Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Frauenziele

Erstellt von Juergey, 23.12.2013, 08:26 Uhr · 70 Antworten · 5.657 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Quagga Beitrag anzeigen
    Ach und übrigens: Frauen fahren da hin, wo es SCHÖN ist (landschaftlich gesehen, nicht in Bezug auf Douglas!!!), und bleiben dort auch mal stehen, während die Herren (oft) nur durch die Gegend brezeln und dann hinterher auf die Frage: "Haste den See gesehen?" nur hilflos mit den Schultern zucken: "Wie, da war ein See?"
    Witzig. Bei F-Treiber und mir, bin ich für das Sightseeing verantwortlich. Egal ob ich vorneweg oder hinterherfahre. Sprich, Deine Aussage ist pauschalisiert und damit nicht richtig.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    95% derMänner hängen sich auch gerne an einen Tourguide

    Gruß
    Berthold
    Echt? Was kennst Du für Männer? Das sind wohl eher Jungs und die dürfen nicht Moppedfahren Männer navigieren nach Himmelsrichtung und Sonnestand.

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Ich will ja jetzt nicht Meckern....aber kann es sein das du damit ein Problem hast.
    Es sind auf meinen Touren schon viele MÄNNER zu mir gekommen und haben gefragt wo es lang geht, es ist noch keiner dabei gewesen der das Ziel nicht gefunden hat.
    Viele fragten auch...kannst du mir mal bitte zeigen wir ich das mit dem Nüvi machen kann, damit ich dort hin komme.

    Das zum Thema " Frauen und Nüvi oder Zümo oder TomTom....
    Mit was soll ich ein Problem haben? Entspann Dich.

    Mit Frauen, die ein Navi bedienen können? Na gut, vielleicht hätte ich für die etwas unentspannten Frauen in diesem Forum die Tags setzen sollen.

    Ich versuch es mal zu erklären:

    Ich habe ein Problem mit dummen und beratungsresistenten Leuten, aber auch nur weil mir die Geduld dafür fehlt. Ich habe keine Problem damit, dass Nolimit besser Motorrad fährt als ich, Larsi mehr über schrauben weiß und meine Frau mit Trivialtechnik besser zu recht kommt oder mein Rechtsanwalt mehr über Recht weiß.

    Warum auch?

    F-Treiber setzt sich mit Handys (inkl. meinem), VDRs , Navis und ähnlichem auseinander, ich lieber mit der Ausbreitungsgeschwindigkeit eines Signals in einer Kupferleitung, der Nahnebensprechdämpfung in Verkabelungen, den Schaltzeiten von Satelitenelektronik oder den juristischen Konsequenzen aus dem Abschluß von Kaufverträgen.

    Also läuft das bei uns in etwa so, wir planen die Tour, die wir fahren wollen, gemeinsam, F-Treiber zieht das Ding auf ihr Navi. Entweder sie fährt vorne weg oder ich fahre vorne weg und sie sagt mir via Kommunikation wohin. Klappt das aus irgendwelchen Gründen nicht, navigiere ich nach Himmelsrichtung, was F-Treiber nun definitiv nicht kann.

    Schön das Dich die Männer fragen, wie sie mit irgendetwas wohin kommen. Da mir ausser TomTom von Deiner Namensaufzählung nichts etwas sagt, unterhalten wir uns doch lieber darüber, warum nach dem Erdbeben in Chile und dem Tsunami von 2011 die GPS-Sender in weiten Teilen der Welt neu ausgerichtet werden mußten und warum dieses Erdbeben erheblichen Einfluß auf die Zeitausweisung der Atomuhren hatte, bzw. deren Schaltzeiten,

    Wenn Du jetzt meinst, nicht wissen zu wollen, welchen Einfluß Schaltzeiten und Signallaufzeiten in Kupfer bei einer bestimmten Temperatur auf die Genauigkeit eines GPS-Signals haben oder welche Probleme die Beschleunigung der Erdumdrehung um einige cm je Sekunde mit sich bringt, dann hast Du so in etwa erfasst, was es mich interessiert ob Nüvi, Zümo, Tomtom oder becker etwas zur Navigation beitragen.


    Tut mir leid, dass ich auf einem derart abgehobenen Niveau unterwegs bin, aber ich finde es leider nun ein Mal wesentlich interessanter den Zusammenhang zwischen Servicezeiten und Wetter zu ergründen, um damit ein Projekt zu planen, als mich damit auseinander zu setzen, welche Tasten ich drücken muss, damit mein Handy eine SMS versendet.

  4. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #54
    Ruhig bleiben!

    Planen und Navigieren sind zwei Paar Schuhe.

    Wir, meine Beste aller Gefährtinnen und ich, planen meist nur sehr grob (nicht persönlich, sondern planungstechnisch) und machen die Detailentscheidungen vor Ort.

