Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Gardasee 2007

Erstellt von eulbot, 28.10.2006, 19:50 Uhr · 52 Antworten · 7.028 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von eulbot
    warum nicht in der Schweiz? Zu teuer?
    Genau das ist das Problem.
    Übernachtung daher entweder im Allgäu oder (wenn das nicht schon zu weit ist) in der Gegend um den Reschensee.

  2. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #12
    herzlichen dank schon mal an alle die mir sehr nützliche tips hier geben !

    das hilft meiner tourenplanung schon mal auf die sprünge...

    für weitere tips bin ich weiterhin immer offen...

    vielen dank und grüße
    Jens

  3. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #13
    hallo,

    ich nochmal...

    mein ziel steht fest. (yipieeh) es ist das bereits genannte Monte Gargnano in Liano, was nicht unfern vom Croce Domini liegt (da möchte ich auch natürlich hin). es scheint mir einen günstigen preis darzustellen.

    jetzt war ich auf der zwischenstation ein wenig daneben....ich wollte nun in der nähe vom reschensee nächtigen ggfls. zelten (ich bin mir da nicht zu fein für) Hat jemand da einige konkrete vorschläge? (ist ja eh nur eine nacht).

    das hahntennjoch habe ich schon mal eingeplant...

    danke an alle
    jens

  4. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von eulbot
    hallo,

    ich nochmal...

    mein ziel steht fest. (yipieeh) es ist das bereits genannte Monte Gargnano in Liano, was nicht unfern vom Croce Domini liegt (da möchte ich auch natürlich hin). es scheint mir einen günstigen preis darzustellen.
    Wenn du dann mal auf die andere Seeseite willst (Monte Baldo, Vallarsatal ...) kannst du die Fähre von Toscolano nach Torri nehmen.

    jetzt war ich auf der zwischenstation ein wenig daneben....ich wollte nun in der nähe vom reschensee nächtigen ggfls. zelten (ich bin mir da nicht zu fein für) Hat jemand da einige konkrete vorschläge? (ist ja eh nur eine nacht).
    Das Hotel "Garni Wallnöfer" ist ganz okay, auch preislich. Dort gibt es auch Unterstellmöglichkeiten für dein Mopped. Der Wirt betreibt auf dem Pass eine (gute) Pizzeria, wo er seine Gäste gerne gratis hinkarrt. Zimmer nach hinten raus ist zu empfehlen, weil dort Tag und nacht die LKW durch's Dorf gasen. Vergiss nicht, noch in Österreich zu tanken

    das hahntennjoch habe ich schon mal eingeplant...

    danke an alle
    jens

  5. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #15
    hi leute,

    das Zwischenziel liegt insoweit auch fest, es ist das Landhotel Bauer.

    Aber ich frage mich ob es evtl. nötig ist noch ein Zwischenziel einzubauen.

    Von Gladbeck bis nach Sonthofen sind es immerhin 852km...scheint mir das jetzt zuviel oder ist das i.O.? (was meine verfassung angeht, los gehts)

    Grüsse
    Jens

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #16
    Hallo Jens,

    Mapsource meint, dass es nur 670 km sind.
    über A45-A3-A7
    An welcher Pommersbude willst Du noch vorbeifahren ?

    Neben dem Landhotel kannst Du lecker Mexikanisch essen (gleicher Eigentümer) !

    Gruß

    Dietmar

  7. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #17
    hi dietmar,

    das liegt wahrscheinlich daran, dass ich bei "Motorrad Tourenplaner 2006/2007" den Punkt Autobahnen ausgelassen habe...

    grüsse
    Jens

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #18
    852 km ohne Autobahnen = 2 Tage, ohne Zweifel.
    Ich bin von einer schnellen Anreise ausgegangen,
    da Du mit einem Tag geliebäugelt hast.

    Meine 12er habe ich mit PKW und Anhänger bis Sonthofen gefahren,
    um das Restprofil in den Dolos platt zu machen.

    Hinfahrt wochentags super, da die A7 ab Würzburg frei war.
    Rückfahrt am Sonntag ätzend voll.

    Gruß

    Dietmar

  9. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #19
    ich glaub, ich muss meine anreise dann wohl über autobahnen verkürzen.
    stimmt auch, ich wollte die anreise verkürzen (so schnell wie möglich nach Italia)

    danke
    Jens

  10. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #20
    Hallo Jens.

    Herzlichen Glückwunsch! Bis nach USA: Unser schönes Allgäu, hast es Du ja schon geschafft .

    Was die Empfehlungen meiner Vorschreiber betrifft, kann ich nur unterstreichen: Hahntennjoch und Timmelsjoch würde ich an Deiner Stelle den anderen Möglichkeiten vorziehen. Allerdings kommt es da natürlich auf die Jahreszeit an, und man sollte sich schon ein paar Alternativen überlegen, falls der eine oder andere Pass nicht befahrbar ist. Ist mir beim Hahntennjoch erst im September passiert: Gesperrt wegen Viehtrieb von 10:00 bis 16:00 Uhr.

    Wenn das Timmelsjoch zu ist, bleibt eigentlich nur der Reschenpass. Und so übel ist der nun auch wieder nicht zu befahren. Gefällt mir persönlich drei mal besser, als der alte Brenner oder gar die Autobahn über die Europabrücke. Von Imst kann man über die Piller Höhe z.B. das langweilige Landeck umgehen. In Österreich muß man übrigens höllisch aufpassen, nicht doch irgendwie auf eine pickerlpflichtige Autobahn geleitet zu werden. Gerade der neue Tunnel bei Landeck ist da sehr gefährlich (Maut/Vingettenpflicht).

    Von Sonthofen bis zur Kajetansbrücke am Fuße des Reschenpasses sind es über das Hahntennjoch ca. 160 Km (drei Stunden). Tanken, wie schon erwähnt, ist in Österreich zwischen 0,12 und 0,16 Euro billiger, als bei uns und in Italien. Tankmöglichkeiten gibt es nach der Grenze nähe Oberjoch im Tannheimer Tal zwei mal (die erste ca. 20 Km / die zweite ca.30 km vom Landhotel Bauer entfernt). Danach in Weißenbach, wo auch über Schilder zu erfahren ist, ob das Hahntennjoch und Lech Warth geöffnet ist. Die Tankstellen im Grenzgebiet können aber wegen dem Tanktourismus stark frequentiert sein, was lange Wartezeiten mit sich bringt - besonders am Wochenende bei schönem Wetter.

    Noch mal zum Thema Tanken. In Italien haben die Tankstellen über Mittag geschlossen. Gerade auf der Strecke zwischen Reschenpass und Bozen kann das zum Problem werden. Für die Rückreise vielleicht wichtig zu wissen.

    Wenn es konkret wird, kannst Du Dich ja mal melden. Komme gerne auf einen Sprung im Landhotel Bauer vorbei. Im El Rancho war ich jetzt auch noch nicht essen.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gardasee
    Von PADE im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 16:17
  2. Gardasee
    Von Klaus123 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 18:42
  3. HP am Gardasee
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 14:58
  4. 7.6.2007 - 10.6.2007: Tiroler Alpenglühn
    Von DarkTuareg im Forum Events
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 19:38
  5. Gardasee 2007
    Von Balu im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 21:42