Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Grenzerfahrungen Ukraine

Erstellt von Genschman, 18.01.2011, 13:58 Uhr · 30 Antworten · 5.009 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    484

    Standard Grenzerfahrungen Ukraine

    #1
    Howdy all ihr OstfahrerInnen,

    wir möchten heuer die Ukraine und die Karpaten bereisen.
    Welche Grenzerfahrungen habt ihr gemacht?
    Auf was muss man sich so einstellen?
    Man liest da durchaus unterschiedliches?
    Wir wollen von der Slowakai ind die Ukraine einreisen und irgendwo nach Rumänien wieder ausreisen.


    Danke schon mal im voraus!

    Genschi

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Genschman Beitrag anzeigen
    Howdy all ihr OstfahrerInnen,

    wir möchten heuer die Ukraine und die Karpaten bereisen.
    Welche Grenzerfahrungen habt ihr gemacht?
    Auf was muss man sich so einstellen?
    Man liest da durchaus unterschiedliches?
    Wir wollen von der Slowakai ind die Ukraine einreisen und irgendwo nach Rumänien wieder ausreisen.


    Danke schon mal im voraus!

    Genschi
    würd mich auch mal interessieren...möchte im sommer in etwa das gleiche machen.

    bis jetzt hab ich nur gelesen das nur ein personalausweis mit mind 3 monatiger gültigkeit benötigt wird!

  3. Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    3.489

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von V-Twin-Maniac Beitrag anzeigen
    .....
    bis jetzt hab ich nur gelesen das nur ein personalausweis mit mind 3 monatiger gültigkeit benötigt wird!
    Das bekommst du hier beantwortet.

  4. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Genschman Beitrag anzeigen
    Howdy all ihr OstfahrerInnen,

    wir möchten heuer die Ukraine und die Karpaten bereisen.
    Welche Grenzerfahrungen habt ihr gemacht?
    Auf was muss man sich so einstellen?
    Man liest da durchaus unterschiedliches?
    Wir wollen von der Slowakai ind die Ukraine einreisen und irgendwo nach Rumänien wieder ausreisen.


    Danke schon mal im voraus!

    Genschi
    und wieso fragst mich nicht direkt, Hutsempel Du!

    Ein und Ausreise ist normalerweise kein Problem, für die Ukraine wir derzeit auch kein Visum verlangt.
    Ihr musst nur so ein komisches Formular (Immigration Card) ausfüllen, muss mal nach dem Link schauen, dann könnt Ihr es ausdrucken!
    http://www.ukraina.at/bilder/immigrationskarte1a.pdf
    Das Fahrzeug muss mit dem Fahrer (Halter) identisch sein oder es ist eine notariell beglaubigte Vollmacht nebst Übersetzung mitzuführen, ich denke mal das betrifft nur die Wohnmobilisten aus dem Verleih!

    Der Reisepass muss (sollte) noch ein halbes Jahr gültig sein!

    Nochmals die Strafen in der Ukraine für Verstöße im Strassenverkehr sind heftigst gestiegen. Wenn man früher ein paar Km zu schnell war konnte man es meist unbürokratisch für 10-20 Griwna regeln. Heute dürft ihr mal locker das 10fache abdrücken!

    Gruß

  5. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    678

    Standard

    #5
    ....wenn die Grenzer den Angstschweiß von deutschen Motorradtouristen riechen wird man eingekerkert und zum Organhandel weiterverkauft!!!

    Mal im Ernst: was soll denn passieren???
    Die Einreisebestimmungen sind bekannt > siehe Stobbis Beitrag!

    Jeder Grenzübergang seine eigenen hausgemachten, kleinen Regeln. Bei dem einen gibt es vor der eigentlichen Grenze von einer beeindruckenden Dame mit tiefer Stimme einen handgeschriebenen Zettel den man nach dem Grenzübergang wieder abgeben muß. An der nächsten Grenze gibts das Ganze mit einem Stempel, usw..

