Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Gardasee 2010

Erstellt von heesq, 22.11.2009, 18:48 Uhr · 20 Antworten · 4.005 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Reden

    #11
    ja dann haste pech gehabt. übrigens mit navi ist auch der weg das ziel. nur mit dem unterschied das du wege zu hause in aller ruhe planen kannst und vor ort auch findest, die mit karte nur schwer oder gar nicht zu finden sind. und das " umkehren wir sind an der abbiegung vorbei gefahren" ist dann auch passee.
    ist nur ein tip. habe mich lange gegen ein navi gesträubt. aber seit dem ich eins habe ist das touren auf keinen und kleinststraßen ein absoluter genuß. man braucht auf kein schild oder karte zu achten. einfach genießen und fahren. hadset vorausgesetzt.
    dann viel spaß, ist ne tolle gegend. besonders in den östlichen bergen. aber hauptsache weg von der ufersraße.
    gruß axel

  2. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #12
    Moin,

    was ich auf jeden Fall machen würde, wäre die Strecke von Gargnano aus am Valvestino-Stausee entlang zum Idro. Da gibt´s Kurven zum schwindlig werden. Und in der Gegend kann man auch noch einiges an Offroad-Strecken finden.

    Ciao
    Ondolf

  3. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #13
    Kenne auch so einen Typen im näheren Dunstkreis, der auf's Kartenfahren schwört und Navigation wie der Teufel das Weihwasser scheut. Bin mit ihm dann eine einwöchige Tour durch die Masuren gefahren, was bedeutete: Try and Error, Anhalten, Gucken, Brille auf, Brille ab, Rechts schauen, Links schauen = Wiederschauen.
    Mache ich nie wieder, da:
    1. Kannst Du mit dem Navi richtig Strecke machen. Insbesondere Offroad ist das von Vorteil.
    2. Du hast mit dem Navi nicht nur eine Tourenvor- sondern (was für mich genauso wichtig ist) auch einen Tourennachbereitung (durchs Tracking).
    3. Tour immer wieder präsent. Kein Geschmiere auf den Karten etc. pp
    4. Interessante Locations Ruckzuck als Waypoint markiert und abends auf dem Netbook nachbearbeitet. Nichts kann mehr verloren gehen. Gleiches gilt für die ca. 300-350 Fotos pro Fahrtag (!!!) und Videostunts (3 Kameras festinstalliert), die vermittels GPS-Daten genauestens zugeordnet werden können.

    So macht Biken Spaß. Wenn dann noch die Musik der alten ......bands (Doors & Konsorten) im Helm mitschwingt.... Bikerherz, was willst Du mehr. Spätestens wenn diese Kartentypen Offroad (halb- bis komplett illegal) unterwegs sind und die Polizia Forrestrale hinter ihnen her ist, zeigt sich, wie entspannt Navifahren wirklich ist.

    Aber lass' die "Ewig Gestrigen" ruhig mit Karte fahren. So können wir uns wenigstens auf die wesentlichen Dinge des Bikens konzentrieren: Fun ohne Überforderung, Hetze und Stress.

    Ich reite ja auch nicht mehr mit dem Pferd von A nach B !!!!!

  4. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #14
    [QUOTE=dermitderhptanzt;460359]
    Nichts kann mehr verloren gehen. Gleiches gilt für die ca. 300-350 Fotos pro Fahrtag (!!!) QUOTE]

    Wozu brauchst du denn ein Navi, wenn du den ganzen schönen Tag nur Fotos machst, statt zu fahren

  5. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #15
    1. Damit ich die 300-350 Fotos/Tag chronologisch zuordnen kann.
    2. Aber keine Sorge, mehr als 5 km/Tag kommen schon zusammen, da ich eben nicht im Stillstand sondern hauptsächlich w-ä-h-r-e-n-d der Fahrt fotografiere und mit 3 (!!!) Videooptiken (davon 2x festinstalliert und 1x am Helm) a-u-c-h noch filme.
    "Da legst di nieda" (daher auch mein Nick-name "Der mit der HP2 MM tanzende Foto- & Filmfreak")

  6. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #16
    Was ich noch vergessen hatte:

    So sieht das übrigens mit den 3 Videokameras aus:











  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #17
    Überwachungsstaat.

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von dermitderhptanzt Beitrag anzeigen
    Was ich noch vergessen hatte:

    So sieht das übrigens mit den 3 Videokameras aus:










    ein Foto fehlt hier doch noch???

    wo hast Du das blaue Blinklicht


    LG

  9. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    75

    Standard blaues Blinklicht

    #19
    Da wo ich unterwegs bin, kommt kein blaues Blinklicht hinterher - wäre zudem binnen kürzester zeit nicht mehr balu sondern grau....

  10. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #20
    dann arbeites Du für gooooogle und filmst für die offroader


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:58
  2. 3 Tage Gardasee Ende April 2010 (Fotos)
    Von NoFear im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 12:19
  3. Rallye Baja Saxonia 2010 * 13.-15.05.2010 * Wer fährt mit?
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 376
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 22:25
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 13:36