Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Großklockner, wer kennt sich da aus?

Erstellt von Atze65, 06.08.2014, 15:58 Uhr · 44 Antworten · 5.562 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Hallo Peter, der erste brauchbare Tip hier.
    Hä? Schwierigkeiten mit dem Lesen?

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    beim Herumfahren auf dem GG sollte man im Hinterkopf behalten, dass die Straßen zum Teil nicht gut sind (Kopfsteinpflaster in den Kehren) ....
    Wenn man von der Edelweißspitze absieht, die sowieso zwar touristisch nicht aber fahrerisch interessant ist, ist seit heuer das Thema Kopfsteinfplaster Geschichte, die letzte Kehre wurde asphaltiert.

    Ich fahre ja auch öfter mal drüber oder rauf (habe eine Saisonkarte) und behaupte, der Verkehr ist schwer vorhersehbar, aber Tagesrand ist immer gut.
    Pfingstmontag waren wir um 18:00 die einzigen zwei Motorräder auf der Franz-Josephs-Höhe.
    Frohnleichnam waren ja heuer wieder die Triumph Tridays, da bin ich Samstag auch dort gewesen und es waren sicher mehr als 1000 Motorräder, die sich bei der Mautstelle getummelt haben.
    Spaß gemacht hat es aber trotzdem, zumindest wenn man die Strecke kennt gibt es viel Platz zum Überholen.

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Weinviertler Beitrag anzeigen
    Hi Leute, wegen der Maut, ihr könnt das Ticket schon vorher beim ÖAMTC Kaufen (in DE ist das der ADAC) Da bekommt man das Ticket um15 oder 18 Euros. Weiß nicht mehr so genau, vor allem ist man dann schneller bei der Mautstelle, da man nicht mit dem Geldbörserl herumkramen muss.

    Liebe Grüße

    Peter
    und für jene, die im Osten in Ö wohnen, gibt´s das pratische Kombiticket Glockner, Gerlos, Nockalm.
    Ich mach das immer so: rauf über die alte Gerlosstraße (mautfrei) und zurück über die neue, damit´s flott geht.

  4. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #24
    ich war vor einigen Tagen am Großglockner und habe es wie folgt gemacht.

    Freitag spät abends rauf (Bremsentester getroffen auf der Edelweißspitze, die fahren normal und sind nette Typen)

    Im Pasternzenhaus bei Alpenfranz gepennt für 20 Euro mit tollem Frühstück

    Bis Sonnenuntergang oben die Straßen und Landschaft erkundet

    Samstag frühmorgens auf die Franz-Josefs-Höhe, dort eine Wanderung auf 2.987 Meter zur Oberwalderhütte

    Samstag abends wieder nach Hause,

    perfekt für mich, werde das heuer noch einmal wiederholen, mit einer zweiten Nächtigung beim Franz im Pasterzenhaus.


    Tom

    Null Verkehr, immer abends und in der Früh
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_8002.jpg   img_7999.jpg   comp_forumimg_7991.jpg   comp_forumimg_7968.jpg  

    comp_forumimg_6347.jpg   comp_forumimg_8096.jpg  

  5. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #25
    Hy,
    würde auch eher in der Früh oder am Späten Nachmittag fahren.
    Und nur zum drüber Fahren, ohne das man sich was anschaut. Ist die Maut doch zu schade....
    Wenn man das erste mal oben ist, sollte man schon sich alles anschauen was geboten wird.

    Wetter Technisch ist es immer Schwer vorauszusagen gerade um diese Jahreszeit (bei den Regen was wir da haben Heuer).

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von mossoma Beitrag anzeigen

    Im Pasternzenhaus bei Alpenfranz gepennt für 20 Euro mit tollem Frühstück
    ist das der Preis für nur das Frühstück, oder nur für die Übernachtung? Ist ja sagenhaft günstig und klasse aussehen tut es auch. Sieht mir nach einer gelungenen Tour aus

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #27
    also ich war letztes jahr so mitte august dort, bei strahlend schönem wetter einfach sehr früh los gefahren(8 rum) und sehr wenig verkehr am weg nach oben(von heiligenblut aus).


    am weg runter so um die mittagszeit war dann schon sehr viel verkehr...da möcht ich nicht rauffahren wollen.
    die straße sperrt aber glaub ich um 6:30 auf ... also wenn man will schafft man es immer ohne verkehr.

    noch besser war aber dieses jahr kurz nachdem die straße nach der wintersperre wieder offen war


    campingplatz in heiligenblut kostet 10€ inkl. allem was ich so in erinnerung hab.

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    campingplatz in heiligenblut kostet 10€ inkl. allem was ich so in erinnerung hab.
    Ehrlich gesagt, da habe ich mich etwas geärgert. Der Campingplatz war tatsächlich recht günstig, aber das Frühstück im Gasthof vom Campingplatz hat ein Schweinegeld gekostet. Da lege ich das nächste Mal glaube ich fünf Rubel drauf und übernachte gleich in einem Gasthof, wo das Frühstück im Preis inbegriffen ist (und man nachts nicht friert)

  9. Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    222

    Standard

    #29
    Bin neulich (19.7.14) rübergefahrn, wie immer früh morgens um neun, halb zehn bevor die vielen Busse und Autos hochschaukeln. Ansich war es leer jedoch machten uns ein Traktor und viele irrwitzig fahrende Fahrräder zu schaffen. Wetter war unten in Zell gut und wurde nur noch besser als wir hinter Lienz wieder auf die Bundesstraße kamen.


  10. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    #30
    Ein regnerisches Servus vom Fuße des Großglockners.

    Fahre fast jedes Wochenende die Glocknerstrasse.
    Am besten morgens bis spätestens 8:30 an der Mautstelle oder am Abend ab 18°°, um die Strcke zu geniesen
    sofern es das Wetter zulässt.
    Treffe sehr oft auf Testfahrer, haben mich noch nie gestört, hingegen so manche Mobilfahrer die dir beim überhohlen zu machen
    anstatt rechts zu bleiben.
    Mit der Tageskarte kann man im selben Jahr eine um 10€ erwerben (Rückreise). Info an den Kassen oder im Netz
    Glocknerstrasse (Preise).
    Füe diese Strecke wünsche ich jedem ein gutes Wetter und wenig Verkehr.
    Allzeit gute Fahrt schöne Grüße aus Zell am See
    Albert


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geblitzt, Foto nicht erkennbar...Wer kennt sich da aus ?
    Von LukeGS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 19:32
  2. wer kennt sich mit SUV`s aus?
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 12:23
  3. ATV, wer kennt sich aus???
    Von cpt.mo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 00:44
  4. Sonderkündigungsrecht § 12 KSchG, wer kennt sich aus?
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 09:27
  5. Innentaschen bei ebay/USA. Wer kennt sich aus?
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 21:47