    Navigieren funktioniert Super gemeinsam. Nach einigen gravierenden Navi-Reinfaellen, folge ich in fraglichen Situationen im ersten Ansatz Garmin, während die Beste das Ganze per Karte (Massstab hängt von Unternehmung ab) auf einer Karte auf meinem Rücken verfolgt und ggf korrigierend eingreift.

    Im Zweifelsfall hat sie recht, im Zweifel des Zweifelsfalls wird angehalten und Karte, Brille (ja manchmal schon Lupe) und Kompass kommen zum Einsatz.

    Auch wenn mal Rechts und Links verwechselt werden können, in N-O-S-W ist sie perfekt und weiss auch, wo die Sonne steht und in welcher Himmelsrichtung das Moos an den Bäumen wächst.

    OK, nix Frauenziele, aber Frauenfaehigkeiten, …..MEIN RESPEKT!

    Ach so, sollte es (hetero...gen gesehen) typische Frauenziele geben, würden das doch auch Männerziele werden…

    …oder bin doch schon zu alt?


    Saludos

  5. Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    90

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Witzig. Bei F-Treiber und mir, bin ich für das Sightseeing verantwortlich. Egal ob ich vorneweg oder hinterherfahre. Sprich, Deine Aussage ist pauschalisiert und damit nicht richtig.
    Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, genau zu lesen, hättest Du gesehen, dass da ein "oft" in Klammern steht. *Achtung: ironiemodus an* Auch so ein "typisch männlicher" bug: nur diagonal lesen*ironiemodus off*

    Ich kenne genauso viele Frauen, die blind für ihre Umgebung sind, wie Männer, die sehr wohl eine schöne Umgebung zu schätzen wissen. Und ich kenne Männer, die sich verfahren, aber nach dem Weg fragen, und Frauen, die eine Landkarte richtig herum halten und ein Navi bedienen können und genau da hinkommen, wo sie hinwollen (mich eingeschlossen)

    Also: alle mal locker bleiben und lieber raus und Möppi fahren. Hier ist herrliches Wetter und ich werde mich jetzt anziehen und losjuckeln.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Mit was soll ich ein Problem haben?
    Mit der Realität...wenn ich das hier lese:
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Echt? Was kennst Du für Männer? Das sind wohl eher Jungs und die dürfen nicht Moppedfahren Männer navigieren nach Himmelsrichtung und Sonnestand.
    Besonders nett finde ich die Aussage:


    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Witzig. Bei F-Treiber und mir, bin ich für das Sightseeing verantwortlich. Egal ob ich vorneweg oder hinterherfahre. Sprich, Deine Aussage ist pauschalisiert und damit nicht richtig.
    Mit einem Einzelfall widerlegst Du also Pauschale Aussagen

    RehSpeck

  7. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Mit was soll ich ein Problem haben? Entspann Dich.
    usw.....
    Wow......da hast du aber gut in der schule aufgepasst

    Ich hoffe du konntes danach gut schlafen

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Quagga Beitrag anzeigen
    Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, genau zu lesen, hättest Du gesehen, dass da ein "oft" in Klammern steht. *Achtung: ironiemodus an* Auch so ein "typisch männlicher" bug: nur diagonal lesen*ironiemodus off*

    Ich kenne genauso viele Frauen, die blind für ihre Umgebung sind, wie Männer, die sehr wohl eine schöne Umgebung zu schätzen wissen. Und ich kenne Männer, die sich verfahren, aber nach dem Weg fragen, und Frauen, die eine Landkarte richtig herum halten und ein Navi bedienen können und genau da hinkommen, wo sie hinwollen (mich eingeschlossen)

    Also: alle mal locker bleiben und lieber raus und Möppi fahren. Hier ist herrliches Wetter und ich werde mich jetzt anziehen und losjuckeln.
    Oh, ich habe das schon gelesen. Wenn ich auf etwas nicht eingehe, heißt das nicht, das ich es nicht mitbekommen habe. Fahren waren wir gestern, mit der üblichen Aufteilung.

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    ..
    Mit einem Einzelfall widerlegst Du also Pauschale Aussagen
    ...
    Mit was sonst willst Du eine pauschale Aussage widerlegen ausser mit einem Einzelfall? Ich weiß, hier im Forum ist das üblich, sich Pauschalaussagen um die Ohren zu hauen, wie zielführend das ist, sieht man immer wieder.

    Aber ich hätte wohl in allen Kommentaren Tags setzen sollen.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Mit was sonst willst Du eine pauschale Aussage widerlegen ausser mit einem Einzelfall? Ich weiß, hier im Forum ist das üblich, sich Pauschalaussagen um die Ohren zu hauen, wie zielführend das ist, sieht man immer wieder.

    Aber ich hätte wohl in allen Kommentaren Tags setzen sollen.
    Dann solltest Du aber erstmal selber mit den Pauschalaussagen zügeln


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte