Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Genug vom Wetter... weg nach Südspanien

Erstellt von dolphinandmoon, 09.02.2016, 22:21 Uhr · 18 Antworten · 2.377 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    78

    Standard

    #11
    Hallo Joerg2
    Wo ist stelle genau mit glattem Belag?
    Weil ich ab übermorgen auch die Tourencenter Tour von Hispania Tours mitmache .
    LG Gottfried

  2. Registriert seit
    21.12.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    #12
    Hallo Gottfried,
    Stelle war zwischen Pizarra und Antequera, Ort heißt Alora; direkt an einem Hostal Rural / bzw Cafe Bar Tropicana wenn du bei G-Maps schaust, wir kamen von Norden. Die Besitzer / Bewohner waren auch sofort da und haben uns geholfen, von denen kam auch die Info das es dort 2 mal die Woche einen Mopedfahrer erwischt. War eine links / rechts Kurve; in der Rechtskurve bei 30 / 35 hats einfach das Hinterrad wegrutschen lassen (Denke normal kannst man die Locker mit 40 km/h fahren). Meine Frau ist direkt vom Moped weggerutscht, ich habe mich mit der LC 1,5 mal gedreht und bin unter der Leitplanke durchgerutscht (konnte mich noch festhalten bevor es abwärts gehen konnte). Die LC kurz davor liegen geblieben. Koffer und Lenker wurden beschädigt, meine Frau hat noch nicht mal einen blauen Fleck, bei mir ist die Rukka am rechten Knie bis auf den Protektor freigelegt. Haben im nachhinein ziemlich Glück gehabt aber trotzdem ist das Ego angekratzt und die letzten Fahrtage ist man dann ständig am grübeln was man(n) falsch gemacht hat. Gleiches ist uns letztes Jahr in der Nähe von Malaga passiert, da war es aber ein Fahrfehler von mir, da ich in einer langsamen Rechtskurve zu niedertourig gefahren bin und die LC abgewürgt habe ( da lobe ich mir meine "alte" Rallye, die hat ein besseres Drehmoment). Ist schon erstaunlich das es mit mehr als 30 Jahren Erfahrungen mich nur in Andalusien erwischt und dann immer mit der LC, in Rechtskurven und immer mit meiner Frau hinten drauf!?
    Viel Spaß in Andalusien, ist einfach nur toll da unten!
    Jörg

  3. Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    78

    Standard

    #13
    Danke für schnelle Antwort
    Wenn Ihr euch selbst dabei nicht weh getan habt dann ists ja gut.
    Den Hunderter Aufpreis für herabsetzung des Selbstbehalt habe ich auch bezahlt.

    Sollte ich/wir dort an dieser stelle vorbeikommen werde ich daran denken obwohl in der inter....onalen Gruppe (9Motorräder 12 Personen+ Guide) eh nur langsam gefahren wird.
    Ich frage mich auch schon warum die R1200GS LC gebucht habe, naja vielleicht weil ich die auch mal fahren möchte.
    Weil vom Tempo das in der Gruppe mit Guide gefahren wird würde auch ein 100m³ Roller reichen.
    Es steht mir auch frei ohne Guide zu fahren, na schaun mer mal

    So jetzt geh ich Kofferpacken
    Gottfried

  4. Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    177

    Standard

    #14
    Hoi Jörg

    Herzlichen Dank für den Hinweis und zum Glück ist euch dabei nicht grobes passiert.

    Den Ort werde ich mir aufnotieren, und wenn wir die Route über den "Caminito del Rey" mir vorne an den Lenker klemmen.

    Wir haben und individuelle Touren zusammengestellt und zwar so, dass wir vor allem auch Zeit finden anzuhalten und die Landschaft zu geniessen. Sind das erste Mal unten und wollen uns entsprechend Zeit für die grandiose Natur und Bauwerke nehmen.

    Aber ohne GS geht bei mir nichts , am liebsten hätte ich sogar eine ADV genommen. Aber das Problem war eher wo bekomme ich eine 25kW Maschine her.

    Gruss
    Dieter

  5. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    #15
    Hola,
    Andalusien ist leider unberechenbar was die Straße angeht. Ich habe da 7 Jahre mit Moped gewohnt. Leider gibt es diese glatten Stellen überall. Selbst beim Rumbummeln, man denkt an nix, und zack geht das Rad weg. Und das war oft, sehr oft. Ich bin dann oft nur noch geschlichen, nix Schräglage. Ich hatte mal meine 650-er einem Freund geliehen, er selbst Motorradfahrer. "10 Mal" gewarnt... Er kam grad mal 2km. Riesen Schürfwunden, Prellungen, viel Aua.

    Viel Spaß

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #16
    Genau so sehe ich es auch! Habe selbst am ersten Tag mal den Fuß runternehmen müssen. Bin dann mit Sozia, mir bis dahin unbekannt, etwa 4 Tage in der Gruppe unterwegs gewesen, wobei alles gut war. Sie hat sich so gut wie nie mit den Armen festgehalten (Respekt ohne Ende ), Ihr Mann hat sie dann "zurückgenommen" und legt sich leider am letzten Tag fix auf die Klappe.

    Insofern ein sehr guter Hinweis von KlausG!

  7. Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    177

    Standard

    #17
    Hallo Zusammen

    Mit einem weinenden und lachenden Auge wieder aus dem schönen Andalusien zurückgekehrt. Weinend da es da unten so hammermässig schön war, lachend da wir wieder in unser geliebtes Heim zurückgekommen sind. Vor allem lachend da die Rückreise so mit vielen Irrungen und Wirrungen verbunden waren, dass wir glücklich sind wieder hier zu sein.

    Fazit von diesem herrlichen Ausflug:

    • Geniale Einheimische, freundlich und sehr zuvorkommend.
    • Sehr gute Restaurants mit gutem Essen, wunderbaren Tapas und gutem Wein.
    • Super Strassen in einem sehr guten Zustand und einem super Belag.
    • Landschaften zum Geniessen ohne Ende.
    • Kurvenzähler hören selbst hier auf und beginnen nur noch zu geniessen.
    • Durch eure Infos waren wir ein wenig vorsichtig und es ist ausser kleinen "normalen" Rutschern nicht passiert.


    Negativ vielleicht:

    • Der März ist der "Regenreichste" des Jahres. Aber während 2 Wochen hatten wir nur 2,5 Tage ein wenig feucht .
    • Wenn die Fussgängerstreifen nass sind, dass sind die wirklich saumässig rutschig.


    Ansonsten noch:
    • Die Strassen 2. Klasse sind die "Geilsten"! Aber Achtung die Spanier können nicht fahren und fahren auf diesen grundsätzlich in der Mitte.
    • Riskiert es einfach mal in ein Restaurant zu gehen und probiert die heimische Küche, denn kochen können sie und das sehr gut.
    • Wir haben dieses Jahr die Mopeds unten bei "Hauptseite bmwbiking - bmwbiking lenggries - motorradverleih oberland / bayern" gemietet und wurden neben Sepp auch noch durch Nico vom "http://siggis-bikes.com/" betreut. Also die Mopeds waren in einem super Zustand und vor allem waren auch die Reifen in einem Zustand wie neu. Ganz klar immer wieder!!
    • Wir wollen das nächste Mal unser mitnehmen und werden dies auch mit "http://siggis-bikes.com/" durchführen. Preis stimmt und Kundenfreundlich erst recht.


    Spezieller Dank:


    • Ganz, ganz herzlichen Dank an Andaluz!! Einige der herrlichen Touren basierten auf seinem Vorschlag und war ein super Erlebnis.


    Aber Achtung an Alle... Diese Gegend kann kulturell, landschaftlich, kulinarisch, strassentechnisch, zwischenmenschlich, wettermässig zur Abhängigkeit führen. Aber in solchen Fällen wird man gerne zum Wiederholungstäter .

    Beste Grüsse
    Dieter

    20160314_105652.jpg20160317_111418.jpg20160319_135817.jpg20160320_151248.jpg20160322_160311.jpg20160324_162524.jpg20160325_105835.jpg

  8. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von dolphinandmoon Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen

    Mit einem weinenden und lachenden Auge wieder aus dem schönen Andalusien zurückgekehrt. Weinend da es da unten so hammermässig schön war, lachend da wir wieder in unser geliebtes Heim zurückgekommen sind. Vor allem lachend da die Rückreise so mit vielen Irrungen und Wirrungen verbunden waren, dass wir glücklich sind wieder hier zu sein.

    Fazit von diesem herrlichen Ausflug:

    • Geniale Einheimische, freundlich und sehr zuvorkommend.
    • Sehr gute Restaurants mit gutem Essen, wunderbaren Tapas und gutem Wein.
    • Super Strassen in einem sehr guten Zustand und einem super Belag.
    • Landschaften zum Geniessen ohne Ende.
    • Kurvenzähler hören selbst hier auf und beginnen nur noch zu geniessen.
    • Durch eure Infos waren wir ein wenig vorsichtig und es ist ausser kleinen "normalen" Rutschern nicht passiert.


    Negativ vielleicht:

    • Der März ist der "Regenreichste" des Jahres. Aber während 2 Wochen hatten wir nur 2,5 Tage ein wenig feucht .
    • Wenn die Fussgängerstreifen nass sind, dass sind die wirklich saumässig rutschig.


    Ansonsten noch:
    • Die Strassen 2. Klasse sind die "Geilsten"! Aber Achtung die Spanier können nicht fahren und fahren auf diesen grundsätzlich in der Mitte.
    • Riskiert es einfach mal in ein Restaurant zu gehen und probiert die heimische Küche, denn kochen können sie und das sehr gut.
    • Wir haben dieses Jahr die Mopeds unten bei "Hauptseite bmwbiking - bmwbiking lenggries - motorradverleih oberland / bayern" gemietet und wurden neben Sepp auch noch durch Nico vom "http://siggis-bikes.com/" betreut. Also die Mopeds waren in einem super Zustand und vor allem waren auch die Reifen in einem Zustand wie neu. Ganz klar immer wieder!!
    • Wir wollen das nächste Mal unser mitnehmen und werden dies auch mit "http://siggis-bikes.com/" durchführen. Preis stimmt und Kundenfreundlich erst recht.


    Spezieller Dank:


    • Ganz, ganz herzlichen Dank an Andaluz!! Einige der herrlichen Touren basierten auf seinem Vorschlag und war ein super Erlebnis.


    Aber Achtung an Alle... Diese Gegend kann kulturell, landschaftlich, kulinarisch, strassentechnisch, zwischenmenschlich, wettermässig zur Abhängigkeit führen. Aber in solchen Fällen wird man gerne zum Wiederholungstäter .

    Beste Grüsse
    Dieter

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160314_105652.jpg 
Hits:	68 
Größe:	110,4 KB 
ID:	191824Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160317_111418.jpg 
Hits:	69 
Größe:	182,4 KB 
ID:	191825Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160319_135817.jpg 
Hits:	70 
Größe:	166,6 KB 
ID:	191826Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160320_151248.jpg 
Hits:	71 
Größe:	136,1 KB 
ID:	191827Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160322_160311.jpg 
Hits:	67 
Größe:	108,8 KB 
ID:	191828Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160324_162524.jpg 
Hits:	69 
Größe:	119,9 KB 
ID:	191829Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160325_105835.jpg 
Hits:	71 
Größe:	136,8 KB 
ID:	191830
    es freut mich sehr, dass es euch gefallen hat - ich euch ein wenig helfen konnte - und ihr wieder gesund und munter zuhause angekommen seid.

    bei mir ist wieder es am 21.04. soweit ... ...

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von dolphinandmoon Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen
    danke Dieter für die Eindrücke, aber die Bilder gibt's doch sicher auch in klein oder?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Genug vom "nur mitlesen..."
    Von Thumper73 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2015, 21:31
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2015, 20:37
  3. Suche Motorradtransport vom Iseo/Gardasee nach Baden-Württemberg
    Von SlimJimPhantom im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 17:48
  4. Campingplätze auf dem Weg nach Istanbul?
    Von duke192 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 09:56
  5. Auf den Weg nach Spanien
    Von Detlev im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 00:57