann man die Kosten hierfür (z.B. München - Nizza) irgendwo im Netz abrufen? *grübelundblondenkopfkratz*

    Fröhliches Planen allseits noch und liebe Grüße aus dem wilden Süden!

  2. Q-Treiberin Gast

    Standard

    #12
    Hi Remi, nochmal was zu dem Campingplatz in Breil.

    Wie sind die Hütten ausgestattet? Wie schaut's v.a. mit Kochgelegenheiten und Duschen aus?

    Gruß,
    Bine

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Q-Treiberin
    Wer fährt eigentlich mit dem Autoreisezug an? Kann man die Kosten hierfür (z.B. München - Nizza) irgendwo im Netz abrufen? *grübelundblondenkopfkratz*
    Das ist einfach, einfach mal hier suchen --> http://www.dbautozug.de

  4. Biji Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Q-Treiberin
    Wer fährt eigentlich mit dem Autoreisezug an?
    Ich bzw. wir
    Und gebucht ist auch schon, denn es gibt nach Narbonne sehr wenig "günstig-Termine" und die haben auch noch wenig Plätze

  5. Q-Treiberin Gast

    Standard

    #15
    narbonne war mir zu weit unten und der autozug zu teuer... jetzt plan ich halt die anreise um.... grrrrrhhh es hätte mich auch gewundert, wenn ich auf einmal fan der deutschen bahn würde

  6. Biji Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Q-Treiberin
    narbonne war mir zu weit unten und der autozug zu teuer... jetzt plan ich halt die anreise um.... grrrrrhhh es hätte mich auch gewundert, wenn ich auf einmal fan der deutschen bahn würde
    Moin moin,
    ja auch ich bin keine Fan der DB, aber die so haben wir zumindest die Anfahrt für die geplante Tour im Sack. 2,5 Wochen sind halt etwas knapp besonders auch vor dem Hintergrund der Streckenführung sind auch wir nicht ganz so begeistert mit Narbonne. So "müssen" wir erst zum Atlantik und dann wieder zurück zum Mittelmeer, also 2 x durch die Berge (prinzipiell ja ok, aber bei der Zeit....). Wir wollten ergo eigentlich die Stracke HH-Bordeaux, aber die gibbet ja leider nicht mehr.

    Der Preis ist übrigend immer relativ zu sehen, rechne Dir mal aus was das per Strasse kostet; aber ernsthaft, also inkl. Übernachtungen, mehr essen, längerer Weg, Verschleiss, Reifen und so. Es ist immer noch teurer mit der Bahn, aber so was von gering, dass es mir alleine wegen der Urlaubstage wert ist.

    Alles wird gut


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R65 GS französische gandarmerie
    Von meuli im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 15:10
  2. Haute Provence und Französische Seealpen
    Von vernagt im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 18:05
  3. Französische Alpen
    Von patron98 im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 16:38
  4. Col de Bousson - französische Alpen
    Von patron98 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 23:48
  5. Tipp´s französische Alpen
    Von Kompromiduese im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 15:12