    Cool und freundlich bleiben und alles wird gut! Selbst der finsterste Grenzer mit schwarz-weißem Stöckchen konnte sich nach dem Spielchen ein Grinsen mit Augenzwinkern nicht verkneifen....

    Irgendwie gehört das alles doch dazu! Allein schon wegen den Heldengeschichten die man nachher erzählen kann !

    Das Video ist von einem holländischem Reisenden zeigt wie´s "üblicherweise" abläuft:



    Oder was sagst Du Stobbi?

    Gruß

  6. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von raketenjupp Beitrag anzeigen


    Das Video ist von einem holländischem Reisenden zeigt wie´s "üblicherweise" abläuft:



    Oder was sagst Du Stobbi?

    Gruß
    Stempel- und Papiergeil, genauso habe ich die Jungs und Mädels an der Grenze in Erinnerung!
    Und wehe Du kommst von der falschen Seite wie der Holländer, dann können die aber mal richtig böse werden.
    Das Mädel war ja noch einigermaßen nett.

    Traurig genug das die Ukrainer die an den Grenzen arbeiten nicht wenigstens Englisch können, das wäre für mich wenigstens Grundvoraussetzung für den Grenz und Zolldienst!

    Aber ich hatte bis jetzt immer das Glück, das ich jemanden gefunden habe, der entweder für mich übersetzt hat bzw. die es dann eingesehen haben, des der Deutsche kein Wort versteht von dem was sie von sich geben.
    Stimmt jetzt zwar nicht ganz, aber mit "nje panimaiju" bin ich auch immer ganz gut durchgekommen!

    Gruß

  7. Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    19

    Standard

    #7
    Ja, der grüne und der rote Stempel..

    Für die Raucher, es dürfen mittlerweile nur noch 2 Schachteln pro Person nach Schengen eingeführt werden.

  8. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Faulsack Beitrag anzeigen
    Für die Raucher, es dürfen mittlerweile nur noch 2 Schachteln pro Person nach Schengen eingeführt werden.
    Ist schon seit 3 Jahren so, aber no Risk no Fun! Dies betrifft allerdings nur den Transit.
    Mit dem Flieger von der Ukraine nach Deutschland darf immer noch eine Stange pro Person mitgenommen werden.

    Und bei Preisen von derzeit etwa € 6.- die Stange in der Ukraine auch immer noch eine Überlegung wert.
    Letztes Jahr habe ich noch für eine Stange Pall Mall noch € 2,80 bezahlt.

    Gruß

  9. Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    484

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Stobbi Beitrag anzeigen
    und wieso fragst mich nicht direkt, Hutsempel Du!
    Weil ich dich am Afrika-Samstag zwischen der Antilopenkeule und dem Krokodilsfuss direkt interviewt hätte (nachdem ich mir die Finger abgeschlotzt habe).
    Ansonsten gebe ich auch etwas auf Meinungsvielfalt. Hat ja vielleicht nicht jeder den gleichen Grenzübergang benutzt.

    Grüßle
    Genschi

  10. Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    484

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von raketenjupp Beitrag anzeigen
    ....wenn die Grenzer den Angstschweiß von deutschen Motorradtouristen riechen wird man eingekerkert und zum Organhandel weiterverkauft!!!
    Na das sind ja mal beruhigende Aussichten. Aber wie sieht es denn damit aus:
    Ich hab gelesen, dass je nach Uhrzeit der Stau vor der Grenze durchaus größer sein kann.

    Werde ich
    a) es überleben, wenn man mit der Maschine zwischendurch oder seitlich vorbei weiter vor fährt?

    b) vom freundlichen Grenzpersonal erschosssen oder nur bei Wasser und Brot für mehrere Jahre eingekerkert?

    Genschi


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ukraine Tips gesucht
    Von Rubbercowgirl im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 09:53
  2. Ukraine-Krim
    Von Huberei im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 19:17
  3. Tipp´s für die Ukraine Juni 2009
    Von Fredl im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 21:49
  4. In die Ukraine und Rumänien im Januar 2008
    Von andre-bike im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 16:40
  5. Karten für die Ukraine
    Von Stobbi im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 15:44